Rückfahrwarner / PDC nachrüsten

Re: Rückfahrwarner / PDC nachrüsten

Beitragvon rip-deal » Fr 2. Jun 2017, 11:07

gerod hat geschrieben:
Es ist vollbracht; der C-Zero piept... Funktioniert einwandfrei - und das für 29,00 Euro Gesamtkosten...

Leider habe ich nicht ganz so viele Fotos gemacht; Strom habe ich mir vom Rückfahrlicht abgenommen; alle Kabel als als auch die PDC-Steuerbox habe ich problemlos unter der Abdeckung im Kofferraumfach rechts verstauen können...

Auch das Bohren für die Sensoren als auch das Verlegen der Kabel in der Stoßstange war absolut problemlos, da dort genug (!!) Platz hinter der Stoßstange ist..


Das sieht ja wirklich gut aus! Funktionieren die beiden äußeren Sensoren auch einwandfrei? Es sieht so aus, als wären sie im Vergleich zu den inneren leicht nach oben gerichtet durch die Wölbung der Schürze.
Kannst Du mal die Abstände zwischen den Sensoren in cm angeben?
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Anzeige

Re: Rückfahrwarner / PDC nachrüsten

Beitragvon MineCooky » Fr 2. Jun 2017, 11:17

gerod hat geschrieben:
Strom habe ich mir vom Rückfahrlicht abgenommen; alle Kabel als als auch die PDC-Steuerbox habe ich problemlos unter der Abdeckung im Kofferraumfach rechts verstauen können...


Ich bin gerade baff. In meinem Kopf haben sich schon speziallösungen zusammen gebraut wie Du schaffst das das gefipe nur kommt wenn der Rückwärtsgang drin ist. Das Teil einfach auf die Rücklichter klemmen ist simpel und genial. Ich hätte wohl das Rad neu erfunden bis es bei mir genau so funktioniert hätte :thumb:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader. Einer der drei ElectricDrivers.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3560
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Rückfahrwarner / PDC nachrüsten

Beitragvon sventchik » Mi 7. Jun 2017, 13:58

hier die international Anleitung : http://www.citroen-auch.com/fr/attachme ... chment=101

;)
sventchik
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 23:22

Re: Rückfahrwarner / PDC nachrüsten

Beitragvon rip-deal » Mi 12. Jul 2017, 18:03

Jetzt piept es bei meinem Drilling auch. Ich habe den gleichen Einbausatz verwendet w.o. beschrieben und es hat problemlos geklappt. Sieht sehr gut aus und funktioniert einwandfrei. Das einzige "Problem" ist das Loch, um die Kabel in den Kofferraum durchzuführen. Da muss man leider ein 12mm Loch bohren, damit alles durchpasst. Sollte man dann vor Rost schützen und gegen Wasser isolieren. Die Stromversorgung kann man per Stromdieb problemlos vom Rückfahrscheinwerfer nehmen, dafür muss man nicht mal das Rücklicht ausbauen. Es sind das schwarzrote (-) und das rotblaue (+) Kabel.
Dateianhänge
IMG_20170712_171814.jpg
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste