Heizung beim Ion im Winter

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon Hinundher » Sa 17. Mär 2018, 07:46

Kurze Aleitung fürs demontieren der Türabdeckung beim iOn .

Schrauben RAUS unten mit den Fingern die Abdeckung mit festem Ruck abgemacht ( ideal ist es wenn eine zweite Person die Türe festhält) dann nach oben geschoben und ausgehängt als erstes den Stecker abgezogen dann die Seilzüge ausgehängt , nur beim ersten mal ist es eine Frickelei .

Viel Spass beim Isolieren es lohnt sich :thumb: meine Holde fährt nun wieder lieber mit iOn zur Arbeit , boa meint sie es ist viel angenehmer damit zu fahren bei Plusgraden morgens aus der Garage ist die Heizung nicht Notwendig , jetzt war auch schon Regenwetter und kein "Anlaufen " der Scheiben bei Fahren mit Umluft feststelbar .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon iOnier » So 18. Mär 2018, 20:01

Ich hab' noch ein bisschen experimentiert mit CaniOn an. In der unten wiedergegebenen Phase links im Bild habe ich bei Lüftungsregelung "9 Uhr" den Heizungsregler schrittweise von "0" bis "5" hochgestellt. Jedesmal wurde die Heizleistung ebenfalls nach oben geregelt:
Heizungsstufen regeln.jpg

Unter Einbeziehung aller Erfahrungen, die ich mit der Heizung und Beobachtung mittels CaniOn bis jetzt machen konnte stellt sich das Bild einer hoch komplexen Regelung dar, die mindestens die folgenden Parameter (unterschiedlich gewichtet) einbezieht:

- Anforderung des Nutzers (Stellung von Heizregler und Lüftungsregler=> Soll-Innenraumtemperatur, zu erwartende Verluste)
- Ist-Innenraumtemperatur
- Außentemperatur
- Batterietemperatur
- aktuell abgerufener Motorleistung
- SoC (also unter 10% jedenfalls wird die Heizung eh abgeschaltet, vorher schon reduziert?)
- ...?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3794
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon Hinundher » Sa 1. Dez 2018, 14:12

Hallo
Ab mitte März war das Temperieren von iOn nicht mehr soo notwendig , jetzt ein paar Monate später macht sich das Isolieren bemerkbar " anngenehm " :thumb:


Heizung ist isoliert , die Türen sind isoliert , zwangsentlüftung ist ZU ....uunndd .... wenn es geht Heizen wir

20181201_123527.jpg




mit dem Lüfter "Einstellung 500 Watt " von externer Stromquelle dazu 8-)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon moellersvn » Sa 1. Dez 2018, 20:38

Ich habe es ähnlich gelöst. Heizlüfter für den Innenraum 750/1500 w und noch zusätzlich eine 220v 1100 w Standheizung für das Heizungswasser mit 80 Grad.... Tolle Kombi für Sommerfeeling im Drilling....
moellersvn
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 25. Nov 2014, 10:18

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon iks77 » Mi 5. Dez 2018, 12:10

Wie macht ihr das nur mit Umluft und blockierter Zwangsentlüftung? Das beschlägt doch sofort wie die Hölle - zumindest wenn man wie bei uns größtenteils mit 4 Personen im Auto unterwegs ist und dann noch witterungsbedingt klamme Klamotten anhat.
Ich habe immer die Lüftung auf Scheibe und Fußraum an und zusätzlich in den ersten paar Minuten einen 12V Heizlüfter der beim Fahrer auf die Scheibe pustet...
iks77
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Re: Heizung beim Ion im Winter

Beitragvon Hinundher » Mi 5. Dez 2018, 13:54

iks77 hat geschrieben:
Wie macht ihr das nur mit Umluft und blockierter Zwangsentlüftung? Das beschlägt doch sofort wie die Hölle - zumindest wenn man wie bei uns größtenteils mit 4 Personen im Auto unterwegs ist und dann noch witterungsbedingt klamme Klamotten anhat.
Ich habe immer die Lüftung auf Scheibe und Fußraum an und zusätzlich in den ersten paar Minuten einen 12V Heizlüfter der beim Fahrer auf die Scheibe pustet...


Die Klima trocknet den "Dampf" wieder weg , wir waren vor kurzem bei AT unter 10 Grad + zu viert in der nächsten Therme "80 Km eine Seite " , Problem war nicht das Beschlagen , ja etwas, sondern wieder die hinteren Dämpfer :o

Eigentlich weiß ich nicht wie das freihalten funktioniert , meine Holde hat die Hoheit über Heizung und Klima im iOn. :?

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste