Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon yoyo » Fr 11. Aug 2017, 16:03

Guckt mal hier:

https://www.pcwelt.de/a/neue-e-auto-bat ... 94&pm_ln=3

Bis zu 340 km Reichweite (effektiv wohl bis zu 250 km) wäre eine gute Option, den Drilling länger zu fahren....
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Anzeige

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon drilling » Fr 11. Aug 2017, 16:48

Interessant, aber erst ab 2020 erhältlich.
Hier ist die Quelle auf die sich PCWelt beruft:
https://asia.nikkei.com/Japan-Update/GS ... -car-range
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2692
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon sventchik » Sa 12. Aug 2017, 21:51

Für 8000 euros Material, da sind wir für ein upgrade unserem C-zero bereit !! ;)
sventchik
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:22

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon Robert28 » Mo 14. Aug 2017, 14:24

Das wäre schön, wenn es so ein (Preislich attraktives) Angebot geben würde.
1995-1998 MiniEL City
ab 2016 Peugeot iOn
Robert28
 
Beiträge: 58
Registriert: So 24. Jul 2016, 08:48
Wohnort: 73642 Welzheim

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon wp-qwertz » Mo 14. Aug 2017, 19:39

wirklich nicht uninteressant.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4272
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon Djadschading » Di 15. Aug 2017, 10:15

wirklich interessant.
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 702
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon PowerTower » Di 15. Aug 2017, 12:04

Das sollte an sich keine unüberwindbare Herausforderung sein. Die LEV50- und LEV50N-Zellen haben eine überschaubare Energiedichte von 110 Wh/kg und 220 Wh/l. Eine Verdopplung würde entsprechend 220 Wh/kg und 440 Wh/l bedeuten, das ist auch mit heutiger Technik machbar. Somit zählt diese Meldung mal nicht zu den üblichen Enten, so wie die vielen anderen Akkutechnologien, aus denen nichts geworden ist. ;)

Nachrüstung wäre fein, aber ob es wirklich so kommt, wird sich zeigen. Zumindest gibt es genügend Fahrzeuge, die davon profitieren würden, also kann man daraus auch ein Geschäftsmodell entwickeln. Und zu dem Zeitpunkt dürften einige Akkus sowieso ausgelutscht und bereit für einen Austausch sein. Da bietet es sich geradezu an.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4488
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon i-MiEVBJ2010 » Mi 16. Aug 2017, 11:57

träumen ist immer schön ;)
Dieser bessere Akku wird bestenfalls in neue Drillinge eingebaut (wenn überhaupt). Aufrüsten von bestehenden ist kaum angesagt. Autohersteller wollen Geld verdienen mit neuen Autos, nicht mit Nachrüstaktionen.

Nachrüsten dieser neuen Akkus verlangt ja eine Anpassung/Austausch/Programmierung einiger Steuergeräte. Sonst stimmt u.a. die Reichweitenanzeige nicht mehr.
i-MiEV 88 LiMn2O4-Zellen, Akku seit November 2010 in Betrieb, WAECO MagicSpeed MS 880, Lithium POWERBLOC 12V / 18AH, DAB+-Radio,
20.6.2017: 6-jährig, 64941 km, keine Defekte/Reparaturen, Batt-Kap. 72.9% vom Anfangswert im Februar 2011
i-MiEVBJ2010
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 05:41
Wohnort: Schweiz

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon eidrien » Do 17. Aug 2017, 09:59

Wenn wir gerade beim Träumen sind:
- aktive Batteriekühlung auch während der Fahrt
- Tempomat
- Aerodynamikpaket
- Doppellader mit 6,6kW

:lol:

Die Frage ist schon ob es möglich ist einen angejahrten Drilling mit einem Akkuupgrade zu versehen, oder ob sich dies nur im Zusammenhang mit einem neuen Fahrzeug lohnt. Denn "nur" die Akkus austauschen wäre zu einfach - ich denke dass dahinter noch ein paar zusätzliche Tätigkeiten stehen würden (Steuergeräteupdate usw.).

Aber gucken wir mal was die Zeit so bringt.

Beste Grüsse, Adrian
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:30

Re: Neuer Akku verspricht doppelte Reichweite!

Beitragvon Robert28 » Mi 3. Jan 2018, 14:58

Interessant.
Ein Markt wäre sicher da; der Preis ist noch zu hoch.
1995-1998 MiniEL City
ab 2016 Peugeot iOn
Robert28
 
Beiträge: 58
Registriert: So 24. Jul 2016, 08:48
Wohnort: 73642 Welzheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste