Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon iOnier » Fr 5. Mai 2017, 19:44

Eine vielleicht dumme Frage: warum über Osnabrück und nicht über Melle? Die Etappe nach Melle wäre deutlich kürzer (ähnlich wie die Gesamtstrecke - ich komme von Lippstadt nach Greetsiel über Osnabrück auf 288 km und über Melle nur auf 280), außerdem würdest Du Dir die Ortsdurchfahrt Osnabrück sparen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2717
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon fifi78 » Fr 5. Mai 2017, 20:40

@ iOnier

es ist nur Richtung Osnabrück. Ich würde eine der beiden Tecklenburger Rastanlagen anfahren. Und dann nach Quarkenbrück AH Trias. Und dann über Papenburg und Leer.

Durch Osnabrück direkt durch habe ich bis jetzt nur einmal gemacht. Nie wieder. Der Verkehr und die ganzen Blitzer. Ein Horror
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon iOnier » Fr 5. Mai 2017, 23:23

Das verstehe ich noch weniger. Über Tecklenburg Ost - Quakenbrück - Papenburg (Leer brauchst Du nicht, ab Papenburg sind es nur noch 74 km bis zum Ziel) komme ich sogar auf 295 km, das sind 15 km mehr als über Melle - Quakenbrück - Papenburg (280 km) ... und nach Melle sind es nur 68 km, da bräuchtest Du die 1. Etappe gar nicht zu fürchten. Dem Ladelog nach scheint Melle auch eine solide Adresse zu sein :-)
Die 2. Etappe nach Quakenbrück ist dafür diskret länger (71 statt 68 km), aber nix was einem Angst machen dürfte ... die Höhenprofile sind eh Wurscht in der Gegend ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2717
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon fifi78 » Sa 6. Mai 2017, 11:50

Du hast recht. Ist schon komisch. Der Weg über Osnabrück sieht auf der Landkarte direkter aus. Trotzdem ist die Strecke über Melle kürzer. Danke für den Tip
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon iOnier » So 7. Mai 2017, 22:44

Man hilft, wo man kann :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2717
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon Freistrom für alle! » Do 18. Mai 2017, 14:43

Also wir Fahren schon des öfteren mit dem C-Zero weite Strecken und auch von Berlin zur Ostsee. Bisher keine Probleme gehabt, auch bei einer 4er Besetzung.
Was aber hier noch gar nicht in betracht gezogen wurde, ist das Gepäck voraus zu schicken......
Habe ich oft bei Kuraufenthalte gemacht um das Gepäck nicht über die ganzen Bahnhöfe zu schleppen, dies könnte man doch auch in diesem Fall gut anwenden, wir sind damit immer gut gefahren.

Hier eine Route.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r/1283336/

Würde mich freuen, wenn Ihr berichtet.
Wir haben immer viel erlebt, was wir mit einem Verbrenner über die Autobahn nie erlebt hätten und zudem kostenlos.
Viel Spaß :thumb:
Benutzeravatar
Freistrom für alle!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:40
Wohnort: 14612 Falkensee bei Berlin

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon fifi78 » Do 25. Mai 2017, 15:08

Hallo allerseits,

bin heute mal nach Melle gefahren. Leider wollte die Säule nicht. Immer Fehler mit der Fahrzeug. Kommunikation. Musste dann in Osnabrück Schnelladen.

Grummel... Dann fällt die säule für die Urlaubsfahrt leider weg.

Gruss
Fifi78
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon Djadschading » Do 25. Mai 2017, 16:06

Funktionierte der Lader bei Beresa wieder?

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 743
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon iOnier » Do 25. Mai 2017, 17:13

fifi78 hat geschrieben:
bin heute mal nach Melle gefahren. Leider wollte die Säule nicht.

Komisch, bislang nur positive Einträge im Ladelog ... letzte erfolgreiche Gleichstromladung vor kurzem: 20.5.2017 BMW i3: Combo (vermute: CCS) und letzte erfolgreiche CHAdeMO-Ladung 26.3.2017 Nissan e-NV200 ...
Immer Fehler mit der Fahrzeug. Kommunikation.

Dann hat die Säule möglicherweise ein Problem mit dem CAN-Bus-Protokoll (CHAdeMO). CCS könnte dann dennoch funktionieren (anderes Protokoll, andere Hardware-Schnittstelle). Hast Du den Betreiber informiert? Und mach' doch bitte einen Eintrag / Störungsmeldung im Ladelog. Wenn Du in Osnabrück erfolgreich laden konntest, dann dürfte ja nicht Dein Auto "Schuld" gehabt haben.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2717
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Urlaubsfahrt mit einem Drilling

Beitragvon fifi78 » Do 25. Mai 2017, 22:06

Nein den Betreiber habe ich nicht informiert. Ladelog muss ich noch machen. Ich habe keine Hotline Nummer gefunden. Beresa Schnelllader funktionierte. Mein Auto war es also nicht, der Stecker verriegelte einfach nicht.
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste