EvBatMon für i-MiEV

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon rip-deal » Sa 3. Jun 2017, 14:29

Ich will nicht noch mehr investieren, das lohnt einfach nicht. Dann leihe ich mir lieber einmal im Jahr den Dongle aus.
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Anzeige

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon rip-deal » Sa 3. Jun 2017, 16:47

Okay, anscheinend liegt es wirklich am Smartphone. Zumindest was CanIon angeht. Auf meinem Tablet funktioniert es sofort tadellos. Aber EvBatMon bringt immer noch die Fehlermeldung.....
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon Exciter » Sa 3. Jun 2017, 17:40

Also ich nehme hiermit den Hinweis das mit Wlan alles gut wird zurück.

Mein Autoradio möchte Canion mit WLAN gar nicht, ständige Verbindungsabbrüche.
Mit dem Tablet geht es tadellos.

Und EvBatmon funktioniert nur auf dem Samsung Handy einwandfrei. Beim Tablet ist es wie bei rip-deal plus einer weiteren Fehlermeldung die manchmal auftritt. Dongle not supportet....

Es ist also wirklich ein Glücksspiel, egal was man kauft :cry:
Mitsubishi i-MiEV seit Juni 2017
Benutzeravatar
Exciter
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 21. Feb 2013, 19:00
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon Djadschading » Sa 3. Jun 2017, 21:01

Nö, OBD Lx funzt bei mir 1a auch über längere Zeiträume hinweg.
Nur auf die langsamen Geräten tauchen Fehler auf.
Diese logger scheinen sehr leistungs - und speicherhungrig zu sein.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon rip-deal » So 4. Jun 2017, 10:18

Djadschading hat geschrieben:
Nur auf die langsamen Geräten tauchen Fehler auf.


Also auf meinem Quadcore-Smartphone mit Android 6 und massig Arbeitsspeicher läuft es nicht. Auf meinem Uralt-Tablet mit Android 4.4 läuft es tadellos. Mit langsamen Geräten kann man das dann wohl kaum erklären. Ich würde eher auf Programmierfehler tippen, die sich mit manchen aktuellen Android-Versionen nicht vertragen.
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon rip-deal » So 13. Aug 2017, 16:53

Inzwischen läuft EvBatMon bei mir einigermaßen stabil. Es erscheint zwar hin und wieder eine Fehlermeldung, aber die Werte scheinen zu stimmen. Wie kann man denn die Spannung der einzelnen Zellen anzeigen lassen? Ich habe im Playstore einen Screenshot gesehen, der eine Übersicht über die Zellen zeigt, aber die Funktion finde ich nicht.
Dateianhänge
Screenshot_2017-08-13-16-54-12.png
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon rip-deal » Fr 8. Dez 2017, 11:52

Ich habe inzwischen eine Rückmeldung vom Entwickler bekommen. Die Funktion mit der Anzeige der einzelnen Zellen war angeblich früher implementiert, wurde dann aber aus irgendeinen Grund rausgenommen. Man bemühe sich aber, die Funktion in einer der nächsten Versionen wieder einzubauen.
Die Antwort ist mittlerweile schon wieder ein paar Wochen alt, getan hat sich nichts. Ich finde es unverschämt und schon fast betrügerisch, dass im Appstore mit der Funktion geworben wird, obwohl sie gar nicht vorhanden ist. Es gibt auch keine Testversion, so dass man erst nach dem Kauf merkt, dass die beworbende Eigenschaft überhaupt nicht existiert. Schade ums Geld, dann doch lieber CanIon mit einem vernünftigen Adapter!
Kia Niro PHEV Spirit pearlwhite-metallic Bj. 2018
PV-Anlage 9.1KwP, Wallbox-Eigenbau mit WLan
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon Barthi » Fr 8. Jun 2018, 00:29

Hallo,
Seit April habe ich nun einen i-Miev und möchte eine einfache Möglichkeit, den Batteriestand auszulesen, wenn ich z.B. oben in meiner Wohnung bin und nicht extra runtergehen möchte, nur um den Batteriestand des ladenden Autos nachzuschauen.

Bevor ich mich ewig durch eventuell veraltete Threads wülen muss:
Was ist der aktuelle Stand und welche Apps (außer EVBatMon und CanIOn) und Dongles gibt es? Batteriestand auslesen würde mir reichen, habe aber nichts gegen ein paar mehr Funktionen. Ich besitze ein iPhone.
Wie sieht es mit der Stromversorgung des Dongles aus?
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- 2015-18: German E-Cars Stromos, seit April 2018: Drilling (Leasing e-flat.com)
aktuell Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
Wir bauen eine öff. DC-Ladestation! (ChargIN) Bild
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 296
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ingolstadt

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon Heavendenied » Fr 8. Jun 2018, 09:10

Kurz:
Mit nem iPhone geht das nicht was du willst. Es gibt für iPhone nur EVBatmon und das kann nicht "aus der Ferne" ausgelesen werden.
Mit Zwei Android Smartphones und CanIOn könntest du das realisieren.
Andere Apps sind mir nicht bekannt.
Als Dongle benötigst du eines von denen, welches in der Kompatibilitäsliste des App Anbieters stehen. Die ganzen billigen China Dongles funktionieren nicht!
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1106
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: EvBatMon für i-MiEV

Beitragvon Barthi » Fr 8. Jun 2018, 14:07

Hm ich könnte mir ein billiges Androidhandy kaufen. Wieso zwei?
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- 2015-18: German E-Cars Stromos, seit April 2018: Drilling (Leasing e-flat.com)
aktuell Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
Wir bauen eine öff. DC-Ladestation! (ChargIN) Bild
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 296
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ingolstadt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast