Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Die Autoschmiede » Fr 25. Aug 2017, 15:19

Hallo liebe E-Mobil Gemeinde,

weiß einer von euch, ob man ein gebrauchtes Motorsteuergerät im Mitsubishi I-Miev einbauen und programmieren kann?
Desweiteren würden wir gerne wissen, ob die Motorsteuergeräte in allen Drilligen identisch sind.
Leider konnte uns nicht einmal der Hersteller diese Fragen beantworten.

Vielen Dank

Die Autoschmiede
Die Autoschmiede
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 13:33

Anzeige

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Mei » Sa 26. Aug 2017, 18:56

Hardware ist sicher gleich.
Aber die Software ist sicher unterschiedlich zwischen PSA und Mitsu.
Ich glaube nicht, dass es geht.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon iOnier » Sa 26. Aug 2017, 21:00

Ich bin nicht sicher, deswegen habe ich bislang nicht geantwortet.

Wenn und falls die HW tatsächlich exakt gleich ist, könnte man Glück haben:

- das Steuergerät von z.B. einem i-MiEV in einen iOn einbauen
- die Lexia3 DiagBox anschließen / starten
- das "neue" Steuergerät als "Reparatur" im System "anmelden"
- das Steuergerät mit aktueller Firmware "updaten" => die PSA-Firmware ist drin, läuft.

Erfordert natürlich eine "legale" Lexia3 DiagBox mit Online-Zugang zum PSA-System. Da kommt nämlich die aktuelle FW her.

Es käme auf einen Versuch an. Das würde bei z.B. einem iOn mit defektem Motorsteuergerät "nur" das gebrauchte Motorsteuergerät vom i-MiEV und den Arbeitsaufwand kosten. Wirklich kaputtgehen kann dabei ja eigentlich nix. Das könnte man ja mal investieren mit der Aussicht auf eine günstige Reparatur des iOn.

Kann natürlich sein, dass die DiagBox bei Geräten mit "nicht-PSA-Kennung" die Zusammenarbeit verweigert.

"Richtige Freaks" könnten natürlich auch die PSA-FW aus einem ausgebauten Steuergerät "auslesen" und in ein Mitsubishi-Steuergerät flashen. Oder das EEPROM aus- und in das Mitsu-Gerät einlöten.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1706
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Otto_Moeller » So 27. Aug 2017, 10:40

Warum besorgst du dir nicht das richtige Motorsteuergerät?
Otto_Moeller
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:28

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Die Autoschmiede » Mo 28. Aug 2017, 08:26

Wir wollten kein neues kaufen, da wir ein gebrauchtes hier haben und weil der Preis für ein neues extrem hoch ist.
Wir versuchen immer einen guten und günstigen Weg für unsere Kunden zu finden.
Es ist immer sehr einfach stumpf Teile und Neuteile auszutauschen, aber auch mit Blick in die Zukunft, finden wir es wichtig
Erfahrungen zu sammeln um der steigenden Anzahl an reparaturbedürftigen Elektrofahrzeugen gerecht zu werden.
Die Autoschmiede
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 13:33

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon iOnier » Mo 28. Aug 2017, 15:51

Sehr löblich und bei "etablierten" / Werksvertretungen kaum bis gar nicht zu finden!

AFAIK gibt es inzwischen auch Betriebe, die sich auf die Reparatur von Steuergeräten spezialisiert haben. Vielleicht kann da auch Hilfe gefunden werden. Die kennen sich sicher nicht speziell mit den Steuergeräten von E-Autos aus, aber auf die Fehlersuche auf Platinen (kalte Lötstellen, defekte Kondensatoren usw. aufspüren) verstehen sie sich gewiss!

Unter Umständen ist die Reparatur eines Steuergeräts dann sogar günstiger, als ein Gebrauchtteil zu organisieren. Das hat ja auch einen nicht unerheblichen Wert auf dem Teilemarkt.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1706
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Die Autoschmiede » Di 29. Aug 2017, 16:21

Vielen Dank für den Tipp.
Wir haben unserer Kundin jetzt erstmal ein Fahrzeug aus unserem Bestand überlassen um den zeitlichen Druck rauszunehmen.
Ich werde alle Interessierten auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Beste Grüße

Die Autoschmiede
Die Autoschmiede
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 13:33

Re: Motorsteuergerät I-MIEV ION C-ZERO

Beitragvon Otto_Moeller » Di 29. Aug 2017, 18:15

Ich habe ein Motorsteuergerät von einem iOn, mit 10000 km aus dem Jahr 2013. Es ist ein Steuergerät von einem 80 Zellen Fahrzeug. Wenn es nicht klappen sollte.
Gruß Otto
Otto_Moeller
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:28

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste