ION fahren !!

Re: ION fahren !!

Beitragvon Elko » Do 10. Sep 2015, 08:06

Anbei das Foto, leider ist um die Zeit (6:00 Uhr) relativ wenig los

IMG_20150910_073049.jpg



elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 933
Registriert: Di 10. Sep 2013, 20:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mo 14. Sep 2015, 21:45

Post vom iOn , Bild vom Ladepark

08 Kardinalsplatz .jpg
Kardinalsplatz


Das Model 2015/2016 wird nächste Woche geliefert zum Anschauen .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Di 15. Sep 2015, 20:12

yoyo hat geschrieben:

In welcher Farbe bekommst du den C-Zero? Und frag den Händler mal aus, was sich gegenüber früheren Modellen geändert hat, wir sind nämlich auch heftig am diskutieren, ob wir uns einen neuen kaufen sollen...



Heutige Gespräche wenden den Focus in Richtung iOn dieser kommt ganz sicher die Tage in Perlweis eine Sonderbestellung eines Kontingents ermöglicht nur eine Farbe . Die Preise von gebrauchten Drillingen aus 2011/2012 steigen , Anbieter von Gebrauchten haben ja bis zu 36 k gezahlt , die zwei mit denen ich gefahren bin hatten in den 4 Jahren 0 Probleme , entscheident wird die Möglichkeit einer AHK sein deshalb will ich das 2015/2016 Modell sehen .

Werde berichten.
Lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am Mi 16. Sep 2015, 02:23, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Twizyflu » Mi 16. Sep 2015, 00:33

Super Hans. Ich wünsche dir, dass ein Drilling für dich in Erfüllung geht.
Auch du wirst dann die Nutzung von CHAdeMO genießen und schätzen lernen :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20259
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mi 16. Sep 2015, 02:48

Twizyflu hat geschrieben:
Super Hans. Ich wünsche dir, dass ein Drilling für dich in Erfüllung geht.
Auch du wirst dann die Nutzung von CHAdeMO genießen und schätzen lernen :D


Der iOn ladet an Schuko mit 3,7 Kw das reicht für unser Fahrprofil chaDemo ist nicht notwendig da eh nur eine in der Nähe ist diese war heute bei 3 x anfahren besetzt , mache zz. Täglich 120 Km mit dem E-Saxo ohne chaDemo viele neue 3,7 Kw Lademöglichkeiten hab ich gefunden 8-)

Leider ist ein kleiner neuer Verbrenner auch schon ausgesucht , mit AHK , welcher nun das Rennen Gewinnt ist eine Rechenaufgabe :shock: da kann das Elektroauto nur verlieren :(

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon me68 » Mi 16. Sep 2015, 07:35

Hinundher hat geschrieben:
Leider ist ein kleiner neuer Verbrenner auch schon ausgesucht , mit AHK , welcher nun das Rennen Gewinnt ist eine Rechenaufgabe :shock: da kann das Elektroauto nur verlieren :(

Hallo!

Du irrst - ein Beispiel einer Gesamtkostenrechnung - für unseren C-Zero:

Bild

Ein paar Beispiele mehr unter https://www.facebook.com/media/set/?set=a.933770236649616.1073741846.513669911992986&type=3

Das Um und Auf ist die Jahreskilometerleistung. Da Elektroautos im Betrieb soviel günstiger als Verbrenner sind, sollten sie auch entsprechend bewegt werden. Ab 15.000km kann sich das schon rechnen. Wobei "rechnen": Die Frage ist eher was ist einen Wert mit erneuerbaren Energien unterwegs zu sein anstatt dumpf Erdöl zu verbrennen.

Wenn Du möchtest, kann ich Dir einen konkreten Vergleich für Dich ausrechnen. Das Excel-Sheet wird mit einigen Parametern gefüttert und liefert dann dieses Ergebnis.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 366
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mi 16. Sep 2015, 08:04

Hinundher hat geschrieben:
Leider ist ein kleiner neuer Verbrenner auch schon ausgesucht , mit AHK , welcher nun das Rennen Gewinnt ist eine Rechenaufgabe :shock: da kann das Elektroauto nur verlieren :(


Damit meine ich die Anschaffung , da sind Preis Welten dazwischen und dann ohne AHK geht gar nicht bei Haus und Hof am Land .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon me68 » Mi 16. Sep 2015, 08:14

Hinundher hat geschrieben:
Damit meine ich die Anschaffung , da sind Preis Welten dazwischen ...


Hallo!

Verstehe ich nicht. Sicher ist die Anschaffung eine Hürde, wenn man eventuell +50% oder mehr für das Fahrzeug in die Hand nehmen muss.

Unterm Strich zählt aber was Dich das Auto über die Nutzungszeit insgesamt kostet. Und da schaut es durch die Bank recht gut aus (Ausnahme/Abstriche bei Fahrzeugen mit Batteriemiete): Keine Kfz-Steuer, geringere Versicherungsprämien weil die Dauerleistung des E-Motors als Basis genommen wird anstatt der Spitzenleistung (bei Tesla Model S sehr interessant, aber auch beim C-Zero mit 35kW Dauerleistung), geringere bis keine Wartungskosten, reine "Spritkosten" von €3,- bis €4,- pro 100km, "Spritkosten" können durch PV oder öffentlich gratis laden noch deutlich reduziert werden, usw.

Bei den niedrigen Finanzierungskosten z.Zt. könntest Du eventuell auch mal eine Rechnung anstellen den Differenzbetrag fremdzufinanzieren, auch wenn Du vielleicht ansonsten gewohnt bist das Fahrzeug cash zu zahlen.

[Edit]Ich habe z.B. für heuer €159,62 für die Kfz-Haftpflichtversicherung bezahlt.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 366
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: ION fahren !!

Beitragvon Hinundher » Mi 16. Sep 2015, 08:52

me68 hat geschrieben:
Verstehe ich nicht. Sicher ist die Anschaffung eine Hürde, wenn man eventuell +50% oder mehr für das Fahrzeug in die Hand nehmen muss.


Genau das ist der Springende Punkt das Verstehen Freunde/Bekannte überhaupt nicht ,mit Öffentlicher Ladestation ( Gratis ) in Fußweite geht es doch bestens , schau auf meine Signatur , hab schon 2 E-Cars :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ION fahren !!

Beitragvon Twizyflu » Mi 16. Sep 2015, 14:58

Über den Anschaffungswert muss man drüber oder Finanzieren und durch die Ersparnisse die Raten senken.
Anders geht es nicht Hans :(

Welche CHAdeMO war dauernd besetzt? Aber nicht die bei Völkermarkt?
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20259
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24, Justus und 4 Gäste