Inspektions Kosten Drillinge

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon Heavendenied » Do 28. Sep 2017, 08:23

Um mal wieder auf die Inspektionskosten zurück zu kommen...
Bei meinem C-Zero (EZ 10/2012) ist jetzt der 5 Jahres Service fällig. Bisher hatte ich gezahlt:
2015: 182,89 (Fahrbatterie geprüft, Pollenfilter getauscht)
2016: 270,66 (elektrische Leistungskabel geprüft, Bremsflüssigkeit gewechselt, Pollenfilter)
Kostenvoranschlag für diese Inspektion: 420€ (Bremsflüssigkeitswechsel, Getriebeölwechsel, elektrische Leistungskabel, Pollenfilter)
Ich verstehe zum einen nicht, warum es immer teurer wird (normal kannte ich es so, dass es alle 2 Jahre etwas teurer ist, weil mehr Umfang) und ich verstehe auch nicht, warum die Bremsflüssigkeit schon wieder getauscht werden sollte und auch die Leistungskabel wieder geprüft werden...
Hab leider den Wartungsplan nicht vorliegen, aber das erscheint mir irgendwie unsinnig und extrem teuer...
Wird wohl die letzte Inspektion sein, die ich noch machen lasse um ggfs. noch Kulanz zu erhalten.
Jahresfahrleisung liegt bei etwa 12.000km und derzeit hat der Wagen etwa 43.000km (vor dem Kauf durch mich wurde deutlich weniger gefahren).

EDIT:
hab gerade online das Serviceheft gefunden:
http://citroen-de-de.custhelp.com/euf/a ... 1-2010.pdf
Demnach wäre zwar der Getriebeölwechsel dran und auch die Überprüfung der Batterie, aber nicht die Prüfung der Kabel und kein Bremsflüssigkeitswechsel.

Nochmal EDIT:
Hab jetzt bei der Werkstatt angerufen wo ich bisher war (obiger Kostenvoranschlag war von einer anderen Werkstatt) und dort würde die Inspektion jetzt 200€ kosten... Bin gespannt was da dann gemacht wird...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon Andreas106 » Fr 29. Sep 2017, 07:57

Mein 100Tkm Kudi iMiEV EZ1/13 hat mit Getriebeölwechsel 128,77 Euro im Autohaus Meng gekostet.
Gruß
Andreas


SAM EVII 106
Benutzeravatar
Andreas106
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 06:33

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon enutzer » So 15. Okt 2017, 09:31

Hallo, habe vor 2 Monaten einen C- Zero Bj. 2016 KM - Stand 1708 erworben, im September mit etwas mehr als 4000Km zur ersten Inspektion. Kostenvoranschlag 205€, bezahlt habe ich 152€, weil diese Kompetenzlose Werkstatt noch nicht einmal Aussagen zum Akku machen konnte, immer noch zuviel für eine reine Sichtprüfung
Benutzeravatar
enutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 07:34
Wohnort: 42281 Wuppertal

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon hoschi » Sa 28. Okt 2017, 21:45

Hallo Zusammen,

Hat Jemand vielleicht auch das offizielle Peugeot-Serviceheft zur Hand, als PDF, oder einen Link?

Grüße

Holger
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Jan 2017, 12:11

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon Dilbert » Sa 28. Okt 2017, 22:08

Ich habe hier eine etwas ältere Version des Wartungshefts vom iOn:
Wartungsheft_Peugeot_ION_11-2010.pdf
(1.28 MiB) 12-mal heruntergeladen
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon hoschi » Sa 28. Okt 2017, 22:33

Klasse, Danke...
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Jan 2017, 12:11

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon MartinKH » So 29. Okt 2017, 12:23

Also anscheinend machen die Händler da sehr unterschiedliche Preise.
Der Mitsubishi-Händler in meiner Gegend scheint zur teureren Sorte zu gehören.
Eine kleine Inspektion mit Innenraumfilter und Heckscheibenwischer kam auf 280 €. Stundensatz 78 €.
Für Winterräder wollte er über 1.000 €. Angeblich weil es auch für den alten i-MieEV keine Felgen ohne Drucksensoren mehr gibt.
Im Internet habe ich dann einen Komplettsatz für 440 € gekauft.
Viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. (Aus Afrika)
i-MiEV EZ 2011 mit Sonnenenergie betankt, e-Golf bestellt am 20.09.17, ETA 03/18
Benutzeravatar
MartinKH
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 09:46
Wohnort: 78224 Singen

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon Timme » Mo 13. Nov 2017, 23:19

Habe meinen Ion vor einem Monat mit 50tkm und exakt 4 Jahren von Privat gekauft. Er hatte bis dato KEINE NULL NADA NIX Inspektion gehabt.
Habe dann bei meiner freien Werkstatt des Vertrauens KT Gresch in Bargteheide eine Inspektion (ohne Hochvolt) inkl. Bremsflüssigkeit, Getriebeöl ( hätte noch nicht gemusst ) und Fehlerspeicher auslesen machen lassen für
125,95 Euro komplett inkl. MwSt. Den Innenluftfilter hatte ich für 8,65€ bei eBay geshoppt und selber getauscht - der ist ja ganz einfach direkt hinter dem Handschuhfach, das sich simpel aushängen lässt.

Bremsflüssigkeit und Getriebeöl lasse ich jetzt einfach alle vier Jahre machen. Das ergibt mit jährlichem Innenraumfilter exakt
32,15€ Kosten für Inspektionen pro Jahr.

Fairerweise müsste ich noch die ca. 200€ einmalig für odblink mx dongle und Android Tablett plus Canion dazu rechnen, womit ich die Akkugesundheit im Blick habe.

Der örtliche unfreundliche Peugeothändler hat dann für das Abschalten der nervigen automatischen Aussenspiegeleinklappung beim Abschliessen über Funk nochmal 35€ verlangt. Aber der will auch nix mit Elektroautos zu tun haben.
Kein Wunder - der verdient ja auch nach dem Verkauf kaum daran...
Peugeot Ion 14,5kwh BJ 2013 49tkm
Timme
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 23:04
Wohnort: Barghteheide

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon hoschi » Di 14. Nov 2017, 11:47

Timme hat geschrieben:
...
Der örtliche unfreundliche Peugeothändler hat dann für das Abschalten der nervigen automatischen Aussenspiegeleinklappung beim Abschliessen über Funk nochmal 35€ verlangt. Aber der will auch nix mit Elektroautos zu tun haben.
Kein Wunder - der verdient ja auch nach dem Verkauf kaum daran...


Hi, da haben wir es wieder mal: habe zwar die Software, aber finde diese Menüpunkte nicht... Weisst du wo ich das finde? Hast du dem Unfreundlichen evtl. über die Schulter geschaut...?

Grüße
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Jan 2017, 12:11

Re: Inspektions Kosten Drillinge

Beitragvon Timme » So 19. Nov 2017, 00:57


Hi, da haben wir es wieder mal: habe zwar die Software, aber finde diese Menüpunkte nicht... Weisst du wo ich das finde? Hast du dem Unfreundlichen evtl. über die Schulter geschaut...?

Grüße


Leider Nein — der Händler verkroch dich on der Werkstatthalle und ich durfte danicht mit rein…

Gruß Timme
Peugeot Ion 14,5kwh BJ 2013 49tkm
Timme
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 23:04
Wohnort: Barghteheide

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste