i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED ersetzen

i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED ersetzen

Beitragvon wattowatt » Mo 17. Okt 2016, 09:56

Hallo,

ich überlege mir gerade ob die verbauten Halogenlampen einfach durch LED Leuchtmittel ersetzt werden kann.
Ich vermute beim Fahrlicht ist das nicht erlaubt, aber beim Taglicht kann ich mir das vorstellen.

Gibt's hierzu Erfahrung, auch was das Thema Zulassung angeht?

Gruß
wattowatt
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:14

Anzeige

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon yoyo » Mo 17. Okt 2016, 11:04

Der iMiev hat meines Wissens ab einem bestimmten Baujahr schon Tagfahrlicht als LED.
Es sollte also möglich sein, dort die Original-LED-Leuchten zu kaufen und einzubauen.
Aber frage vorher nach dem Preis, dann wird Dein Umbauinteresse vermutlich schlagartig erlöschen.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon PowerTower » Mo 17. Okt 2016, 12:51

Es ist genau anders herum, das Tagfahrlicht ist immer Halogen und bei neueren Modellen gibt es LED Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht.

Das Tagfahrlicht kann man durch LED ersetzen. Dafür gibt es eine Umrüstlösung der Firma Nolden, oder zumindest war diese mal geplant. Vielleicht einfach mal kontaktieren.
http://www.noldengmbh.de/de/unternehmen ... -fahrzeuge
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4510
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon iOnier » Mo 17. Okt 2016, 13:44

Das klingt ja sehr interessant ... die paar Watt Einsparung sind zwar nicht der Bringer bei meinem Fahrprofil, aber die Variante mit dem Abbiegelicht reizt mich! - Wird aber unsinnig teuer sein, fürchte ich. Wenn es überhaupt realisiert wurde.

Ich habe da mal eine Mail hingeschickt - wenn die sich melden, gebe ich das hier weiter!
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1705
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon iOnier » Di 18. Okt 2016, 13:43

Und hier die Antwort:
das Projekt ist mangels ausreichendem Interesse (und mangels i-MiEV Fahrzeugen) nicht in Serie gegangen.
Es tut mir leid, Ihnen keine positive Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Schade ... :(
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1705
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon wattowatt » Mi 19. Okt 2016, 08:40

Das ist ja sehr schade.
wattowatt
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:14

Re: i-Miev Modell 2011 welche Lampen kann man durch LED erse

Beitragvon iOnier » Mi 19. Okt 2016, 09:13

Das Tagfahrlicht funzelt allerdings auch nur mit ein paar Watt vor sich hin. Aus Reichweitensicht kann man da eine Umrüstung auf LED ohnehin vernachlässigen. Bei dem Nolden-Projekt hätte mich das adaptive Kurvenlicht interessiert, aber das Thema ist ja nun leider gestorben. :-(
Eine Umrüstung der Hauptscheinwerfer bringt da etwas mehr (wenngleich immer noch wenig, dürfte im unteren einstelligen km-Bereich liegen) und ist möglich, aber nicht billig: http://www.goingelectric.de/forum/c-zero-i-miev-ion/umbau-auf-led-scheinwerfer-fuer-ion-t18303-10.html?hilit=LED%20Scheinwerfer#p380467.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1705
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste