Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon ChrisZero » Sa 7. Mär 2015, 17:41

Nach in Summe ca 200000 elektrischen km in meiner Familie ist bisher noch keiner von uns wegen leerer Batterie liegengeblieben.

Mit meinem alten superseven mit 25l alutank bin ich in den letzten Jahren 2 mal ohne Sprit "gestrandet"

Grüße chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 170k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Anzeige

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon Soul EV » Sa 7. Mär 2015, 18:55

ChrisZero hat geschrieben:

Mit meinem alten superseven mit 25l alutank bin ich in den letzten Jahren 2 mal ohne Sprit "gestrandet"

Grüße chris


Also beim Super Seven ist mir das nie passiert. :lol: Entweder Takanzeige defekt oder zuviel Gas gegeben. :lol:
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon MarkusD » Sa 7. Mär 2015, 20:15

War heute witzig mit der Reichweitenanzeige im i-MiEV.

Bin in Egloffstein beim Cafe Mühle mit 86km Reichweite losgefahren nach Forchheim rein. Sind 21km Strecke, so wie ich gefahren bin.
Ok, es geht über die Distanz 90m bergab, aber man muß auch erstmal von den anfänglichen 358m auf gut 500m rauf.

Jedenfalls hatte ich dann in Forchheim 99km Restreichweite.
Der Akkustand war immer so bei 75%. Das hat sich nicht großartig verändert.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon lautlos-unterwegs » Sa 7. Mär 2015, 20:29

TeeKay hat geschrieben:

Mit dem Zoe hinter sich reagieren manche Fahrer sehr abweisend.


Ich bin Dienstag fast eine Stunde hinter einem LKW hergefahren. Dann machte er Warnblinker an, fuhr langsamer und auf den Standstreifen und ließ mich vorbei - um anschließend wieder zu beschleunigen. Ich war ihm wohl unheimlich...

Den Windschatten-Effekt konnte ich heute nochmal gut beobachten: Hinter einem Wohnwagen mit 100 km/h Verbrauch ca. 13 kWh/100 km, bei der nächsten Etappe ohne Windschatten und sogar etwas langsamer waren es dann 3 kWh mehr.

Um beim Thema zu bleiben: Reichweitenangst hatte ich noch nie, Ladeangst aber schon ab und zu (bin grad auf Langstrecke unterwegs...)
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 13:39

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon Soul EV » Sa 7. Mär 2015, 20:32

Hallo Markus

Bei diesem Wetter gut möglich. Hab meine Reichweite beim i-miev auch Raufgeschraubt. :lol: :lol: Sieg von Schnelladung zu Schnelladung kontinuierlich rauf. Ist doch gut so. Es wird wieder Frühling. 8-)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon Soul EV » Sa 7. Mär 2015, 20:36

lautlos-unterwegs hat geschrieben:

Ich bin Dienstag fast eine Stunde hinter einem LKW hergefahren. Dann machte er Warnblinker an, fuhr langsamer und auf den Standstreifen und ließ mich vorbei - um anschließend wieder zu beschleunigen. Ich war ihm wohl unheimlich...



Ich fuhr früher auch LKW. Wenn jemand mit 4 m Abstand am Anhänger klebt, kann es schon Unheimlich werden für den Fahrer. Hatte ich auch nicht gerne. Bei 20 - 30 m Abstand war es mir gleich. Wieviel Abstand hast Du gehabt????
Zuletzt geändert von Soul EV am Sa 7. Mär 2015, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon lautlos-unterwegs » Sa 7. Mär 2015, 20:39

Ich halte immer etwa 50m Abstand, bin ja nicht irre!
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 13:39

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon eDEVIL » Sa 7. Mär 2015, 21:40

Mit dem LEaf hatte ich da bisher keien Probleme, aber mit dem Zoe von TeeKAy war da auch so ein "Abschüttler" dabei. :o
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon Soul EV » Sa 7. Mär 2015, 21:56

lautlos-unterwegs hat geschrieben:
Ich halte immer etwa 50m Abstand, bin ja nicht irre!
^

Bei 50 m hast Du fast keinen Winschattenvorteil. Bei 20 m hinter einem 4 m hohen Sattelschlepper ist es schon sehr gut. also bist Du sicher viel näher dran gewesen um den Fahrer zum Standstreifenwechsler genötigt zu haben. ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Wer hat Angst vorm Liegenbleiben?

Beitragvon lautlos-unterwegs » Sa 7. Mär 2015, 22:21

Das passt schon so wie ich es beschrieben habe.

Kann natürlich sein, dass der LKW 8m hoch war, dass konnte ich aus der Entfernung nicht einschätzen...
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 13:39

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast