Garmin Navi im Rückspiegel

Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon uwe-ge » Do 22. Mär 2018, 23:58

Hallo zusammen,
ich habe in meinem (von DB Rent) gebraucht gekauften C-Zero so ein Navi im Rückspiegel:
http://www.adventuremedia4u.de/zubehoer ... rcomp.html

Weiß jemand wie man das Abschalten kann, oder wo ich eine Bedienungsanleitung finden kann?

Danke!
Uwe
uwe-ge
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:36

Anzeige

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon Hunsrueck » Fr 23. Mär 2018, 10:45

Hallo Uwe,

irgendwo im Netz habe ich gelesen, dass im Rahmen des Navis ein versteckter Schalter sitzen soll, mit dem man es abschalten kann. Der Benutzer hatte sich bei Multicity beschwert, dass er nachts geblendet wird.

Ich suche noch die Einstellung, wie man den "nach Hause"-Button auf die eigene Adresse umprogrammieren kann ???

Gruß Norbert
Hunsrueck
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 19:23

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon uwe-ge » Fr 23. Mär 2018, 10:49

Hallo Norbert,

Hunsrueck hat geschrieben:
irgendwo im Netz habe ich gelesen, dass im Rahmen des Navis ein versteckter Schalter sitzen soll, mit dem man es abschalten kann. Der Benutzer hatte sich bei Multicity beschwert, dass er nachts geblendet wird.
Danke, dann suche ich mal ;-)

Hunsrueck hat geschrieben:
Ich suche noch die Einstellung, wie man den "nach Hause"-Button auf die eigene Adresse umprogrammieren kann ???

Das hab ich schon gemacht. Guck mal IN dem Navi ist auch eine Gebrauchsanleitung ... ich glaube mit einem ?-Symbol. Da ist es erklärt. Ich glaube erstmal vorhandene Home-Adresse aus den Favoriten löschen, dann kann man "aktueller Standort" als Home/Favorit speichern ... oder so ähnlich ;-)
uwe-ge
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:36

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon uwe-ge » Fr 23. Mär 2018, 12:14

So, bin selbst weitergekommen:

Unter https://youtu.be/DkOLUDIaM6c gibt es ein Zusammenbauvideo dieses Spiegels.
Demnach muss hinter dem Navi eine Torxschraube gelöst werden. Dann kann man die Blende des Navi abnehmen und vom Navi den Stecker ziehen, und dann raus nehmen.

Es ist ein Garmin Nüvi 30.

Dann kann man unter
https://www.garmin.com/de-AT/software/express/
Garmin Express runterladen.

Damit kann man Software und Karten updaten.
Softwareupdate habe ich gemacht!
Kartenupdate nicht ... Kartenupdate kostet 60 bzw. 90 Euro (lifetime). Da ich nur hier rum fahre, und mich hier auskenne ;-) brauche ich keine Karten ... eigentlich auch das ganze Navi nicht ;-)

Benutzerhandbuch gibt es unter
http://static.garmin.com/pumac/nuvi_30_40_50_OM_DE.pdf
uwe-ge
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:36

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon Hunsrueck » Fr 23. Mär 2018, 18:17

Dank Eurer Hilfe habe ich mein Navi nun auch mal programmieren können ...
Gruß Norbert
Hunsrueck
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 19:23

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon puddnig » So 25. Mär 2018, 17:09

Das Netzteil sitzt hnter dem Handschuhfach, wenn du das auch noch ausbauen möchtest:
IMG_20180325_170207.jpg
Benutzeravatar
puddnig
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:39

Re: Garmin Navi im Rückspiegel

Beitragvon uwe-ge » So 25. Mär 2018, 19:51

Ich hab jetzt GPS deaktiviert und Helligkeit auf 0% ... so sollte es kaum Strom verbrauchen ... und ist schnell wieder aktiviert.
uwe-ge
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:36

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste