Luftansaugung über Akku

Luftansaugung über Akku

Beitragvon Elko » Fr 9. Jan 2015, 14:32

Hallo Leute,
Mir ist gerade jetzt bei der Schnellladung mit meinem i-MiEV eine verrückte Idee gekommen um Energie beim Heizen zu spaten wäre es möglich oder hat es schon mal wer versucht die Ansaugluft für den Innenraum über den Akku laufen zu lassen, da der ja meist sowiso immer um die 7 Grad erreicht auch bei kälte wär das ja schon mal ein Anfang und auf jede Fall Besser als die kalte Außenluft anzusaugen

Hat das schon mal wer versucht oder ist das auch schon mal wen durch den Kopf gegangen

Elko
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 957
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: Luftansaugung über Akku

Beitragvon TeeKay » Fr 9. Jan 2015, 21:01

Dann würde ja die Batterie gekühlt werden. Die mag 7°C aber genauso wenig wie der Fahrer, viel lieber hat sie 20-30°C. Der Innenwiderstand steigt bei kälterer Batterie, es wird also mehr Energie in der Batterie selbst verheizt. Diese Wärmeenergie versuchst du dann verlustbehaftet abzugreifen, um den Innenraum zu wärmen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Luftansaugung über Akku

Beitragvon Elko » Sa 10. Jan 2015, 10:30

TeeKay hat geschrieben:
Dann würde ja die Batterie gekühlt werden. Die mag 7°C aber genauso wenig wie der Fahrer, viel lieber hat sie 20-30°C. Der Innenwiderstand steigt bei kälterer Batterie, es wird also mehr Energie in der Batterie selbst verheizt. Diese Wärmeenergie versuchst du dann verlustbehaftet abzugreifen, um den Innenraum zu wärmen.


Ja stimmt so hab ich das noch nicht betrachtet,
Leider kann ich meinen Akku derzeit keine 20-30 Grad bieten da ich keine Garage habe und er im freien steht letztens hatte ich sogar eine Zellentemp. von -2 bis -4 Grad
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 957
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Luftansaugung über Akku

Beitragvon mlie » Sa 10. Jan 2015, 11:10

ich würds eher andersrum angehen, den geheizten Innenraumabluftstrom mit 22°C über den Akku führen. Aber ob man 300kg Akku damit ernsthaft erwärmen kann, möchte ich jetzt besser nicht durchrechnen...
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Luftansaugung über Akku

Beitragvon Elko » Sa 10. Jan 2015, 11:16

mlie hat geschrieben:
ich würds eher andersrum angehen, den geheizten Innenraumabluftstrom mit 22°C über den Akku führen. Aber ob man 300kg Akku damit ernsthaft erwärmen kann, möchte ich jetzt besser nicht durchrechnen...


Schon aber während der fahrt auch noch die Akkus heizen das frisst ja auch einiges an Energie da us besser mal heizt nur den Innenraum die Akkus werden im Betrieb eh von selbst warm
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 957
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste