OBD Empfehlung

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon bm3 » Di 11. Jul 2017, 23:45

i-MiEVBJ2010 hat geschrieben:
warum kauft ihr immer die BILLIGSTEN Adapter, die dann nicht funktionieren, obwohl bereits hier viele User geschrieben haben, was funktioniert? Versteh ich nicht :?:
Warum immer in China kaufen??? Dort gibt es doch keine Qualitätskontrolle. In China heisst es: abzocken so schnell wie möglich.



Kann dir da nicht ganz folgen jetzt, beim Leaf und meinen Renaults funktionieren diese Teile bisher gut,bisher bin ich mit der Art Elektronik-Teile aus CN immer gut gefahren, mag sein dass der I-MIEV da jetzt beim CANBUS-Handling eine Ausnahme macht,also ziemlich speziell ist, jedenfalls aber werden solche Teile heute fast alle in CN produziert, ich habe einfach keine Lust einen vervielfachten Preis für etwas zu zahlen was jemand anderes in China genauso günstig eingekauft hat und nur seinen Namen hat draufdrucken lassen.
Ich habe auch kein Apple- oder Samsung-Smartphone sondern ein Xiaomi für einen Bruchteil des Preises und das Teil ist meiner Meinung nach ebenso gut.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7252
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon drilling » Mi 12. Jul 2017, 00:14

Das Problem ist nicht der IMiev sondern die Canion App die sehr selektiv ist was OBD Adapter anbelangt.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3831
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon seppl2017 » Mi 12. Jul 2017, 00:42

Nicht umsonst ist die Liste
http://evpositive.com/evbatmon-for-phev.html

der Do not buy - Einträge länger als die der Empfehlungen.

Zuverlässig funktioniert bei mir nur http://can4eve.bitplan.com/index.php/OBDLink_SX. Kostet ca. 50 EUR und ist seinen Preis Wert. Ich habe auch noch für ca. 100 EUR fünf weitere Schrottadapter rumliegen bzw. wieder zurück geschickt. Mit dem OBDLink LX werde ich auch nicht richtig warm obwohl der Potential hat - wäre schön wenn der mit mehr Platformen nutzbar wäre.

Die China-Adapter können nur einzelne Werte nacheinander abfragen und sind daher langsamer und vor allem deutlich umständlicher in der Programmierung.
seppl2017
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 10. Nov 2016, 08:33

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Det20 » Mi 12. Jul 2017, 08:43

i-MiEVBJ2010 hat geschrieben:
Warum immer in China kaufen??? Dort gibt es doch keine Qualitätskontrolle. In China heisst es: abzocken so schnell wie möglich.


Und die "teuren" kommen alle aus Deutschland? Werden Hilfiger Jeans auch in Deutschland gefertigt, nur weil sie mehr als das doppelte gegenüber H&M kosten? :)

Ich denke auch dass es an der canIon App liegt, die Test-Apps funktionieren alle mit dem Konnwei.

Gibt es denn einen bestätigten Bluetooth Adapter, der < 100 EUR kostet? >= 100 EUR ist mir die Spielerei leider nicht wert.
Wie sieht's mit diesem hier aus? https://www.amazon.de/gp/product/B00H9S ... JI3U&psc=1

Oder gibt es eine andere App, die normalerweise funktioniert?
Det20
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:43

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Heavendenied » Mi 12. Jul 2017, 09:30

@bm3:
Könntest du bitte deinen ersten Post, in dem du diesen Adapter empfohlen hast dann bitte entsprechend ändern? Ich fürchte, dass ansonsten ziemlich viele diesen Adapter bestellen, weil sie nicht alles lesen...
Und dein Post klang ja schon sehr so, als wüsstest du genau wovon du sprichst.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon bm3 » Mi 12. Jul 2017, 11:49

Habe noch zweimal einen Hinweis in rot editiert.
@JoeCool
Falls dein CN-Teil, wenn es kommt, auch nicht laufen sollte, nicht schlimm, ich kann es dir abnehmen, dann bitte PN.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7252
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Det20 » Mi 12. Jul 2017, 16:22

Det20
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:43

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon drilling » Mi 12. Jul 2017, 16:51

Det20 hat geschrieben:
So, probiere jetzt den hier aus: https://www.amazon.de/gp/product/B00H9S71LW/

Der kostete vor einigen Monaten auf Amazon noch um die 50 Euro! :o
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3831
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon seppl2017 » Do 13. Jul 2017, 08:20

Einen gibts noch günstig bei e-bay:

http://www.ebay.de/itm/OBDLink-LX-Bluet ... Swi1tZZR9h
seppl2017
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 10. Nov 2016, 08:33

Re: OBD Empfehlung

Beitragvon Det20 » Do 13. Jul 2017, 10:40

drilling hat geschrieben:
Der kostete vor einigen Monaten auf Amazon noch um die 50 Euro! :o


Ich finde 98 EUR auch echt heftig. Habe bei Amazon aber den Vorteil, dass ich den Schrott direkt zurückschicken kann wenn er nicht funktioniert. Und habe am selben Tag noch die Gutschrift.
Det20
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 8. Jun 2017, 16:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste