Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon iOnier » Mo 13. Jun 2016, 15:53

Ich würde dem bereits geschriebenen noch hinzufügen, dass ich einen 2012er bevorzugen würde. Er hat zwar die nominell geringere Akkukapazität, aber die erheblich zyklenfesteren LEV50N-Zellen. Es wird also deutlich länger dauern, bis die Zellen so weit degradiert sind, dass das Battery Management System an die Grenzen der Reservekapazität gelangt und ein spürbarer Einbruch der Kapazität eintritt. Der Nachteil der etwas geringeren Kapazität (iOn und C-Zero haben ab 2012 nur noch 80 statt 88 Zellen) tritt aus meiner Sicht demgegenüber in den Hintergrund. Das tatsächlich erzielte Mehr an Reichweite ist zu gering. Könnte natürlich im Einzelfall kaufentscheidend sein, aber wie lange hat man bei dem Alter dann noch etwas davon?
Rost ist an der Fahrgastzelle und den "Stoßstangen" mit den Kotflügelendstücken kein Problem: erstere ist aus Alu und letztere aus Kunststoff. Die "Motorhaube" vorn (eher eine Serviceabdeckung) und die Türen (zumindest die Blechflächen) sind aber aus Stahlblech, ebenso aus Stahl sind eine Menge Fahrwerksteile, der Akkuträger usw.

Worauf Du achten solltest:
- Es gab mindestens zwei Rückrufaktionen: einmal wurde die Unterdruckpumpe für den Bremskraftverstärker ausgetauscht, ein anders Mal gab es Korrosion an den Batterieträgern, die wohl bei schwerem Befall ausgetauscht, bei leichtem aufgearbeitet wurden. Also schauen, ob diese Dinge erledigt wurden.
- beim 2011er Modell in weiß gab es ein Problem mit Korrosion an den Türen:http://www.goingelectric.de/forum/c-zero-i-miev-ion/gebrauchter-i-miev-worauf-achten-t6421-20.html?hilit=R%C3%BCckrufaktion#p116842
- Soweit das anvisierte Auto noch in der Garantiezeit / -laufleistung sein sollte: prüfen, ob alle Inspektionen korrekt gelaufen und dokumentiert sind. Ist aber nichts Drilling- oder E-Auto-spezifisches :-)
- Bezüglich Batteriezustand schau mal hier 'rein:http://www.goingelectric.de/forum/c-zero-i-miev-ion/batteriewerte-okay-t17326.html
- bezüglich der Laufleistung von 50.000 km hätte ich bei einem 2011er Modell wegen der "alten" LEV50-Zellen schon Bedenken, dass die langsam an die Grenze kommen. Bei einem 2012er Modell mit den LEV50N-Zellen wäre ich da nicht so besorgt

Und: nein, ich möchte meinen nicht verkaufen ;-)
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1732
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Anzeige

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon yoyo » Mo 13. Jun 2016, 16:29

:-)
Sauber recherchiert....
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon Firehowk » Mo 13. Jun 2016, 18:04



Eas schreibt der denn für nen Blödsinn. Der Drilling hat IMMER Schnellladeanschluss ( Chademo )
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 390
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon C-Zer0 » Mo 13. Jun 2016, 19:09

unser perlmuttweisser C-Zero waere zu verkaufen.... TOPZUSTAND naeheres via PN wenn gewuenscht.

6/2012, 9339km, heizung, zuleitungen und ausgleichsbehaelter isoliert, tueren bis hin zur spiegelabdeckung im dreiecksfenster sowie heckklappe gedaemmt und isoliert, haube gedaemmt, kofferraumboden und heckbank nochmals mit basotect unterfuettert, komplett hohlraumversiegelt und unterbodenschutz vom karosseriemeister gemacht.

vor kurzem kundendienst mit pruefung der hochvoltanlage., umbau auf drei rekuperationsstufen und diverse weitere goodies.

grosser akku mit 88 zellen.

batterietraeger und unterdruckpumpe erledigt.
Zuletzt geändert von C-Zer0 am Di 14. Jun 2016, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
03/2015 - 07/2017 C-Zero weiss
seit 08/2017 ZOE Q210 Life Kaufakku energy blau
seit 10/2015 ZOE R240 Life Mietakku rein weiss (Ehefrau elektrifiziert)
Benutzeravatar
C-Zer0
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:58
Wohnort: 71332

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon Drive Ö+Eco » Mo 13. Jun 2016, 22:02

Das mit der Hohlraumversiegelung und dem Unterbodenschutz ist eine gute Sache (wg Rost Batterieträger).
Auch drei Rekuperationsstufen sind m.E. sehr sinnvoll.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon p.hase » Mo 13. Jun 2016, 23:35

bekomme einen günstigen 2013er i-miev mit erst 22000km rein mit remote standheizung/standkühlung/scheckheft. günstig rein, günstig raus. PM!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5639
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon max_tirol » Di 14. Jun 2016, 15:45

Also wir haben sind unseren IMiev nun in knapp 3 Monaten über 6000 km gefahren. Er hat sich zu unserem absoluten Favoriten gemausert. Inser Einsatzgebiet: Alltag, Strecken bis 100 km.
Überraschend auch die tolle Ausstattung von Autom. Licht bis einklappbare Spiegel. Aber das Highlight ist die Standheizung, wenn an 230V angeschlossen. Mit Funkfernbedienung.
Beschleunigung super und auf kurvigen Bergstraßen der Hammer. Platzangebot gut, durch die verstellbaren Lehnen der Rücksitze variabler Kofferraum. Bei Schnee im Winter trotz Winterreifen nicht sooo gute Traktion. (Im Vergöeich mit dem Twizy, der dem Allrad nahekommt.
Laden mit Chademo auch super, so 15 min von 30-80%. Hab auch Typ 2 auf Typ 1...ladet wesentlich schneller als der Standardlader.
Alles in allem, 120% ige Kaufempfehlung. Aber nimm den IMiev! Und mit wenig km, du hast so lange Freude!
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon zorbi123 » Di 14. Jun 2016, 20:43

@ p.phase wir suchen such einen Drilling, vielleicht kannst du mir mal die Eaten per PM zukommen lassen?
Allerdings will rich dem Thread ersteller nicht was Fahzeug wegschnappen, bitter nicht falsch verstehen.
Seit 2004 Lupo 1.4 TDI 4,2l/100Km 411000Km
2013-2014 Renault Twizy
Seit 2016 Nissan Leaf aktuell 32.000Km
Bestellung Sion?
Benutzeravatar
zorbi123
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 14. Jun 2016, 20:34

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon bernd » Mi 15. Jun 2016, 06:50

p.hase hat geschrieben:
bekomme einen günstigen 2013er i-miev mit erst 22000km rein mit remote standheizung/standkühlung/scheckheft. günstig rein, günstig raus. PM!

Was ist den der Preis?
Bernd
bernd
 
Beiträge: 371
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Drilling gebraucht kaufen, worauf muss ich achten?

Beitragvon max_tirol » Do 16. Jun 2016, 21:52

Fair enough wäre es, bei einem Angebot hier immer den Preis einzustellen. Dazu ob MwSt ausweisbar oder nicht. Ich persönlich finde es blöd, hier immer nachfragen zu müssen. Wenn man schon so ein Forum nützt, muss man auch akzeptieren, dass hier darüber diskutiert wird. So kenn ich das von anderen Foren.
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste