Heizen aus Zusatzakku

Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Ionisierer » So 10. Sep 2017, 12:13

Nun gehöre ich auch zur ION-Gemeinde. Der Winter naht. LIFEPO4 - Zellen mit 12 Ah gibt es für ca. 10 €. Mit 100 Zellen zu ca. 1190 € hätte man 3,84 kWh zur Verfügung! Da stellt sich folgende Frage an die Experten unter Euch: Würde es funktionieren, einfach den Stecker der Heizung abzuziehen und an das zusätzliche 320 V - Akkupaket anzuschließen? Müßte evtl. ein Relais dazwischen?
Ionisierer
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 16:17

Anzeige

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Exciter » So 10. Sep 2017, 15:00

Aber Du brauchst nicht nur die Akkus, sondern auch Balancer Schaltungen und ein entsprechendes Ladegerät.
Die diversen Zubehör Teile wie Verbinder, Gehäuse, Kabel und Schütz etc. kommen noch dabei.
Da wäre eine Standheizung mit Diesel günstiger, leistungsfähiger und vor allem wesentlich leichter.
Nicht nur vom Gewicht, sondern auch vom Aufbau ;)
Mitsubishi i-MiEV seit Juni 2017
Benutzeravatar
Exciter
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Feb 2013, 18:00
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Ionisierer » So 10. Sep 2017, 18:05

Hallo exiter,
Ja das ist wohl klar und natürlich ist eine fossiele Heizung einfacher wer Ion fährt, hat sowieso nicht das einfache Autofahren gewählt! Aber nun zur Sache: Einen 320 V/12Ah - Akkupack zu balancieren beim Laden, das ist mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln möglich - die Gesamtmasse von 63 kg würde natürlich in mehrere kleine Pakete zerlegt! Meine Anfrage in diesem Forum zielt eigentlich auf folgende Fragen bin:
1. Wird die Heizung im ION tatsächlich mit 320 V betrieben?
2. Ist unter Beibehaltung der originalen Heizungssteuerung eine elektrische Fremdversorgung der Heizung mit geringem zusätzlichen Schaltungsaufwand möglich?
Ionisierer
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 16:17

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Ionisierer » So 10. Sep 2017, 18:19

Oh sorry die Gesamtmasse des 320V/12Ah - Akkupacks ist nicht 64 kg sondern 34 kg!!!!!!!!
Ionisierer
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 16:17

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon iOnier » So 10. Sep 2017, 20:19

Ionisierer hat geschrieben:
Hallo exiter,
1. Wird die Heizung im ION tatsächlich mit 320 V betrieben?

Ja, wie man hier sehen kann. Und dort noch etwas deutlicher, inklusive der Verkabelung mit der A/C-Steuerung am Armaturenbrett.
2. Ist unter Beibehaltung der originalen Heizungssteuerung eine elektrische Fremdversorgung der Heizung mit geringem zusätzlichen Schaltungsaufwand möglich?

Tja, da wird's knifflig. Ich erinnere mich an einen Thread zum Thema "Anschließen einer Zusatzbatterie" (war's hier oder im elweb? - egal, mit etwas Suchen findest Du das). Da wurde festgestellt, dass man über den Heizungsanschluss eine begrenzte Leistung einspeisen kann. Der wird nämlich überwacht, aber ohne dass die Stromflussrichtung dort kontrolliert würde. Mehr Strom als die Heizung zieht darf da halt nicht fließen. Könnte also sein, dass wenn Du die Heizung von der Hauptbatterie ab- und an Deine Extrabatterie anschließt, das System beim Einschalten der Heizung einen Fehler schmeißt (weil kein Strom fließt, jedenfalls keiner, den es registrieren würde). Es sei denn, Du fändest eine mögliche Trennstelle vor den Stromsensoren an der Leitung. Oder könntest sie auf Deine Leitung umklemmen.

Andererseits; wenn das PTC-Element abgeschaltet oder 'runtergeregelt wird, weil das Heizwasser warm genug ist, fließt ja auch kein / weniger Strom. Insofern meine Vermutung: das könnte funktionieren.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1692
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Firehowk » So 10. Sep 2017, 20:29

Ich plane aus 16 Winston Zellen á 60Ah einen Akku im Kofferraum zu transportieren und damit einen Wechselrichter und darüber einen Heizlüfter zu betreiben (1000Watt) .....
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 390
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon joloeber » So 10. Sep 2017, 21:23

Hallo Andreas,

mit 3kWh im Kofferraum nur für eine elektrische Heizung würde ich eher so etwas https://www.strom-linie.eu/produkte/dc- ... 8216297784 direkt mit den 51- 57V der Winston betreiben. Eine Wandlung auf 230V AC nur um Wärme zu produzieren scheint mir Verschwendung zu sein.

Gruß Joakim
joloeber
 
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Aug 2013, 15:17

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Ionisierer » So 10. Sep 2017, 23:10

Hallo, Werner,
vielen Dank für die beiden Schaltbilder! Ja, ich muss wohl einfach mal den Stecker, G21, abziehen, Heizung einschalten und gucken, was passiert? Oder hat das schon jemand gemacht?
Gruß, Fietje.
Ionisierer
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 16:17

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon datom » Mo 11. Sep 2017, 08:12

joloeber hat geschrieben:
Hallo Andreas,

mit 3kWh im Kofferraum nur für eine elektrische Heizung würde ich eher so etwas https://www.strom-linie.eu/produkte/dc- ... 8216297784 direkt mit den 51- 57V der Winston betreiben. Eine Wandlung auf 230V AC nur um Wärme zu produzieren scheint mir Verschwendung zu sein.

Gruß Joakim


oder so etwas: http://www.ebay.de/itm/Heizlufter-Lkw-Standheizung-24-V-24-Volt-400-Watt-Scheibenheizung-Heizung-Iveco-/141238153144?hash=item20e2732fb8:g:wfUAAOSwqYBWog7M.
Wie effektiv das noch ist bei 400 Watt, weiß ich allerdings nicht.
--------------------------------------------------------------------
Mitsubishi i-MiEV, Bj 2011
datom
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 28. Jul 2016, 10:20
Wohnort: Bei Bonn

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Firehowk » Mo 11. Sep 2017, 14:55

joloeber hat geschrieben:
Hallo Andreas,

mit 3kWh im Kofferraum nur für eine elektrische Heizung würde ich eher so etwas https://www.strom-linie.eu/produkte/dc- ... 8216297784 direkt mit den 51- 57V der Winston betreiben. Eine Wandlung auf 230V AC nur um Wärme zu produzieren scheint mir Verschwendung zu sein.

Gruß Joakim


Mensch! Prima Idee!! ;-) Da komme ich sogar relativ günstig dran ;-)

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 390
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste