ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon eDEVIL » Do 3. Sep 2015, 18:24

Mudi Manni hat geschrieben:
Der Renault gefällt mir überhaupt nicht, so sah mein Opel Kadett E schon vor ca. 30 Jahren aus. Renault -Fahrer Bitte nicht böse sein, das ist mit Sicherheit ein sehr gutes und preisgünstiges Fahrzeug, aber mir gefällt halt der I MiEV besser, da kann ich mich eher verwirklichen.

Für mich nicht nachvollziehabr, aber Geschmäcker können ja sehr evrscheiden sein. IMIEV ist halt gut zum Kuscheln mit der Beifahrerin :mrgreen:

Wie wärs denn mit diesem kleinen Schwarzen für 19,9k eur?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Adrian » Do 3. Sep 2015, 19:40

Mitsubishi hat die Akkugarantie beim Outlander PHEV 2016 auf 8 Jahre / 160.000 km erhöht. (Link)
Also auf jeden Fall IAA abwarten, kann gut sein das die Garantie wie beim Outlander angepasst wird & der Preis gesenkt!
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1272
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Mudi Manni » Fr 4. Sep 2015, 00:54

Hallo eDevil,
den schwarzen in Heidelberg hatte ich auch ausgesucht, aber die nehmen meine Kawa Mule Allrad nicht in Zahlung, er war sehr nett, meinte aber: Heidelberg ist die wärmste Stadt in Deutschland und da verkäuft sich so ein Allradfahrzeug nicht, da es selten dort schneien würde. Ich stelle die Kawa jetzt bei meinem Händler hier vor Ort auf die Home, Inseriere auch selbst bei Mobile.de Mein Händler nimmt sie auch zur Not, er möchte sie halt nicht lange bei sich herumstehen haben, was ich verstehe. Ich lasse mir jetzt Zeit, denn es wird ein neuer, schwarzer, er ist schon für die nächsten 3 Monate auf Abruf bestellt. ( länger machen die das nicht ) Die Kawa muß halt weg, denn ich brauche den Versicherungsvertrag, wegen der über 30 Schaden freien Jahre, denn ich besitze mehrere Fahrzeuge und deshalb muß erst eins weg. LG,
Mudi Manni :)
PS: Zeitlassen heißt: in spätestens 3 Monaten muß ich ihn nehmen und wenn ich Glück habe tut sich ja Preislich bis da hin bei Mitsubishi was.
http://heiabusfreundehintertaunus.jimdo.com
Daß mir der Hund das liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde, doch der Hund bleibt mir im Sturme Treu, der Mensch nicht mal im Winde!
Benutzeravatar
Mudi Manni
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 01:29
Wohnort: 65606 Villmar / Weyer

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon eDEVIL » Fr 4. Sep 2015, 07:32

Kümmere Dich um den Verkauf der kaws und warte ab, ob sich bei mitsub. Preislich etwas tut
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Karlsson » Fr 4. Sep 2015, 07:37

Meine auch. Verkauf das Ding so, da mschst Du Dir das Leben erheblich einfacher. Einen besseren Preis wirst Du sowieso unterm Strich bekommen. Und sei es über zusätzlichen Rabatt beim Barkauf. Interessant ist doch nur das Gesamtgeschäft.

Und bitte wirklich nochmal die Alternativen prüfen und die Brille putzen bevor Du den Miev noch mal anschaust.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13124
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Andreas106 » Fr 4. Sep 2015, 08:57

Hallo,
ich verstehe euch alle nicht, warum ihr Manni ein anderes Auto einreden wollt. Warum Soll ein Leaf oder Zoe besser sein?
Besser worin?
Sind sie kleiner, wendiger, sparsamer?
Nein, sind sie nicht. Aber das sind die Attribute auf die ich und eventuell auch Manni Wert legen.
Ich bin auch schon Tesla S gefahren. Finde das Auto für die Größe erstaunlich handlich. Trotzdem ist es mir zu groß. Ich hoffe deshalb, daß das MIII eher meinen Vorstellungen entspricht.
Mein MiEV hat den Smart ersetzt. Er ist zwar 1 m länger, aber dafür 10 cm schmaler und hat Platz ohne Ende.
Ich bevorzuge Fahrzeuge, die innen groß und außen klein sind. Ein Leaf ist das nicht.
Und der UP! ist außen größer und innen kleiner als der iMiEV!
Gruß
Andreas


SAM EVII 106
Benutzeravatar
Andreas106
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 06:33

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Karlsson » Fr 4. Sep 2015, 09:20

Weil der Akku unverschämt teuer ist, die Reichweite nicht doll, AC lädt er nur sehr langsam, die Wertigkeit kam mit äußerst bescheiden vor und bei der Optik muss ja jeder selbst wissen - ich finde die unterirdisch.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13124
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon Mudi Manni » Fr 4. Sep 2015, 09:31

Hallo zusammen,
ich Danke Euch allen, da ich durch Eure Tipps gemerkt habe, das mir der am Tel. sehr freundliche und ehrlich wirkende Händler ( und das war gut gespielt ) ein altes Fahrzeug andrehen wollte und ich noch rechtzeitig wieder bei meinem dem hier in der Nähe ( ca. 35 Km ) befindlichem garantiert ehrlichem Händler landete. Mir kann man den i MiEV nach zwei Tagen Testfahrten nicht mehr ausreden, ich habe mich in das kleine etwas merkwürdig aussehende Fahrzeug verliebt, genau deswegen und wegen des super Fahrverhalten möchte ich ja gerade ihn. Er kommt ja in schwarz und wird mit giftgrüner Folie Design. Natürlich versuche ich die Kawa vorher loszuwerden, aber zur Not nimmt sie auch der Händler, ich spare auch gerne Geld, aber ich bin jetzt 60 zig, habe mehrere Fahrzeuge und deswegen möchte ich noch in diesem Jahr den MiEV, alleine schon um unserem Ausbeuterstaat noch die 10 Jahre Steuerbefreiung ab-zuknöpfen. Auf was soll ich denn in meinem Alter noch warten, ich bin seit dem 1. September in Rente und jetzt geht’s los, das meiste habe ich ja mit Sicherheit hinter mir, deshalb habe ich auch mehrere Fahrzeuge, ich kann nichts mitnehmen, aber alles was ich ausprobiert habe, kann mir keiner mehr nehmen! Das Forum hier hat mir sehr geholfen, ich bin gerne hier, deshalb ganz liebe Grüße an alle,
Mudi Manni :) ;) :mrgreen:
http://heiabusfreundehintertaunus.jimdo.com
Daß mir der Hund das liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde, doch der Hund bleibt mir im Sturme Treu, der Mensch nicht mal im Winde!
Benutzeravatar
Mudi Manni
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 01:29
Wohnort: 65606 Villmar / Weyer

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon wp-qwertz » Fr 4. Sep 2015, 09:33

herzlichen glückwunsch und herzlich willkommen hier :!: finde, du hast eine gute einstellung zum leben (und zum ev) :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4279
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ich brauche Hilfe beim Erstkauf eines i MiEV

Beitragvon twizyfan » Fr 4. Sep 2015, 11:01

Kaufanreiz für PSA-Stromer: Nach Renault und Nissan senken nun auch Citroën und Peugeot die Preise für ihre Elektro-Kleinwagen der ersten Generation. Die technisch baugleichen Modelle C-Zero und iOn sind ab sofort für 17.850 Euro zu haben. Das sind satte 8.000 Euro weniger als bisher.
unternehmen-heute.de

Gruß twizyfan
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 303
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste