iOn mit AHK ( träum )

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Sa 14. Mai 2016, 08:07

Firehowk hat geschrieben:
Kannst du mir die Kabelbelegung mitteilen und wo du die Kabel abgegriffen hast? Das würde mir die Arbeit stark erleichtern ;-)Gruß Andreas


Gerne ich versuch es

also :

Bremslicht = wurde abgenommen von der Zuleitung der 3ten Bremsleuchte in der Hecktür

Farbe Himmelblau mit einem Silbernem Strich .

Rücklicht = wurde abgenommen von der Nummerntafelbeleuchtung

Farbe Türkis mit einem Silbernem Strich .

Nachdem der AHK Dose Kabelsatz einmal linkes Licht und einmal rechtes Licht verlangt hab ich die beiden parallel an den Türkis geklemmt .

Blinker Links

Farbe Grün mit 2 Silbernen Strichen

Blinker Rechts

Farbe Blau mit 2 Silbernen Strichen

Masse

Mit mitgelieferten Kabelschuh an eine Blechschraube .

Um im

11 verkleinert.jpg
Klemm bereich


ordentlich Arbeiten zu können erfordert es die Demontage der rechten Verkleidung und des Kantenschutzes dort ist auch die Möglichkeit versteckt für die Kabeleinführung von unten .

13 verkleinert.jpg
Fertig verkabelt


da sind schon Gummistoppel vorhanden dessen Verlängerung abgezwickt eine Ordentliche Dichtung ergibt .

Letztes Bild

14 verkleinert.jpg
von draußen


viel Spaß beim Nachbauen für Fragen stehe ich gerne zur verfügung 8-)

EDIT:
Danke an die vielen Helferlein per Mail PN Chat Tel. vor allem ELKO für die Technische Beratung Elekctric und Demontage Anleitung :danke:

lg.
5140
Zuletzt geändert von Hinundher am Sa 14. Mai 2016, 13:30, insgesamt 2-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon iOnier » Sa 14. Mai 2016, 11:55

ECO-UP hat geschrieben:
Wie wäre es mal einfach in den Schaltplan zuschauen ?

- das wäre zu einfach
- wenn man denn einen hätte
- und wenn der dann auch noch stimmte :-)

Immerhin kann man hier zwar einen finden:
http://mmc-manuals.ru/manuals/i-miev/online/Service_Manual_2011_2012/2012/index_M1.htm
(dann: 90 -CIRCUIT DIAGRAMS, darunter die einzelnen Lampen aufsuchen: HEADLAMP / TAIL LAMP, POSITION LAMP, LICENCE PLATE LAMP AND LIGHTING MONITOR BUZZER / TURN-SIGNAL LAMP AND HAZARD WARNING LAMP / BACK-UP LAMP / STOP LAMP

... aber die Kabelfarben stimmen hinundher ;) - nein: wie Hinundher schon vermutete: hinten und vorne nicht. Oder sind zumindest unzureichend / irritierend dargestellt.

Schaltplan:
Bremslicht: SB (sky blue)
Rücklicht: links V (Violet), rechts LG (light green)*
Blinker links: G (green)
Blinker Rechts: L (blue)
* Kennzeichenbeleuchtung ist vom rechten Rücklicht abgenommen und hat die gleiche Kabelfarbe

Nach Hinundhers Beschreibung bei seinem iOn:
Bremslicht: hellblau/silber (korrekt: hellblau mit zusätzlichem Strichcode 1x silber)
Rücklicht: türkis/silber (korrekt: türkis mit zusätzlichem Strichcode 1x silber)
Blinker Links: grün mit 2 silbernen Strichen
Blinker Rechts: blau mit 2 silbernen Strichen

Gut, wenn man Kabelfarben richtig lesen kann[*], dann passt es einigermaßen. Aber bei weitem nicht sicher. OK: sky blue / hellblau kann man noch korrekt identifizieren, auch wenn der Strichcode im Schaltplan nicht angegeben ist. Aber "Grün" kommt am Stecker, wenn ich das richtig sehe, 2x vor: einmal mit Strichcode 1x silber, ein weiteres Mal mit Strichcode 2x silber. Welches der beiden grünen Kabel ist denn nun das Richtige? Und beim Rücklicht: "light green" - es findet sich aber nix wirklich "hellgrünes", nur eine undefinierbare Farbe, die Hinundher als "Türkis" interpretiert hat und die ich nach dem Foto ähnlich sehen würde. Fazit: die Grundfarben passen zwar halbwegs, aber "halbwegs" reicht nicht (hellgrün != türkis), und ohne die im Schaltplan nicht angegebenen zusätzlichen Strichcodierungen kommt man halt auch nicht sicher zum Ziel.

Messen bleibt also unerlässlich. Wenn man sich ganz auf den Schaltplan verlässt, ist man verlassen.

[*] (sorry, Hinundher: das Kabel zum Bremslicht ist himmelblau mit zusätzlichem Strichcode 1x silber! - Hellblau/silber wäre hellblau mit durchgehendem silberfarbenem Längsstrich)
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1705
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Sa 14. Mai 2016, 19:02

@ iOnier

Danke hab es geändert ;)

Schau schau gemeinsam finden wir eine passende Anleitung :twisted: Als nächstes ist der Anhänger dran der benötigt auch etwas Kosmetik ja es ist ein Kipper dadurch kann er Platzsparend in der Garage abgestellt werden ;)

09 verkleinert.jpg
Gesamtgewicht 450 Kg
09 verkleinert.jpg (81 KiB) 842-mal betrachtet


lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon k-siegi » Sa 14. Mai 2016, 20:42

Hallo Hinundher ! Bei der Verkabelung der AKH Steckdose würden sich bei uns in Bayern bei der Abnahme Probleme ergeben :
Der Hintergrund der Belegung mit R Links / R Rechts ist , das am Fahrzeug die

beiden Rückleuchten getrennt Abgesichert sind.
Geht aber die Sicherung wo deine beiden Anh. Rückleuchten drauf sind durch , brennt am Fahrzeug noch ein Rücklicht , der Anhänger ist aber Unbeleuchtet. Ausserdehm ist der Nebelleuchten Anschluß nicht belegt. Dies Ist nicht als Belehrung sondern als
Hienweis gemeint . Ansonsten allen Respeckt . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Sa 14. Mai 2016, 21:08

@ k-siegi

Danke ja das weiß ich und genau deshalb diskutieren wir hier Öffentlich das ist Evolution der nächste macht es besser und ich ziehe nach brauch ja keine Teure Werkstatt bemühen :)

Zur Zeit hab ich den einzigen dokumentierten iOn mit AHK :mrgreen: für eine Kleinserie reicht es "noch" nicht denn an der Konstruktion könnte man noch Kleinigkeiten verbessern und wie du feststellst auch an der Electric .Derweil kann ich mit dem Gespann aus der Garage raus mit funktionierender Beleuchtung 8-) es gibt keine Probleme sondern Lösungen wer eine hat bitte her damit .

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Fr 20. Mai 2016, 17:46

Update:

Nix neues von der EG !

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Mi 25. Mai 2016, 13:10

Update:
Die gestrige Nachfrage ergab nix neues für die Einzelgenehmigung , wir sind zuversichtlich ;)

Die heutige Ausfahrt zum etwa 5 Km entferntem Recycling Hof erfolgreich absolviert :thumb: leer klärpert es ein wenig da mein Anhänger sehr gut austariert ist " wenige kg auf der AHK " 8-)

INFO :
Am Samstag und Sonntag 28/29 05 2016 ist die Technik der AHK Konstruktion und Electric in Velden beim Elektroauto treffen zu besichtigen.

Auch ZOE mit AHK haben sich angekündigt Demonstration dann mit meinem 450 Kg Gesamtgewicht Anhänger ;)

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Mi 25. Mai 2016, 16:58

Einen ausrangierten Heizkörper länge zweimeterzwanzig hab ich übersehen :shock: diesen vorschriftsmäßig am Anhänger verzurt und nochmal zum Resicling Hof diesmal ist Frau hinundher mit, iOn ist ja ihr E-Car dementsprechend schaut die "Retourware" aus 3 verschiedene Emailtöpfe aus dem vergangenen Jahrhundert , hmm darin wird leckeres Gemüse gepflanzt " Paprika/Paradeis" :mrgreen:

Sicherheitshalber keine Bilder dieser Sonderfahrt :geek:

Lg.
5725
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » Fr 27. Mai 2016, 19:16

Erste Ausfahrt zum Brennholztransport

20160527_061018.jpg
noch leer


zeitig in der Früh , das Reiseziel ist 20 Km entfernt 8-) die Anhängergrösse passt gut zum iOn in den Seitenspiegeln ist der Ah gut zu sehen auch im Rückspiegel perfekt , passt.

Das klappern stört schon immer , mit iOn hört man es noch mehr nun werde ich die schon lang gewünschte Zubehörkiste Realisieren für mehr Gewicht bei Leer an der AHK .

Beim fahren gut Ausgeladen ist der Anhänger besser austariert mit etwa 30 Kg an dr AHK kein klappern mehr die 13 % Steigung auf der Strecke geht es Zügig rauf , das beste ist das Rangieren den Berg rauf hintrisch in die Garage mit keinem Verbrenner ging das soo komfortabel :thumb:

20160527_151350.jpg
100 % Elektrisch


zugestellt und inzwischen verarbeitet " Ofenfertig eingelagert" :mrgreen:

Morgen dann Leer in Velden gemeinsam mit Zoe von Volker am groß Ladepark für Fragen ab 09 Uhr bereit ;)

EDIT:
Die Reichweiten Anzeige hat den Anhängerbetrib registriert statt 120/125 Km für die gleiche Strecke "solo" stehen nun

20160527_205730.jpg
ein paar


Kilometer weniger nach VOLL im Display :geek:

Lg.
5850
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: iOn mit AHK ( träum )

Beitragvon Hinundher » So 12. Jun 2016, 20:41

Update:

Nach etwa 500 Km mit Anhänger gab es vergangenem Freitag ein seltsames Erlebnis bei Stark Regen Fahrt mit Anhänger meinte iOn der Sicherheitsgurt sei nicht in Ordnung und piepste Laut das Öffnen und gleich wieder schlissen brachte eine kurze Zeit ruhe bevor das Gezeter wieder losging das schalten von Automatiklicht auf Dauerlicht brachte auch eine Zeitlang Ruhe eine Sichtkontrolle der Anhängerlichter in einem Schaufenster sagt alles OK :roll:

Die Heimfahrt beladen auch mit Licht alles ruhig ;) und OK ;)

Es wird Zeit iOn wieder zusammen zu Bauen wo gehören die Plastik teile alle hin :?:

02 verkleinert.jpg
mit etwas Original Isolierung


an den Seitenteilen ;)

lg.
6318
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste