Heizen aus Zusatzakku

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Helfried » Mo 11. Sep 2017, 16:02

Firehowk hat geschrieben:
Ich plane aus 16 Winston Zellen á 60Ah einen Akku im Kofferraum zu transportieren


Die Winston muss man übrigens auch nicht wirklich balancieren, wenn man sie nicht bis 100% ausreizt (was bei diesen Zellen ohnedies keinen Sinn macht). Gelegentlich kontrollieren sollte man freilich schon.
Helfried
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon iOnier » Mo 11. Sep 2017, 22:11

joloeber hat geschrieben:
Eine Wandlung auf 230V AC nur um Wärme zu produzieren scheint mir Verschwendung zu sein.

Wobei die Wandlerverluste ja auch Wärme sind :lol:
Der (unnötige) technische Aufwand kostet aber natürlich auch Knete.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Firehowk » Mo 11. Sep 2017, 22:33

iOnier hat geschrieben:
joloeber hat geschrieben:
Eine Wandlung auf 230V AC nur um Wärme zu produzieren scheint mir Verschwendung zu sein.

Wobei die Wandlerverluste ja auch Wärme sind :lol:
Der (unnötige) technische Aufwand kostet aber natürlich auch Knete.


Also eine Wechselrichter habe ich. Und einen Heizlüfter mit 1000Watt auch. Das kostet also Null Komma nix.
Hingegen ich bei der von Joakim vorgeschlagenen Variante mal eben 500€ los wäre. Vermutlich werde ich die 230V Heizlüfter Variante wählen. Ich werde berichten!
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 435
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: Heizen aus Zusatzakku

Beitragvon Tido » Sa 16. Sep 2017, 01:27

Da man die Heizung ja nicht das ganze Jahr über braucht, würde ich den Akku tendenziell eher mit dem Fahrakku verbinden - gleiche Spannung vorausgessetzt versteht sich. So könntest du den Akku auch zur Reichweitensteigerung nutzen oder für die Klimaanlage.... ;)

Wenn man nur heizen will, kann man sich auch eine Standheizung mit Bio-Ethanol einbauen. Besser, als mit Diesel vorzuheizen....
Vectrix VX-1 Bj. 2009 - mit T≡SLA-Akku
Peugeot iOn Bj. 2012

Mehr als vier mal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 314
Registriert: So 8. Jun 2014, 10:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste