Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon Soul EV » Fr 2. Okt 2015, 17:22

Bin in Facebook auf folgendes gestossen.

Siehe: http://www.motor-talk.de/blogs/passat-c ... 53595.html

Ob es geht weiss ich nicht. Möglich ist es schon.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Anzeige

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon sam » Fr 2. Okt 2015, 18:02

Es geht und funktioniert wirklich.
Ich habe den Umbau vor 4 Wochen gemacht.

Gruß Matthias
Horlacher GL 88
Citroen C-Zero
BMW i3 REX
BMW i3 "Yello Connect" ab KW 09/2018
Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 15. Okt 2013, 18:55

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon ElectricRevolution » Sa 3. Okt 2015, 19:23

Ist ja sehr Cool das es so einfach geht.
Interessant auch die Gebrauchtwagen Preise des Ions & C-Zeros :o

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc ... AsArray=KW
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 22:35

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon yoyo » So 4. Okt 2015, 10:34

ElectricRevolution hat geschrieben:
Ist ja sehr Cool das es so einfach geht.
Interessant auch die Gebrauchtwagen Preise des Ions & C-Zeros :o

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc ... AsArray=KW


Ist ja schön, wenn man ein drei Jahre altes Auto billiger kaufen kann.
Aber gilt die von 5 auf 8 Jahre verlängerte Garantie auf den Akku auch rückwirkend auf früher zugelassene Fahrzeuge oder nur für Neufahrzeuge?
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon PowerTower » So 4. Okt 2015, 10:37

8 Jahre / 100.000 km Garantie auf den Akku gibt es nur rückwirkend für alle im Jahr 2015 neu zugelassenen iOn und C-Zero. Beschlossen wurde die verlängerte Garantie im Februar.
Zuletzt geändert von PowerTower am So 4. Okt 2015, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5041
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon yoyo » So 4. Okt 2015, 10:40

Dachte ich mir schon.
Das sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er mehr "Garantie-Sicherheit" haben möchte bei einem Neukauf oder etwas spart durch den Gebrauchtkauf...
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon e-beetle » Mo 5. Okt 2015, 14:20

Wie sind denn die Garantien für die Fahrzeuge vor 2015?
Die "alten" Drillinge werden doch auch eine Garantie haben.

Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon PowerTower » Mo 5. Okt 2015, 14:40

Die genannte Garantie bezieht sich nur auf den Akku. Alle Angaben ohne Gewähr und nur nach meinem Informationsstand. Weitere Informationen: Meldung bei Motor-Talk

Citroen & Peugeot verkauft bis 31.12.2014: 5 Jahre / 50.000 km
Citroen & Peugeot verkauft ab 01.01.2015: 8 Jahre / 100.000 km

Mitsubishi für alle Baujahre: 5 Jahre / 100.000 km

Die Frage die ich ich mir stelle: ist es möglich, dass aufgrund der von PSA nicht vorgesehenen Freischaltung der Fahrstufen B und C der Garantieanspruch beim Akku erlischt? Ich weiß das klingt blöd, aber der Akku wird bspw. in Fahrstufe B mit höheren Rekuströmen belastet, als vom Hersteller bei Fahrstufe D vorgesehen. Der könnte sich also darauf beruhen, dass der Verschleiß durch die vom Benutzer durchgeführte Modifikation beschleunigt worden ist.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5041
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon Drive Ö+Eco » Di 6. Okt 2015, 00:06

PowerTower hat geschrieben:
...aber der Akku wird bspw. in Fahrstufe B mit höheren Rekuströmen belastet, als vom Hersteller bei Fahrstufe D vorgesehen. ...



Höhere Rekuperationsströme hast Du aber auch beim aktiven Betätigen der Fußbremse.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 227
Registriert: Do 27. Mär 2014, 00:58

Re: Mehr Gänge für iON und C-ZERO

Beitragvon PowerTower » Di 6. Okt 2015, 00:21

Ah ok, dann ist diese Überlegung wohl hinfällig.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5041
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hinundher und 2 Gäste