Schädigung am Akku

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Di 3. Nov 2015, 09:21

TeeKay hat geschrieben:
Elko und Eco-Up, bitte haltet euch an die Zitatregeln, um das Lesen eurer Beiträge für alle Teilnehmer maximal einfach zu halten. Ich ging davon aus, dass meine zahllosen Kommentare in diesem Thread zum Thema Zitate Wirkung entfalten - leider ist dem überhaupt nicht so.

1. Keine verschachtelten Doppel- oder Dreifachzitate
2. Keine Zitate, schon gar nicht vollständige, direkt unter dem Beitrag, auf den ihr euch bezieht, es sei denn, ihr bezieht euch nur auf einen kleinen Abschnitt eines langen Beitrages. Dann kürzt ihr das Zitat auf die wesentlichen Abschnitte zusammen.

Danke


Sorry TeeKay

Habs geändert
:kap:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Di 3. Nov 2015, 09:25

me68 hat geschrieben:
Du musst das im Kontext mit der Zellspannung der schwächsten Zellen sehen. Da steht das BMS kurz vor der Not-Abschaltung bei 2,750V. Da ist die Streuung so gross, da kann man gar nichts sagen. Wenn alle Zellen eine Zellspannung von sagen wir mal 3,000V haben wirst Du diese Differenz nicht mehr sehen.


Da gebe ich Martin auch Recht, da der Akku da schon komplett leer ist,

Sorgen würde ich mir machen wenn der Zellendrift bei 50% oder so ist

Außerdem hat der i-MiEV Akku seine Hotspots, Sprich die Akkus werden nei Gleichmäßig Warm

Heute hatte ich z.B. 10 Grad min. und 17 Grad max. Akkutemp. nach Ankunft in der Firma

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
Zuletzt geändert von TeeKay am Di 3. Nov 2015, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte halte dich an die Forenregeln zum Thema Zitate.
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon me68 » Di 3. Nov 2015, 09:27

Elko hat geschrieben:
Die Messung 10% auf 100% kann ich heute ja machen, hab eh eine weitere Strecke zu Fahren, das sollte sich ausgehen Da ich von der Garage aus wegfahre hab ich auch die optimale Akkutemp.

Hallo Thomas!

Schalte bitte bei caniOn für den Zweck die automatischen ScreenShots alle 5 Sekunden ein. Dann kann man via Picasa 3 aus den vielen einzelnen Bildern einen Zeitraffer machen. Den lädst dann auf Youtube hoch als ungelistetes Video und stellst uns den Link ins Forum.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Di 3. Nov 2015, 09:41

me68 hat geschrieben:
Hallo Thomas!

Schalte bitte bei caniOn für den Zweck die automatischen ScreenShots alle 5 Sekunden ein. Dann kann man via Picasa 3 aus den vielen einzelnen Bildern einen Zeitraffer machen. Den lädst dann auf Youtube hoch als ungelistetes Video und stellst uns den Link ins Forum.

Martin


:danke:

werd ich Heute gleich so machen

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
Zuletzt geändert von Elko am Mi 4. Nov 2015, 14:36, insgesamt 3-mal geändert.
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Mi 4. Nov 2015, 09:34

Hallo Zusammen,

gestern wie Versprochen das Video erstellt

https://www.youtube.com/watch?v=1uI-ui_sXpE

Lustig zu sehen wie währende der Ladung die Akkutemperatur sinkt :geek:

Soweit ich das Beurteilen kann sieht es recht gut aus,
was mir noch nicht einläuchtet ist warum das BMS zum Schluss die Akkuspannung senkt und ich somit auf 99,5% kommen :idea:

Anbei auch noch die Daten der Ladestation falls sie wen interessieren,
laden can.PNG


elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon me68 » Mi 4. Nov 2015, 10:43

Elko hat geschrieben:
Soweit ich das Beurteilen kann sieht es recht gut aus,

Hallo Thomas!

Das sehe ich auch so: alles ok.

Die Zellen dürften nur schon etwas auseinander liegen bei den einzelnen Zellkapazitäten - das sieht man dann beim Auseinderdriften bei doch etwas höheren SoC Werten bzw. umgekehrt beim Laden beim Zusammenfinden auf gleichem Zellspannungsniveau.

Bei einem Batteriepack mit annähernd gleichen Zellkapazitäten finden sich die einzelnen Zellen schon bei 10% SoC auf 5mV Differenz zusammen und nicht erst bei 59% SoC wie bei Dir. Das ist vermutlich den ungleichen Bedingungen bezüglich Zelltemperaturen geschuldet und lässt die heisseren Zellen schneller degradieren als die kühleren. D.h. Du lässt ein bisschen Potential der besseren Zellen liegen, weil die schwächsten Zellen die Gesamtkapazität vorgeben.

Wie gesagt: alles ok. Und irgendwann wird das BMS automatisch eine Re-Kalibrierung vornehmen und 0% SoC wieder einer höheren Zellspannung der schwächsten Zelle entsprechen und nicht wie jetzt bei Erreichen von 2,75V einer Zelle eine Notabschaltung machen, obwohl SoC > 0%.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon me68 » Mi 4. Nov 2015, 10:54

Elko hat geschrieben:
was mir noch nicht einläuchtet ist warum das BMS zum Schluss die Akkuspannung senkt und ich somit auf 99,5% kommen

Hallo Thomas!

Das BMS tut i.a. gar nichts, ausser die Zellspannungen und Zelltemperaturen überwachen. Beim Laden hat es dann beim Top-Balancing die Aufgabe den Heizwiderstand pro Zelle zu aktivieren, damit eine vollgeladene Zelle nicht überlädt.

Die Systemspannung sinkt, weil das Ladegerät abschaltet und die Zellen nicht mehr vom Ladegerät "gestützt" werden.

Das BMS wird etwas überbewertet: normalerweise hat es nichts zu tun, ausser eben beim Top-Balancing und bei höheren Zelltemperaturen die Lade-/Entladeleistung zu drosseln. Aber im Prinzip sind die Zellen über weite Strecken sich selbst überlassen.


Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Mi 4. Nov 2015, 11:06

me68 hat geschrieben:
Hallo Thomas!

Das BMS tut i.a. gar nichts, ausser die Zellspannungen und Zelltemperaturen überwachen. Beim Laden hat es dann beim Top-Balancing die Aufgabe den Heizwiderstand pro Zelle zu aktivieren, damit eine vollgeladene Zelle nicht überlädt.

Die Systemspannung sinkt, weil das Ladegerät abschaltet und die Zellen nicht mehr vom Ladegerät "gestützt" werden.

Das BMS wird etwas überbewertet: normalerweise hat es nichts zu tun, ausser eben beim Top-Balancing und bei höheren Zelltemperaturen die Lade-/Entladeleistung zu drosseln. Aber im Prinzip sind die Zellen über weite Strecken sich selbst überlassen.


Martin


Schon nur ich kenne keine Zelle, vorallem wenn sie unterschiedlich degradiert sind die sich von selbst so schnell in einer Reihe (Zellenspannung) finden

Da arbeitet schon das BMS auch mit

Ich werde den Versuch noch mal machenund das Fahrzeug dann 1 Tag Stehen lassen damit die Akkutemp etwas ausgeglichener ist hatte da ja 32 Grad max. und 12 Grad min.

Wird sich zwar ncith Viel ändern aber mal schauen,

Das erklärt auch warum ich letztens nach 1ner Nacht stehen um 5% mehr im Akku hatte, weil die guten Zellen die schlechten auffüllten ;)

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
Zuletzt geändert von Elko am Mi 4. Nov 2015, 14:35, insgesamt 2-mal geändert.
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon me68 » Mi 4. Nov 2015, 11:17

Elko hat geschrieben:
Das erklärt auch warum ich letztens nach 1ner Nacht stehen um 5% mehr im Akku hatte, weil die guten Zellen die schlechten auffüllten ;)

Hallo Thomas!

So ein Blödsinn! Die sind in Reihe geschaltet und nicht parallel.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Schädigung am Akku

Beitragvon Elko » Mi 4. Nov 2015, 11:25

me68 hat geschrieben:

So ein Blödsinn! Die sind in Reihe geschaltet und nicht parallel.

Martin



:lol:
Sie gleichen Sich aber trotzdem ein wenig aus, ich hab das nur blöd formuliert, sorry

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
Zuletzt geändert von TeeKay am Mi 4. Nov 2015, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte die Zitierregeln beachten
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sam und 4 Gäste