Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon Samoht53 » So 29. Okt 2017, 13:59

Hallo in die Runde!

Mein C-Zero lädt nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm.

Laut Henning Bettermann ist dieses Drillingsproblem bekannt, er arbeitet an einer Lösung.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke, viele Grüsse!

Citroen C-Zero Bj. 2013, 70.00km
Samoht53
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 15:01

Anzeige

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon PowerTower » So 29. Okt 2017, 14:16

Ja dieses Problem gibt es. Bei den Ladesäulen der DREWAG und ENSO steht sogar ein entsprechender Hinweis im Display, dass Drillinge dort nur über Schuko laden können. Warum das so ist, weiß ich jedoch nicht. Würde mich auch interessieren.

In einem Video von Tho sieht man es (Bild im Anhang). Dabei handelt es sich um eine Walther Ladesäule der aktuellen Generation.
Dateianhänge
drewag_walther_drillinge.png
Zuletzt geändert von PowerTower am So 29. Okt 2017, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5113
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon Heavendenied » So 29. Okt 2017, 14:20

Ja, leider scheint es da Probleme zu geben. Mir ist das früher nie aufgefallen, weil ich sehr selten an typ2 lade und wenn dann mit Adapter von typ2 auf CEO blau und dann noch mit Ziegel...
Jetzt hätte mir aber mein Vater sein typ2-typ1 Kabel überlassen und seitdem hatte ich auch schon zwei mal Probleme. Zum Glück gabs da auch die Möglichkeit mit schuko zu laden, also wieder den Ziegel raus geholt. An den typischen RWE Säulen (wobei die ja aber auch schon älter sind) funktioniert es mit dem Kabel einwandfrei.
Irgendwo hier im Forum gab es auch mal nen Thread, wo das Problem schon analysiert wurde.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1112
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon iOnier » So 29. Okt 2017, 19:08

Heavendenied hat geschrieben:
Ja, leider scheint es da Probleme zu geben.

Mist, dann kann man sich unterwegs ja nicht mehr auf die Typ2-Ladesäulen verlassen und muss immer noch auch den Ziegel mitschleppen §&%$§&%&$!
CEO blau

Hehe, der Vertipper ist gut :-D
Irgendwo hier im Forum gab es auch mal nen Thread, wo das Problem schon analysiert wurde.

Hab eben mal die Suche über dieses Unterforum mit "Typ2"+"Problem" laufen lassen und diesen Thread, davon ausgehend dann noch dieses Posting wiedergefunden. Scheint ein irgendwann behobenes Problem auf Seiten der Drillinge gewesen zu sein - Firehowk schrieb damals:
ich habe das ganze mal an meinem C-Zero überprüft. Wahrscheinlich verhalten sich die älteren C-Zero nicht Normgerecht. Zunächst sollte das Auto eigentlich "Vehicle detect" signalisieren und danach "ready to charge"
Mein C-Zero macht dies aber genau anders herum. Es liegt also definitiv an der Bordelektronik des iMiev/C-Cero.
Frag doch mal nach ob es evtl. ein Update für das Bordladegerät gibt.

Betrifft meinen wohl schon nicht mehr 8-)
Außerdem fand ich noch einen anderen Thread (habe mal direkt auf das relevanteste Posting verlinkt), demnach betrifft es wohl (nur oder vor allem?) Wallboxen und Ladesäulen, in denen ein Ladecontroller von Phoenix Contact verbaut ist.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3440
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon Firehowk » So 29. Okt 2017, 22:41

iOnier hat geschrieben:
Außerdem fand ich noch einen anderen Thread (habe mal direkt auf das relevanteste Posting verlinkt), demnach betrifft es wohl (nur oder vor allem?) Wallboxen und Ladesäulen, in denen ein Ladecontroller von Phoenix Contact verbaut ist.


da verwechselst du etwas! Das seltsame Verhalten nach Ladeende hat nicht mit "Nicht Laden können" zu tun!
In der Walther Ladesäule ist von Walther eigenentwickelte Technik. In Mühlhausen steht ebenfalls eine Walther Säule. Dort konnte ich mit meinem C-Zero auch nie laden.....
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon jaale » So 29. Okt 2017, 23:01

Hat zwar nichts mit Typ 2 zu tun, aber auch mit Ladeproblemen: Ich konnte bisher nur mit dem hier erwähnten Ratio ICCB nicht laden, an Typ 2 hatte ich bisher keine Probleme.
Peugeot iOn Modell 2017: Bild
Benutzeravatar
jaale
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 11:23
Wohnort: Lahr

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon iOnier » Di 31. Okt 2017, 18:14

Firehowk hat geschrieben:
iOnier hat geschrieben:
da verwechselst du etwas! Das seltsame Verhalten nach Ladeende hat nicht mit "Nicht Laden können" zu tun!

Stimmt - es scheint aber auch etwas mit der Signalisierung zu tun zu haben bzw. wie sie ausgewertet wird. Da hätte ich deutlicher machen sollen, worauf ich hinaus wollte.
Weiß jemand, ob auch dieses Problem mit neueren Modellen ausgemerzt wurde? Vielleicht sogar: ab wann?
In der Walther Ladesäule ist von Walther eigenentwickelte Technik. In Mühlhausen steht ebenfalls eine Walther Säule. Dort konnte ich mit meinem C-Zero auch nie laden.....

Welches BJ war der nochmal?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3440
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon Firehowk » Di 31. Okt 2017, 18:57

Welches BJ war der nochmal?

6/2012
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon StephanFrings » Mo 29. Jan 2018, 11:28

Gibt's da mittlerweile ne Lösung zu?
StephanFrings
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 16:26

Re: Drillinge laden nicht an Typ 2 Säulen aktueller Norm

Beitragvon Heavendenied » Mo 29. Jan 2018, 15:05

Nein, leider nicht.
Einzige Lösung ist entweder direkt den "Ziegel" (ICCB) an einer Schuko Steckdose zum Laden zu nutzen (wenn die Säule Schuko hat) oder einen Adapter Typ2-Schuko in Verbindung mit einem ICCB.
Ist natürlich irgendwie unsinnig aber eben wohl leider mit den alten Drillingen die einzige Lösung.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1112
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste