Reichweite im Winter

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon iOnier » Sa 5. Nov 2016, 12:55

Jetzt krieg' ich's langsam zusammen. Geliehenes Auto, schon vorher wahrscheinlich nicht sparsam gefahren(?), zeigt 84 km an, keine Ahnung von stromsparendem Fahren, ... ja, günstige Faktoren in der Kombination.
... :ironie:

Bei Restreichweite "---" sind bei den Drillingen ja tatsächlich noch 10% SoC im Akku ... da hätten die angezeigten 4 kam natürlich spielend für die 2 km nach Hause gereicht ... muss man aber auch erst mal wissen, und wenn auf bis dahin 58 gefahrenen km die angezeigte Restreichweite stets schneller abgefallen ist als die noch zu fahrenden Restkilometer ... klar hätte es genügt, an der Stelle die Heizung auszuschalten für die letzten 2-3 Minuten Fahrt, aber auch das muss man natürlich erst mal wissen :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Helfried » Sa 5. Nov 2016, 13:15

iOnier hat geschrieben:
klar hätte es genügt, an der Stelle die Heizung auszuschalten für die letzten 2-3 Minuten Fahrt, aber auch das muss man natürlich erst mal wissen :-)


Das machen gut erzogene Jungen aber auch in der Wohnung:
Man schaltet die Heizung nicht aus, wenn man ins Büro geht, sondern schon eine Stunde vorher. Und man füllt nicht 3 Minuten vor Badeschluss nochmals heißes Wasser in die Badewanne nach. :)
Helfried
 
Beiträge: 7099
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon iOnier » Sa 5. Nov 2016, 13:55

Jupp. Ist beim Verbrenner-PKW aber komplett Wumpe ("Abwärme") und wenn man ahnungslos von da kommt ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon p.hase » Fr 13. Jan 2017, 10:03

momentan komme ich bei 0°C und 100km/h bundesstrasse etwa 4-5km weit pro balken OHNE heizung. das entspricht einem verbrauch von 20-25kWh/100km. desaströs. im sommer fahre ich doppelt so weit mit einem balken.

---> wann produziert jemand endlich effiziente reifen für millionen smarts? wer läßt sich das millionengeschäft nicht entgehen?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Mei » Fr 13. Jan 2017, 18:10

p.hase hat geschrieben:
momentan komme ich bei 0°C und 100km/h bundesstrasse etwa 4-5km weit pro balken OHNE heizung. das entspricht einem verbrauch von 20-25kWh/100km. desaströs. im sommer fahre ich doppelt so weit mit einem balken.

---> wann produziert jemand endlich effiziente reifen für millionen smarts? wer läßt sich das millionengeschäft nicht entgehen?


Vielleicht ist was kaputt?
Das wäre das doppelte wie mit Sommerreifen.
Ist einfach nicht zu glauben.
GTE 10/17 [PHEV]
iOn 09/16 [BEV]
3L 03/03 [TDI]
Mei
 
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Otto_Moeller » Fr 13. Jan 2017, 21:32

Ich hatte meinen i-Miev vor kurzem beim Kundendienst, danach wurde es besser. Die Bremssattel wurden ausgebaut und gereinigt. Es liegt nicht an den Reifen. Ich hatte bis vor 2 Wochen noch Sommerreifen drauf. Bei den Sommerreifen ist das selbe Problem. Mir ist auch aufgefallen wenn das Auto frisch aus der Garage kommt brauchte ich etwa 13-15 kwh/100 km. Bei der Heimfahrt 2 Stunden später brauche ich etwa 17-18 kwh/100 km. Ich glaube der Mehrverbrauch entsteht durch die höhere Reibung in den Lagern bei niedrigen Temperaturen. Überall ist Fett drin was natürlich bei niedrigen Temperaturen viel dicker und schwergängiger ist.
Gruß Otto
Otto_Moeller
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 23. Jun 2015, 19:28

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon p.hase » Fr 13. Jan 2017, 21:52

gibt es sonst noch jemand der um die 100km/h fährt und mal kucken kann wieviel km pro balken möglich sind? ich hatte bis letzte woche abends die sommerreifen mit 3.0bar drauf und ein balken fiel nach fast 10km. also halber verbrauch. da wars aber auch schon kalt genug gewesen, stop, schon viel kälter.

ich glaube die winter-hinterräder walken zu sehr. die hinteren sommerreifen sind V-reifen und gehen bis 240km/h und verbiegen sich nicht. ich glaube DA ist der hund begraben, daß die hinterräder ganz einfach zu weich sind. man spürt richtig wie der karren auf der strasse festklebt beim anrollen.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon smart_ninja » So 15. Jan 2017, 20:22

"Er versuchte den Anforderungen gerecht zu werden..."
http://www.lz.de/ueberregional/owl/2154 ... -Auto.html

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon drilling » So 15. Jan 2017, 22:59

smart_ninja hat geschrieben:
"Er versuchte den Anforderungen gerecht zu werden..."
http://www.lz.de/ueberregional/owl/2154 ... -Auto.html


Mal wieder so ein Propaganda Artikel gegen Elektroautos. Aus einer einzigen Langstreckenerfahrung mit einem iOn bei der er sich ziemlich dumm anstellt (iOn ist ein Kurzstreckenauto, schlechte Routenplanung, nicht hinterm LKW fahren, anscheinend keien Ahnung von Einfluß der Heizung auf Reichweite) schließt er das Elektroautos grundsätzlich nicht langstreckentauglich sind. :shock:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3604
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon p.hase » So 15. Jan 2017, 23:21

ich denke im ungemachten ION hat er aus versehen die heizung eingeschalten. dann purzeln die pfunde und versickern in der atmosphäre.

ich habe meine kiste mal wieder optimiert, war vorhin in stuttgart und konnte bei +-100km/h meinen schnitt auf 18kWh MIT heizung bei -4°C drücken!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jeny und 3 Gäste