Neuer iOn - Überführungsfahrt Teilheim - Stralsund

Re: Neuer iOn - Überführungsfahrt Teilheim - Stralsund

Beitragvon iOnier » Fr 31. Mär 2017, 23:48

health.angel hat geschrieben:
Danke für die nette Antwort und die guten Wünsche.

Gerne. Hatte schon Sorge ich hätte vielleicht einen schulmeisterlichen Eindruck gemacht. Ist aber nicht so gemeint - ich analysiere halt nur gerne. Im Diskurs führt das zu neuen Erkenntnissen und man kann optimieren :-)
Ich bin östlich gefahren, weil ich die "thüringer Berge" vermeiden wollte.

Ah, auf das Höhenprofil hatte ich tatsächlich nicht geschaut. Ja, sind gut 200 Höhenmeter mehr zu überwinden, stimmt. im Prinzip habe ich damals selber nicht die Strecke über Bad Neustadt gewählt sondern bin doch die A7 hochgefahren. Bei mir war's halt die Rhön. Rückblickend muss man aber sagen: ich hätt's vielleicht machen sollen. Aber bis zum Peak des Höhenprofils hätte ich auf gut 30 km schlappe 450 Höhenmeter machen müssen. Erst in Gernsheim hätte ich damals wieder eine Schuko gehabt ... von da an allerdings wäre es bis Kirchheim fast nur noch bergab gegangen. Wären von Autohaus Vorndran aus nur 92 km bis Kirchheim gewesen statt 119 von Werneck aus ... na ja, und: aaaaber die Höhenmeter halt. Hab' ich mich nicht getraut. Allerdings hätte ich, wenn es knapp geworden wäre, einen Abstecher nach Bischofsheim einplanen können, aber das war mir alles irgendwie zu vage ...
Außerdem sind die Lader dort nicht alle direkt an der Autobahn. Damit sind die 6km Ersparnis auf jeden Fall weg.

Scheiß' auf die 6 km. Hab's nicht nachgemessen, kam mir halt visuell kürzer vor, daher hätte ich die Route erst mal präferiert. Außerdem hättest Du da allego-Stationen gespart ;-) - und auch danach wärst Du in einem Reichweitenraster gewesen, das Dir ermöglicht hätte weitere allego-Stationen links liegen zu lassen und "Tank und Rast" anzufahren.
Bei Neubrandenburg ging es mir nur darum, etwas Puffer drin zu haben und daher schien mir Neustrelitz sicherer zu sein.

Im Prinzip stimmt das ja auch. Aber die 107 km oder was das waren hättest Du ja gepackt. Darum hat's mich halt gewundert.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3148
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste