Fahrrad/ Ski Transport

Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon Tribelhorn » Do 12. Mai 2016, 10:25

Als neuer Besitzer eines C-Zero habe ich mir Gedanken gemacht, ob es möglich währe ein oder zwei Fahrräder zu transportieren. Die Alpen sind ziemlich nah und so böte sich ein Transport der Fahrräder und im Winter der Ski zum Trainingsgebiet an.
Hat jemand eine Idee, wie es möglich währe diese Transportaufgabe zu erfüllen? Der AHK Träger geht ja leider Mangels AHK aus. Die Dachlast ist auch ziemlich mau. Ins Fahrzeug passen die Fahrräder auch nicht.
Benutzeravatar
Tribelhorn
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 10. Mai 2016, 18:58

Anzeige

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon Heavendenied » Do 12. Mai 2016, 11:23

Also ski sollten ja locker auch so reingehen. Ich habe die Tage ne Teleskopstange drin transportier, die war knappe 2,20 lang. Einfach in den Beifahrerfußraum durchladen. Bei Ski musst du halt schauen wie es mit den Bindungen passt. Im Notfall den Beifahrersitz flach legen, dann muss eben der Mitfahrer hinten sitzen...
Fahrradträger entweder ans Heck oder als Dachträger. Die 30kg reichen ja für Dachträger plus 2 normale Fahrräder. Mit Pedelcs wirds natürlich nix aufm Dach, aber die will da sicher auch keiner drauf heben...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1077
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon Andreas106 » Do 12. Mai 2016, 12:11

Ich habe gerade den Zubehörprospekt nicht vor mir liegen. Aber ich bin ziemlich sicher, daß es für den Dachträger einen Fahrradhalter gibt. Schau mal bei Mitzu vorbei.
Gruß
Andreas


SAM EVII 106
Benutzeravatar
Andreas106
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 07:33

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon Otto_Moeller » Do 12. Mai 2016, 17:03

Hallo,

oder einfach bei Thule nachsehen. Mitsubishi verkauft auch nur die von Thule. Ich habe folgende gekauft: http://www.rakuten.de/produkt/thule-dac ... 80730.html
Funktionieren gut.
Gruß
Otto
Otto_Moeller
 
Beiträge: 156
Registriert: Di 23. Jun 2015, 19:28

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon e-ist-zukunft » Mi 31. Mai 2017, 19:49

Hallo,

fahre nun ca. 13 Monate einen gebrauchten Ion - bin in dieser Zeit ca. 27 tkm gefahren, würde mir das Auto sofort wieder kaufen.
Hier meine Frage:
Hat jemand Erfahrungen mit dem "liegenden Transport" von 1-2 Fahrrädern auf dem Dach eines Drilling?

Es gibt von der Firma Fischer einen Dachlift - wird bei rameder angeboten:
Hier der Link:
https://www.kupplung.de/dachfahrradtrae ... 23625.html

1. Ist die Montage überhaupt möglich?
2. Wie verhält es sich mit den Fahreigenschaften, bei einer Reisegeschwindigkeit über Landstraße mit ca. 85 km/h ?
- Fahrstabilität
- Veränderung Reichweite

Würde mich über eine Antwort freuen
Danke
e-ist-zukunft
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Apr 2016, 19:45

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon Ion-Fahrer seit 2016 » Mi 31. Mai 2017, 20:29

Hi habe noch ne Alternative zum Fahrradtransport.
Ich nehm im Ion öfter ein Faltrad mit, ist sehr praktisch und ohne großen Aufwand...Kofferraum auf, Faltrad rein, fertig.
Tolle Falträder gibt's z.B. von Brompton und vielen anderen Herstellern...
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433 und Microlino EV reserviert ;)
Benutzeravatar
Ion-Fahrer seit 2016
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 10:59

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon christi » Mi 31. Mai 2017, 21:37

Fahrradträger.jpg
Fahrradträger Ion
Guten Abend,

ich habe das für mich so gelöst.
Allerdings sind da ein paar Anpassungen notwendig.

Chris
christi
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Okt 2016, 16:36

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon hoschi » Mo 17. Jul 2017, 08:55

Hi Chris,

der Heckträger sieht nett aus; würde so einen auch gern nachbauen.
Wie hast du das im Detail gelöst?
Hast du die beiden Schrauben der Motoraufname am Fahrzeug "entfremdet"?

Das Bild lässt zwar Einiges erahnen, aber es ist zu dunkel... Könnteste dazu noch ein wenig mehr berichten und/oder Maße senden?

Zulassung:
Warst du bei DEKRA / TÜV um eine Eintragung vorzunhmen?

Grüße

Holger
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 24. Jan 2017, 13:11

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon christi » Di 18. Jul 2017, 19:04

Hallo Holger,

gerne schreibe ich noch ein paar Details. Ich war vorab beim TÜV und habe dort einige interessante Tipps bekommen.
Wenn man den Träger mit Spanngurten befestigt, gilt er als Ladung und somit ist keine Eintragung notwendig. Da ist dann der Fahrer selbst verantwortlich.
Die beiden oberen Bänder habe ich in dem Heckklappen Scharnier befestigt. Da der Heckspoiler aus Kunststoff ist, der über den Metallrahmen der Heckklappe geht, habe ich an dieser Stelle mit Metallstreifen erhöht. Diesen mit Sikaflex festgeklebt. Der Heckspoiler ist nur eingeklippt. Diesen habe ich im Bereich der Spanngurte mit Vollkunststoff unterfüttert.
Da die Heckklappe leicht gerundet ist, rutschen die seitlichen Träger sehr leicht ab. Daher habe ich seitlich noch kleine Aluwinkel mit Sika eingeklebt, die dieses wirkungsvoll verhindern. Die unteren Spanngurte werden einfach unten in die Heckklappe eingehängt. Da der Träger auch auf der Stoßstange aufliegt, habe ich auch von unten eine Verstärkung eingeklebt.
Ich habe mir einen einfachen Radträger gekauft und die Senkrechten Stangen erneuert, damit das Rad möglichst tief kommt, um die Rücklichter/Bremsleuchten nicht zu verdecken (war auch ein Tipp vom TÜV).
Insgesamt hat mich der ganze Radträger incl. der kleinen Veränderungen ca. 60,-- Euro gekostet. Ich transportiere aber nur ein Fahrrad ! An- und Abbau des Trägers dauert keine 2 Minuten. Bin bis jetzt ca. 5.000 Km mit Fahrrad auf dem Träger gefahren und hatte noch nie irgendwelche Probleme.
Wenn gewünscht, kann ich Dir gerne noch das ein oder andere Detailfoto zukommen lassen.
Gruß

Christian
christi
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Okt 2016, 16:36

Re: Fahrrad/ Ski Transport

Beitragvon hoschi » Mo 24. Jul 2017, 21:01

Hi Chris,

das klingt wirklich solide und gut; würde gern auf dein Angebot zurück kommen:
Schickst du ein paar Bilder?

Danke vorab und viele Grüße

Holger
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 24. Jan 2017, 13:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste