Treffen beim Technikmuseum Sinsheim am Sa. 29.04.2017

Treffen beim Technikmuseum Sinsheim am Sa. 29.04.2017

Beitragvon HappyStromer » Mo 17. Apr 2017, 20:05

Hallo,
nachdem ich (44) hier schon so viele Tips aus diesem Forum gelesen habe, wollte ich kurz vorstellig werden.
Im Sommer letzten Jahres stellte sich mir die Frage wodurch ich meine gute alte Vespa ersetze, da sich diese auf Dauer nicht für die Bringdienste unserer 2 Kinder eignete. Also sollte ein erschwinglicher Kleinwagen her und Verbrenner fand ich irgendwie nicht mehr zeitgemäß. Mein Peugeothändler machte mich dann auf den iOn aufmerksam und ich fand der passt optimal. Mitte Oktober war es dann endlich soweit und der kleine schwarze konnte vom Händler abgeholt werden. Seitdem wird er so oft wie möglich eingesetzt, die weiteste Tour war bisher Pforzheim - München mit insgesamt 270 km welche wir hinzus mit 2 Stopps in 5 1/2 Stunden schafften. Zurück gings nicht ganz so optimal in ca. 6 1/2 Stunden wegen Regen ca. 0 Grad Außentemperatur und nicht ganz optimalen Ladestopps - aber es hat irre Spaß gemacht und ich lese jede Überführungsfahrt über die hier berichtet wird mit großer Spannung und einem Schmunzeln. Solche Fahrten helfen einem einfach ungemein, sein Fahrzeug besser kennenzulernen,  weil einfach so Vieles wie Wetter, Streckenprofil, Zuladung, Geschwindigkeit,.. Einfluss auf die  Reichweite hat.
Ich habe ebenfalls vor die Türen zu isolieren sowie hinten Lautsprecher einzubauen. Ebenso habe ich 4 kaum gefahrene Sommerreifen abzugeben, da ich auf Allwetter unterwegs bin.

Ich habe vor am Samstag den 29.04.2017 zum Treffen der alternativen Antriebe im Technikmuseum Sinsheim zu fahren und wollte fragen, ob noch jemand vorhat dort hinzupilgern?
Gerne würde ich den ein oder anderen mal persönlich kennenlernen.


Elektrische Grüße

Pascal
HappyStromer
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 20:19
Wohnort: Pforzheim

Anzeige

Re: Treffen beim Technikmuseum Sinsheim am Sa. 29.04.2017

Beitragvon Think » Mo 17. Apr 2017, 20:27

Wenn alles klappt komme ich mit dem Twike u.aktiviere noch 2-3 Kollegen welche mit dem Cityel mich dahin begleiten.....
Ist immer ein besonderes Erlebnis im "Geschwader mit solchen Ausnahmerscheinungen des Strassenverkehrs" Touren zu machen......
Ein Kollege von meiner Ecke kommt auf alle Fälle mit dem ZOE......
Gruss,
Michael
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 310
Registriert: So 28. Dez 2014, 15:54


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast