OBD Empfehlung

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon iOnier » Do 20. Jul 2017, 10:56

Ich vermute: weil der S-Max viel weniger Daten pro Zeit liefert.

Wenn ich es richtig verstanden habe scheitern u.a. daran die Billig-Dongles bereits auf Adapterseite. Die teuren wie OBDLink können von der App so programmiert werden, dass sie schon auf Adapterseite "filtern" und nicht ständig stumpf alle Daten über die Verbindung schicken, die sie am CAN-Bus empfangen => was die Verbindung stabilisieren hilft, die je nach Gerätekombination bei hoher Datenlast eben instabil wird.

Das nützt aber wieder nichts, wenn man doch aktiv alle Daten abfragt => daher mein Vorschlag, weniger Daten abzufragen.

Aber ein caniOn-, OBD- und BT-Spezi bin ich nicht, vielleicht hab' ich das jetzt auch nicht ganz korrekt verstanden und erklärt ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2943
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Elwood » Sa 22. Jul 2017, 16:54

Ein Update von mir:
Habe diese Woche ein China-Android-Handy bekommen (Xiaomi). Mit diesem läuft es einwandfrei über Bluetooth!
Grüße
Heiko
Elwood
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 08:11
Wohnort: bei Bremen

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Det20 » Mo 24. Jul 2017, 17:14

Was für ein Handy und App?

Auch ein Update: Adapter im SMax 1 Tag Dauerbetrieb => Kein Problem.
Det20
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:43

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast