ION fahren !!

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mo 11. Sep 2017, 20:29

Mei hat geschrieben:
Ion seit 12 Monaten und 18tkm :)
So muss dass Autofahren sein :)

:thumb: Genau , wenn das Fahrprofil passt dann passt es ;)
---------------------------------------------------------
Wir starten in ein paar Tagen zu einer Wiederholung dieser

c-zero-i-miev-ion/ion-fahren-t12543-290.html#p523553

Reise , eigentlich war only per Achse geplant wegen eines Termins fahrma ein Stück mit der Elektrischen Bahn , retour dann gut 800 Km quer durch die Pampa mit Fahrstrom , für den Unbekannten Teil 300 km hab ich mal 11 günstige Lademöglichkeiten vorbereitet , Danke an die vielen User von GE für die Eintragungen und Betreuung der Ladestationen ( Ladelogs) die sehr hilfreich sind mit Plan A B C solls hoffentlich funktionieren ;)

Das Buchen des Reisezuges vor 4 Wochen war knapp und "nur" mehr 5 Plätze frei diesmal wurde gleich das Oberdeck fixiert und die richtigen Betten bekommen wir auch ;)
Das Roadbook ist geschrieben und Digital auf die Händys Verteilt ( der Drucker schreit nach Farbe ) die "neuen" Ladestationen sind am Tomtom schon gespeichert und vorbereitet , ein Teilstück hat bis heute Sorgen gemacht da Ladewüste :( ein Tesla DeC bringt Licht ins Dunkel

05 Penzberg.png
01


Für jedes Teilstück ist soo eine Karte vorbereitet und mit meinem Navigator durchgesprochen ;) jetzt muss noch der Garten abgeerntet werden dann geht es los wenns recht ist Berichte ich wieder hier , mit Setec an Bord ist nicht soo viel Zeit in den Ladepausen ;)

Bis dann und Lg.
18770
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Do 14. Sep 2017, 19:49

Hallo

Es geht los , mit

20170914_155312.jpg
01


Einhundertzweiunzwanzig Km Reichweite im Display ;)

nach etwas Bundesstraße und 30 Km Autobahn ein kleiner Rastaufenthalt am Wörthersee , erfrischung für die Manschaft vor dem Casino

20170914_174007.jpg
02


für iOn gab es Elektronen

20170914_170530.jpg
03


in der Casino TG :thumb: :thumb:

Jetzt warten auf das Beamen nach Vorarlberg ( Autoreisezug) das flanieren in Villach fällt wegen Starkregen aus :(
Mit soc 95 in den Batterieen kommen wir Morgen flott weiter :)

Aja 80 Reisekilometer hamma schon verfahren :kap:

Lg.
18905
Zuletzt geändert von Hinundher am Do 14. Sep 2017, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Do 14. Sep 2017, 21:28

Das E-Car ist nun versorgt und hat seinen Platz am Oberdeck bezogen

IMG-20170914-WA0002.jpg
01


Katzenwäsche noch am Bahnhof , wie beim Campen , und nun warten auf die Zugmaschine die aus Beograd kommt und uns mitnimmt ;)

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Sa 16. Sep 2017, 13:54

Ankunft in Vorarlberg planmäßig , nach etwas rumpeliger Nacht im "Stockbett" :o

20170915_073825.jpg
01


das Frühstück im Zug hamma verpasst es wurde von Bedienung auf Selbstbedienung umgestellt bis wir uns bei den "Profis" durchfragten ( nicht alle sprechen Deutsch ) wo habt ihr den Kaffee bekommen war es zu spät und wir fuhren in Feldkirch ein :( , schade .

Aber auch fürs Frühstück hab ich einen Plan B mit Lademöglichkeit

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -28/20569/
oder
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -28/16469/

am gleichen Standort ;)

diesmal ohne vorher Tel. , bei User Rudi Hämmerle wäre Lademäsig Plan B und er wusste auch eine andere Frühstück möglichkeit in Fußnähe also Ankunft und Begrüßung Ladeplatzeiweisung von Rudi der schon vor Ort wartete ;)

20170915_082354.jpg
02


Bis hierher verlief es Perfekt :thumb:

-----------------------

Der Ladeplatz frei zugänglich , keine "sonder" Beschriftung , die Tesla Stromlos ( kein Grüner Balken) das Terminal Stromlos " Duspolgetestet" :(

Rudi meint ich mach das und begibt sich zur Rezeption phu wenn man wartet dauert es doppelt so lange , er kommt mit langem Gesicht zurück " es gibt keinen Fahrstrom " :(

Natürlich gab es Fahrstrom nach langem hinundher und Tel. mit der Haustechnik bis der richtige Automat in der Energiezentrale gefunden war , scheinbar war ich der erste "Fremde" E-Mobilist hier .

Durch den Zeitverlust war ein gemühtliches Frühstück vom Buffet € 10,- / Person nicht mehr möglich es gab zwei verlängerte und für Rudi einen Kreutertee , bei mein Trinkgeld war auch € 1,-/ Kwh dabei :old:

Fazit :
Mein Helfer war etwas forsch ( nach Rekonstruktion , sehr Korrekt nach Fahrstrom gefragt ) laut Rezeption ( Chefin) ich habs gerade gerichtet .

Nach Konsumation noch ein Gespräch an der Rezeption mit dem Hausherrn und von ihm eine Klarstellung .
Er erwartet von Ladegästen viel mehr "Umsatz" mindestens ein Mittag/Abendessen hm um 09 Uhr früh....

Rudi bekahm "Hausverbot" und wir "Ladegäste aus Kärnten" wurden von ihm links liegen gelassen , hab mich trotzdem bedankt und freundlich verabschiedet :kap:

Unser Fazit , da fahr ma nimmer hin.

Edit:

Ein oder zwei Gassen weiter ist ein Renault Händler da hängt am Parkplatz eine Typ 2 Ladestation hab hab ich beim vorbeifahren gesehen ;)
Bitte verifizieren !
Lg.
19050
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Sa 16. Sep 2017, 15:41

Der nächste vorgesehene Ladepunkt nach Ankunft in Vorarlberg war eigentlich bei

BMW

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... se-2/3690/

geplant "leider nicht " möglich !

20170915_103640.jpg
01


Das Handwerker E-Car war noch am Laden der l8 war fertig mit 4.5Kwh am Display an der Ladestation , also Plan B schon in D

Nonnenhorn
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... asse/7455/

Leider nicht , die bekam ich nicht zum Laufen :shock:

bei Plan C
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... eg-2/9318/
gab es verlässlichen Fahrstrom :danke:

-----------------

Nächster Ladehalt in Baienfurt

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/12394/

verlief perfekt meine Frau fand den Schalter , mit 17 Kw nuckelte iOn am 20 Kw Lader ;)

20170915_122257.jpg
02


leider war Mittagspause und ich konnte mich im Autohaus nicht bedanken ( Türen verschlossen)

Die Ladeweile ein Spaziergang war erfolgreich ich fand beim Bosch Dienst zwei x Typ 2 plug & Charge laut GF zu Geschäftszeiten

20170915_122459.jpg
03


bitte verifizieren und Eintragen :kap:

Um 14 Uhr sind wir am Urlaubsziel angekommen mit noch etwas Nissan Energie in den Batterien die PV vor Ort begann sofort mit dem nachladen nach gesammt 256 Km 100% electric Anreise .

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mo 18. Sep 2017, 15:26

Unser Urlaubsziel in Baden-Württemberg ist ohne "Berge" :( deshalb mach ma einen Ausflug zum höchsten " Berg" in Reichweite gut 700 Meter ü.M.

Dem Bussen ;)

http://www.uttenweiler.de/tourismus-fre ... er-bussen/

alles Bundesstraße , vorbei an vielen Landwirtschaftlichen Flächen und dazugehörigen Betrieben mit Reichlich CEEs im Hof :mrgreen: , Ladenot , nein der PV Strom von vorgestern reicht noch eine weile , auch zurück :thumb:

Angekommen
20170918_115053.jpg
fast ganz oben


leider hat der Gasthof SCHÖNBLICK Ruhetag aber wir durften trotzdem an der Elektrotankstelle andocken , passt in 1,5 Stunden hamma die Fahrt mit 3,7 Kw Ladeleistung wieder in den Batterien :danke:

Jetzt aber "rauf" das letzte stück zu Fuß

20170918_112550.jpg
02


nach einer kleinen Andacht

20170918_113854.jpg
03


einem Spaziergang , wir haben Zeit E-Car lädt ;) und einem Plausch mit der Haustechnik am "Ladeplatz" :? geht es wieder zurück , bei bestem Sonnenschein spürt die PV gar nicht die "Last" des Elektroautos mit 2,5 Kw Ladeleistung :thumb:

Mit dieser Energie geht es morgen wieder Richtung Heimat :roll: erste Etappe etwa 280 Km wenn wir uns nicht"verfahren" durch unbekanntes Land :old:

Lg.
19177
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » So 29. Okt 2017, 20:53

Update:
Ladestation am Bussen
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -24/23507/
ist bei GE eingetragen ;)

Die Heimfahrt war über Berkheim , Memmingen , Wildboldsried , Marktoberdorf , Penzberg , Bad Tölz , Miesbach , Brunnbichl , Osterhofen , Landl nach Kufstein sehr entspannt fast alle vorbereiteten ( Roadbook ) Ladestationen funktionierten ;)
Brunnbichl fiel wegen DEFEKT aus , Plan B passte ;)

Nach zwei Tage Halt ( Privat mit CEE 16 A ) ging es weiter Richtung Kärnten geplant war mit der Tauernschleuse über die Berge zu wechseln ;)

Es kam anders ,beim Laden in Zell am See Anreitbahn zeigten sich die Berge von der Besten Seite , spontan entschlossen wir eine Touränderung :o

Wir fahren über den Großglockner nach Lienz und besuchen dort ein E-Mobil Treffen und PV -Ausstellung bei

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 134/21479/

Erstmal Hotline Großglockner , ja sie können rauf es ist Geräumt ( am Tag vorher war Schneefall ) und die Strassen Nass also mit 95 SoC los- Energie :kap:

Von unterwegs ein Zimmer ( mit Lademöglichkeit ) im Iselberghof
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -42/21346/
gebucht :wink:

Kehre für Kehre geht es rauf , hmm hätten wir doch bis 100 SoC lade sollen ...... die Reichweite sinkt ... ich schalte um auf den Tageszähler oje die Balken der Energieanzeige fallen auch schnell .... keine Ahnung wie weit es noch rauf geht :ugeek:

Ein stück geht es wieder bergab phu aber an der anderen Talseite wieder rauf man sieht schon die Einfahrt des höchsten Tunell , die "Tankanzeige " beginnt zu blinken , noch 800 Meter , mit noch einen Balken in den Tunnel huhu es ist eben iOn rollt mit wenig verbrauch durch die Finsternis :shock:

Endlich Licht "Sonnenschein" wir sind an der Passhöhe in 2504 Meter mit Ladestation :tanzen:

05 verkleinert.jpg
Passhöhe Großglockner am 21 09 2017 um 13 34 Uhr


Ankunft mit einem Balken , die Reichweitenanzeige meint wir fahren noch 2 Km :o

Setec meint wir haben noch 16 % in den Batterien und erhöhen sicherheitshalber auf SoC 30 da unten in Heiligenblut keine Lademöglichkeit besteht ( only Kelag) mit Reku müsste es dann bis Lienz reichen so war es dann auch wir sind mit 40 % am Quartier angekommen ;)

Hier noch eine
7 verkleinert.jpg
Impression

vom Runterfahren :wink:

Nachmittagsessen im Quartierrestaurant während iOn mit Setec an der Solartankstelle Nuckelt anschließend ein Bummel durch die Altstadt von Lienz .....

Am nächsten Abend sind wir wohlbehalten nach gut 1000 Km per Achse ( 500 Km per Autoreisezug ) Urlaubsfahrt in 8 Tagen ;)

08 verkleinert.jpg
mit Peugeot iOn 100 % electric


daheim Angekommen , alles gut :thumb:

Routenplanung fast 100 % mit Goingelectric etwas ETF und Tesla DeC , :danke: an die Community für die vielen Eintragungen ich hab auch einige neue Verifiziert und gemeldet , alle Ladelog sind geschrieben und einige mit ersten/neuen Bildern ausgestattet .

lg.
19665
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3928
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beginner72, Blue shadow, Tuvilanski und 2 Gäste