Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON !

Beitragvon xpop » Do 25. Mai 2017, 21:57

Opel gibt's realistisch erstmal gar nicht, und überragende Reichweite haut Hyundai auch nicht raus...

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
xpop
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 10:56

Anzeige

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON !

Beitragvon Karlsson » Fr 26. Mai 2017, 02:29

Sehe ich genau so. Wir dürfen gespannt sein auf Model 3, Leaf 2 und VW ID.

Eine Ablöse für die Drillinge sind sie aber alle nicht, das hätte der UP sein können. Nur nicht zu diesem Preis.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14775
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon Nesami » Fr 26. Mai 2017, 07:29

Ob es bei 2000 € Aufpreis jetzt endlich serienmäßig eine Uhr gibt? :mrgreen:

Egal ob veraltet oder nicht. Bei dem bisherigen Preis hat er jede Konkurrenz geschlagen. Ich weiß auch nicht, was wirklich veraltet sein soll. Vielleicht Typ2 oder CCS vielleicht. Ich würde ihn heute wieder kaufen. Schickes Auto.
Winfried
Nesami
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 22:54

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon fpk » Fr 26. Mai 2017, 09:03

Die jedes Jahr zurückgehenden Produktionszahlen werden sicher auch nicht bei den Herstellungskosten helfen.

Hinzu kommt möglicherweise, das Mitsubishi nach Übernahme durch Renaul Nissan jetzt andere Preise von Peugeot Citroen verlangt...
Passat Variant GTE
fpk
 
Beiträge: 121
Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
Wohnort: Berlin

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon AndiH » Fr 26. Mai 2017, 12:41

fpk hat geschrieben:
Hinzu kommt möglicherweise, das Mitsubishi nach Übernahme durch Renaul Nissan jetzt andere Preise von Peugeot Citroen verlangt...


Mitsubishi weigert sich doch auch schon lange den i-Miev zu verkaufen, vielleicht wollen sie tatsächlich über den Preis aus dem Vertrag mit Peugeot/Citroen rauskommen?

Schade eigentlich, gerade in dem Segment der Kleinwagen tut jeder Euro weh.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon kub0815 » Fr 26. Mai 2017, 14:07

auf jdenfall zeigt es wie unsinnig diese Art der Förderung ist...

Ich würde Quoten einführen wie bei den Chinesen. Die wo die Quoten erfüllen bekommen Geld von denen die sich nicht erfüllen. Dann würden schnell die Preise von E-Autos purzeln...
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3855
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon drilling » Fr 26. Mai 2017, 15:40

AndiH hat geschrieben:
Mitsubishi weigert sich doch auch schon lange den i-Miev zu verkaufen

Der iMiev wird weiterhin hergestellt und ist in vielen Ländern der Welt erhältlich.

fpk hat geschrieben:
Die jedes Jahr zurückgehenden Produktionszahlen werden sicher auch nicht bei den Herstellungskosten helfen.

Wie kommst du auf fallende Produktionszahlen? Klar so viele wie in den ersten paar Jahren als noch so gut wie keine Konkurrenz vorhanden war, werden nicht mehr hergestellt, aber zumindest in Deutschland sind die Verkaufszahlen des Ion und Czero in den letzten paar Jahren seit der Preisreduzierung 2015 wieder deutlich gestiegen.

Die deutschen Zulassungsstatistiken von 2017 zeigen bisher das immer noch mehr Drillinge als Ioniqs neu zugelassen wurden.
Deshalb ja meine Vermutung das PSA die Verkäufe mit der Preiserhöhung künstlich drosseln will weil sie ihre Flottenverbrauchsziele für 2017 schon erreicht haben.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4716
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon AndiH » Fr 26. Mai 2017, 17:36

drilling hat geschrieben:
Der iMiev wird weiterhin hergestellt und ist in vielen Ländern der Welt erhältlich.


Und warum in DE nicht?
Das neuste was man auf den üblichen Online Portalen findet ist Ende 2015...
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon Ludego » Fr 26. Mai 2017, 20:41

Beim iMiev ist das Problem das sich Mitzubishi weigert den Preis den anderen 2 Drillingen anzupassen, deshalb weigert sich der deutsche Import welche zu ordern. Warum sollte auch jemand bei Mitzubishi kaufen wenn es das gleiche Produkt für fast 4000€ weniger gibt/gab. iMiev 23k, ion und c-zero für 19800€. so einfach ist das.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 991
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Beitragvon Tido » Sa 27. Mai 2017, 01:26

Naja, wenn die PSA-Drillinge jetzt "nur" noch ca. 2000€ billiger sind, vielleicht kaufen die Leute dann ja wieder die Mitsubishis direkt.... ;-) :P

Spaß beiseite, bei Citroen findet man immer noch die alte Preisliste (Stand September 2016) mit 19800,--€ als Grundpreis.

Ich finde es schade, wenn die Preise wieder steigen. Entwicklungsstand 2008 hin oder her, die Drillinge sind (nicht zuletzt durch CHAdeMO) absolut alltagstauglich und flexibel im Innenraum (da kann sich zoe manches Auto eine Scheibe von abschneiden). Ich bereue es jedenfalls kein Stück, mir einen iOn gekauft zu haben.
Vectrix VX-1, Bj. 2009 - mit T≡SLA-Akku
Peugeot iOn, Bj. 2012
LEAF Tekna, Bj. 2015

Mehr als vier mal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 332
Registriert: So 8. Jun 2014, 10:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mibu86 und 1 Gast