Diagbox - keine richtige Verbindung

Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon DarkVater » Mi 14. Mär 2018, 11:47

Hallo zusammen,

kennt sich wer mit den Diagbox-Klonen aus bzw. hat jemand damit schon mal erfolgreich Kontakt zum Auto aufgebaut?
Ich hab mir einen Chinaklon aus der Bucht besorgt und auf ein XP Laptop (natürlich offline) installiert. Aber mein Ion wird nicht automatisch erkannt. Und wenn ich die VIN manuell eingebe, komme ich je nach Zündschlüsselstellung auf das Radio, Lüftung/Klima und Airbag. Das wars. Wo steht beim Ion eigentlich die Organummer? Ich habe bisher nur eine "ungefähre" eingegeben weil ich die richtige nicht gefunden hab. Meiner ist BJ2011,glaub im Juni, also sollte die im Bereich von 12600+ liegen? Bin für jede Anregung Dankbar :)

Grüße
DarkVater
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 29. Okt 2015, 08:41

Anzeige

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon iOnier » Mi 14. Mär 2018, 13:19

DarkVater hat geschrieben:
kennt sich wer mit den Diagbox-Klonen aus

bisschen, beginnend, habe aber bislang zu wenig Zeit investieren können, um mich da intensiv einzuarbeiten ...
bzw. hat jemand damit schon mal erfolgreich Kontakt zum Auto aufgebaut?

Ja, funktioniert bei mir.
Ich hab mir einen Chinaklon aus der Bucht besorgt und auf ein XP Laptop (natürlich offline) installiert. Aber mein Ion wird nicht automatisch erkannt.

Auto "gestartet"? "READY" muss auf dem Kombiinstrument aufleuchten.
Wo steht beim Ion eigentlich die Organummer?

Auf dem Typenschild, welches (in Fahrtrichtung links) an der Innenseite der Wartungsklappe vorne angebracht ist.
2. Zeile, beschriftet mit "APV/PR", von der eingeschlagenen Zeichenfolge sind die ersten 5 Ziffern die Organummer.
Bin für jede Anregung Dankbar :)

HIH!
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2272
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon Stephan » Do 15. Mär 2018, 18:16

Als Organ kann man glaube ich irgendwas eintippen. Zumindest geht das bei mir.

Wichtig ist, dass die Zündung an ist. Das Ready Symbol ist nicht wichtig (geht bei mir zumindest nicht, da Unfallwagen).
Den Globalen Test durchläuft das Gerät aber? Klickt die Diagbox zwischendurch?
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 296
Registriert: Di 18. Dez 2012, 23:27
Wohnort: Duisburg

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon DarkVater » Do 15. Mär 2018, 22:25

Die Orga habe ich gefunden, war mit Dämmung verdeckt ;)
Der Adapter klackert auch und ich kann Fehler löschen bei den Steuergeräten wo gehen z.B. Radio. Da hab ich auch Testtöne laufen lassen usw. - die Lüftung geht auch zu steuern. Es werden aber fast alle anderen (wichtigen) Steuergeräte nicht gefunden, es sagt mir die wären nicht vorhanden :(
Habe auch alle Stellungen der Zündung schon probiert. Bin echt ratlos, evtl. hat das Teil ja einen Treffer oder ist schon mal online gewesen... habe gehört, bei VW werden Klone geschrottet wenn sie erkannt werden. Wie ist das bei PSA?
DarkVater
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 29. Okt 2015, 08:41

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon iOnier » Fr 16. Mär 2018, 05:59

DarkVater hat geschrieben:
Es werden aber fast alle anderen (wichtigen) Steuergeräte nicht gefunden, es sagt mir die wären nicht vorhanden :(

Welche Softwareversion der Diagbox läuft bei Dir? Ich habe es bei mir nicht hinbekommen, die aktuellsten (für mich verfügbaren) Updates funktionsfähig zu installieren (da muss ich noch mal bei). Und auch bei mir wird nicht alles - zwar das meiste - vollständig erkannt, so kann ich z.B. auch das RDKS nicht programmieren.

Gesendet von meinem P024 mit Tapatalk
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2272
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon DarkVater » Fr 16. Mär 2018, 09:44

Aktuell ist es Version 7.02, habs aber zuerst mal mit 7.51 oder so probiert. Also die nächstenVersion die es als update gibt. Dann neu installiert auf anderen Rechner weil es nicht ging und gleich getestet. War aber keine Änderung ersichtlich. Was neueres habe ich dann gar nicht mehr aufgespielt, irgendwo ist der Kosten/ Nutzen Faktor so schon miserabel :? (den Fehler "Kurzschluss gegen Masse der hinteren Lautsprecher" gelöscht, wahrscheinlich beim Einbau passiert)
DarkVater
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 29. Okt 2015, 08:41

Re: Diagbox - keine richtige Verbindung

Beitragvon Mei » Fr 16. Mär 2018, 20:39

DarkVater hat geschrieben:
... irgendwo ist der Kosten/ Nutzen Faktor so schon miserabel :?...


Wenn du mehr als 52€ bezahlt hast für dein geklautes System,.... dann hast du natürlich zuviel bezahlt.

Ansonst ist 52€ für ein xxx.xxx€ (6stellig) Diagnosesystem natürlich viel zu viel.

Ich hab hier eine Rechnung von Peugeot Werkstatt für Radiocode auslesen über 47€......

Ob sich die 5€ mehr für das geklaute System lohnt?
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Beitragvon DarkVater » Mo 19. Mär 2018, 12:35

Also ich würde keine 47 Euronen für einen Radiocode bezahlen. Dafür habe ich es auch nicht gekauft. Es sind ein paar Kleinigkeiten, die ich mir anders einstellen wollte sowie reines Interesse für die Sache an sich. Wenns nicht geht - so what?
Damit kann ich auch leben. Übrigens hatte ich meine Wunschliste auch schon mal meinem "Freundlichen" gegeben, aber der war leider schon mit der korrekten Rückstellung des Wartungsintervalls überfordert. Danach hatte ich erst mal wieder genug von den Fachwerkstätten und ihrem Hokus Pokus für teuer Geld.
DarkVater
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 29. Okt 2015, 08:41

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste