Typ 2 Ladung

Typ 2 Ladung

Beitragvon max_tirol » Mi 23. Nov 2016, 16:59

Also hab das Ladekabel von Typ 2 auf Typ 1. ich bin irgendwie der Überzeugung, dass an Typ 2 Steckdosen die Ladung schneller geht als mit meinem 10 A Knochen. Weiß jemand, welche Ladung ?
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Anzeige

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon iOnier » Mi 23. Nov 2016, 17:06

Gut 14A / 3,3 kW. Mit 10A sind's halt nur 2,3 kW. An Typ2 lädst Du dann 1,5 mal so schnell / bist in 2/3 der Zeit fertig.

Gesendet von meinem P024 mit Tapatalk
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3588
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon max_tirol » Mi 23. Nov 2016, 17:29

Danke, dachte es ist mehr.
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon iOnier » Mi 23. Nov 2016, 17:52

Der Bordlader kann nur (maximal) 3,3 kW.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3588
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon wattowatt » Mo 28. Nov 2016, 08:30

Es gibt den Ziegel in drei Ausführungen (nach meinem Wissen).

16A, 10A und 8A

Eine Type2 Ladung wird wohl dem 16A Ziegel entsprechen.

Im Idealfall würde mit
- 16A Ziegel ca. 3,6kW
(13,7A Ladeelektronik ca. 3,1kW)
- 10A Ziegel ca. 2,3kW
- 8A Ziegel ca. 1,8kW
geladen.

(Es wird weder der Wirkungsgrad noch der cos(phi) berücksichtigt.)

Je nachdem welchen Ziegel du Privat besitzt merkst du eine höhere Ladegeschwindigkeit oder halt nicht.
Zuletzt geändert von wattowatt am Di 29. Nov 2016, 06:53, insgesamt 3-mal geändert.
wattowatt
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:14

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon TeeKay » Mo 28. Nov 2016, 09:02

Im Idealfall würden mit dem 16A Ziegel eben nicht 3,6kW geladen, weil das Ladegerät nur 14,5A kann.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12843
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon wattowatt » Mo 28. Nov 2016, 09:56

TeeKay hat geschrieben:
Im Idealfall würden mit dem 16A Ziegel eben nicht 3,6kW geladen, weil das Ladegerät nur 14,5A kann.


Idealfall eines 16A Ziegel, das die Ladeelektronik auf 14,5A beschränkt ist kann der Ziegel ja nichts dafür ;-)
wattowatt
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:14

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon p.hase » Mo 28. Nov 2016, 13:12

3150W nachgemessen mit 16A ziegel. mehr geht nicht, auch nicht mit 6mm² TYP2.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA 40kWh, 03/18, 7Tkm, 31900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6639
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon iOnier » Mo 28. Nov 2016, 20:30

Mist, da lag ich doch um 150 W daneben! ;-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3588
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Typ 2 Ladung

Beitragvon stromion » Mo 28. Nov 2016, 20:48

Also lad ich mit meinen 16A Ziegel genauso schnell wie an der 22kw Typ 2 Säule?
Ich hatte jetzt das Gefühl an der Säule geht's schneller...
Kann man dann auch sagen, dass man mind. 1mal im Monat Typ 2 oder Schuko laden soll. Also aufs Handbuch bezogen?
Grüße
stromion
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 14:02

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste