Die ersten 150.000 km sind geschafft

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon wp-qwertz » Di 23. Jan 2018, 13:00

so, habe das ok, und vlt. wird es gar nicht neu ein....
ta taaaaaaaaaaaaa, es ist:

..
...
....
..... (spannung mus aufgebaut werden :D)

http://www.citysax.eu/
sind hier auch mit einer eTanke im VZ.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5519
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon iOnier » Di 23. Jan 2018, 14:38

Wow, steht sogar auf deren "Werkstatt-" Seite, dass sie Reparaturarbeiten an PSA-Fahrzeugen anbieten.

Vielleicht sollte man eine Liste "freier" Werkstätten im Wiki anlegen und pflegen? Die werden zunehmend gebraucht werden, je älter unsere Autos werden; zugleich sind Reparaturen an der Fahrbatterie bei PSA-Werkstätten sauteuer bzw. dürften im stumpfen Austausch münden.

Und Citysax wird ja nicht der einzige Betrieb sein; sicher zur Zeit noch einer von wenigen - aber vielleicht finden sich ja noch andere weiter im Norden und im Westen, dann wären für viele von uns kürzere Anfahrtswege drin.

Edit: habe jetzt mal eben "Elektroauto Reparatur Werkstatt" in meine bevorzugte Suchmaschine geworfen.

- Erster Hit: ein Betrieb in D-dorf, also schon mal ziemlich im Westen der Republik.

- Zweiter Hit: ein Verweis darauf, dass die Post wegen ihrer Streetscooter mit "Global Automotive Service" zusammenarbeitet. Deren Website ist zwar wenig aussagekräftig, aber sie scheinen ein Netz aus vielen (wie vielen?) Werkstätten zu haben Sicher nicht alle spezialisiert auf E-Autos, aber ebenso sicher ausreichend viele mit E-Kompetenz, um die Street Scooter der Post zu betreuen. Im Fall eines Falles könnte man da also zumindest mal anfragen.

- Nach ein paar nicht-zielführenden Links dann ein Betrieb nahe München

- Auch Bosch scheint ein Angebot für Wartung / Reparatur von E-Autos aufgebaut zu haben / aufzubauen.

Gugel findet dann noch:

- einen Betrieb bei Bonn und

- einen Betrieb in Finnentrop-Heggen, also auch NRW sowie den bereits erwähnten

- Citysax in Dresden.

Das ist dann schon auf Seite 3 der Suchergebnisse, und danach wird's dünner als dünn :roll:

Leider nix hier im Norden gefunden. Außer halt evtl. die Hoffnung, bei Bosch oder "Global Automotive Service" fündig zu werden. Die Fa. Harscheidt in Sankt Augustin bei Bonn bietet immerhin einen bundesweiten Hol- und Bringeservice - aber gratis wird das ja auch nicht sein ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3839
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon wp-qwertz » Di 23. Jan 2018, 17:25

tolle leistung. wäre nur noch dann im einzelnen die frage, ob sie´s nicht nur anbieten sondern auch können :D
düsseldorf wäre für mich interessant.

magst du dazu ein neues thema eröffnen?!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5519
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon Mei » Di 23. Jan 2018, 17:28

Das waren noch Zeiten letzten Sommer:
nur 15mV bei 1,5% SOC.


pict_2017-07-05_19-45-51.png
GTE 09/17 [PHEV][aktiv auf Benzin]
iOn 09/16 [BEV][Winterschlaf. Strom zu Schade zum Heizen]
3L 03/03 [TDI][Winterauto für den iOn]
Mei
 
Beiträge: 1888
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon iOnier » Di 23. Jan 2018, 21:30

wp-qwertz hat geschrieben:
[Zum Thema freie Werkstätten]
magst du dazu ein neues thema eröffnen?!

Nicht hier. Ich habe mal im Wiki unter "Allgemeines" einen Punkt 1.6 "Freie Werkstätten" angelegt und die heute im Web gefundenen Betriebe dort unsortiert aufgelistet.

Ich werde gleich noch ein Posting dazu im Forum unter "Elektroautos Allgemein / Allgemeine Themen" absetzen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3839
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon wp-qwertz » Di 23. Jan 2018, 21:33

:danke: :applaus:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5519
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon sventchik » Sa 27. Jan 2018, 14:07

@ Joloeber .... Tolle Leistung deine 150 Tkm !!!

Hättest du auch eine Liste von den anderen Kosten , z.B. Reifen, Bremsen, usw... ?
sventchik
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:22

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon joloeber » Sa 27. Jan 2018, 18:23

Hallo sventchik,

zum Thema Reifen und Bremsen habe ich mich doch hier bereits geäußert. Sonst kann ich nur noch mit den Inspektionskosten dienen.
An welche Zahlen hattest du denn noch gedacht?
joloeber
 
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Aug 2013, 15:17

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon sventchik » Sa 27. Jan 2018, 21:58

Was den Reifen & Bremsen betrifft, das habe ich übersehen ;)

Inspektionskosten, das ware toll ! Somit könnte man wirklich die gesamte Kosten haben 8-)
sventchik
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:22

Re: Die ersten 150.000 km sind geschafft

Beitragvon joloeber » So 28. Jan 2018, 10:50

Hallo sventchik,

Hier die von dir gewünschten Werte:

Wartung:

22. Mai 2012 21.691 km Wartung (leider ohne die vorgeschriebene Batteriemessung, Innenraumluftfilter, Batterie Handsender) 166,79 Euro
9. April 2013 40.042 km Wartung (Innenraumluftfilter, Batterie Handsender, Heckwischer) 468,63 Euro
14. April 2014 60.724 km Wartung (zwei Softwareupdates, Batterietest über Nacht, Batterie Handsender) 169,37 Euro
19. Februar 2015 80.331 km Wartung (kurzer Batterietest, Innenraumluftfilter, Batterie Handsender) 384,64 Euro
16. März 2015 81.476 km Wartung (Rückrufaktion Starterrelais, Unterdruckpumpe, Softwareupdates)
11. Dezember 2015 99.548 km Wartung (Wischer vorn, Batterie Handsender, Innenraumluftfilter, Getriebeöl) 237,79 Euro
26. Oktober 2016 120.799 km Wartung (Innenraumluftfilter, Batterie Handsender) 386,89 Euro
12. September 2017 142.632 km Wartung (Innenraumluftfilter, Batterie Handsender, Kennzeichenleuchte, Batterietest) 205,85 Euro

Steuern und TÜV:

2. Mai 2014 51.984 km Hauptuntersuchung 53,55 Euro
6. Mai 2016 108.093 km Hauptuntersuchung 53,55 Euro
6. Mai 2016 108.071 km Kfz-Steuer 45,00 Euro
8. Mai 2917 132.348 km Kfz-Steuer 45,00 Euro

Für Versicherung (HP + VK) habe ich mittlerweile 3538,54 Euro bezahlt.

Als Gesamtausgaben steht bei mir 43.261,54 Euro auf dem Blatt. Wenn ich den Restwert mit 0 Euro ansetze und außer Acht lasse, dass z.B. die Versicherung bis Jahresende bezahlt ist, komme ich auf Kilometerkosten von knapp 29 Cent.
joloeber
 
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Aug 2013, 15:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste