CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Zero

CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Zero

Beitragvon Batterie Tom » Di 17. Nov 2015, 16:45

Zu eurer Info:

Ich habe meinen C-Zero seit Oktober 2012. Das Auto ist also 3 Jahre alt, hat 24.000 km am Tacho, und ich bin sehr zufrieden damit. Bis jetzt hatte ich keine Probleme.
Weil ich kürzlich mal einen Artikel über Probleme bei Garantie wegen Zeitüberschreitung beim Service gelesen habe und mein 1. Service zeitlich leider überzogen war (das 2. Serivce war dann wieder in Time), habe ich jetzt mal bei Citroen Österreich (über Wiesenthal Donaustadt) nachgefragt, ob meine 5 Jahresgarantie auf den Elektischen Antriebsstrang noch gültig ist. Und siehe da ich bekam die folgende Antwort:

"Sehr geehrter Herr xxx,

laut Citroen muss ich Ihnen leider mitteilen dass diese Garantie nicht mehr gilt.
Nachdem die allgemeinen Bedingungen zur Erhaltung der Garantie nicht eingehalten wurden."


Rechtlich ist CITROEN natürlich abgesichert. :evil: Ich finde es aber trotzdem ein Armutszeugnis, wenn ein großer Konzern
wie CITROEN solche Aftersales-Praktiken notwendig hat.


In Zukunft werde ich :
1. keinen CITROEN mehr erwerben und
2. immer sehr genau die Serviceintervalle einhalten. Kann
ich euch auch nur raten. :!:

Beste Grüße Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Zoelibat » Di 17. Nov 2015, 19:26

Danke für die Info!

Ich wünsche dir, dass du auch nach 10 Jahren noch keinen Defekt hast.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3416
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon ChrisZero » Di 17. Nov 2015, 19:46

@BatterieTom: Ich würde an Deiner Stelle nun auf das Service verzichten. der einzige Grund, dieses machen zu lassen, ist doch eigentlich der Erhalt der Garantie.
Wenn ich denke, was da bei mir in den 3 Jahren alles unnötiges gemacht wurde.....

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 625
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Firehowk » Di 17. Nov 2015, 23:02

@ Batterie Tom: Wie lange bist du denn über den Service hinaus gewesen?
Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 390
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon energieingenieur » Mi 18. Nov 2015, 00:38

Dass man sich persönlich ärgert, wenn man die Garantie verweigert bekommt, weil man evtl. einen Service-Termin verpennt hat, kann ich nachvollziehen, aber anderen hier zu empfehlen keinen Citroen mehr zu kaufen bzw. Citroen komische Praktiken vorzuwerfen finde ich nicht in Ordnung. Citroen hat hier doch nichts falsch gemacht. Der Deal war 5 Jahre Garantie gegen einhalten der Service-Intervalle. Wenn eine Seite den Deal nicht einhält, dann muss die andere auch nicht.
energieingenieur
 
Beiträge: 1656
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Heavendenied » Mi 18. Nov 2015, 08:21

Also wenn du schon sowas schreibst dann solltest du auf jeden Fall auch schreiben, wie lange du den ersten Service überzogen hattest.
Alle Hersteller die mir bekannt sind haben dafür Fristen, bis zu denen eine Überziehung nicht zum Verlust der Garantie führt. (Die sind allerdings nur/wenn überhaupt den Händlern bekannt, oft sind das 30 Tage oder so).
Und mir ist kein einziger Hersteller bekannt, bei dem die Garantie trotz grob überzogenen Serviceintervallen oder bei gar nicht gemachtem Service erhalten bleibt.
Somit ist das mitnichten ein "Problem" von Citroen, sondern die absolut übliche Praktik in der gesamten Branche.
Dass in Einzelfällen dann aus Kulanz anders verfahren wird ist ja wieder ein ganz anderes Thema.

Dennoch finde ich deinen zweiten Hinweis sehr gut und wichtig, denn ganz offensichtlich ist ja einigen nicht bewusst, dass sie zum Erhalt der Garantie die Servicetermine sehr genau einhalten müssen.

Im Übrigen sollte die Überschrift geändert werden, die entspricht nämlich schlicht nicht der Wahrheit.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 721
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Djadschading » Mi 18. Nov 2015, 08:53

@Heavendenied

+1
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 702
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Batterie Tom » Mi 18. Nov 2015, 12:28

also ich war knapp 3 Monate über dem Servicetermin. Hatte auch damit zu tun, dass meine Werkstätte erst keinen Termin hatte, dann war ich länger auf Urlaub und dann hab ich nicht gleich dran gedacht. Mir war eben gar nicht bewusst, dass das Probleme mit der Garantie nach ziehen könnte. Trotzdem bin ich nicht der Ansicht, dass das von CITROEN in Ordnung ist. Und die Überschrift passt auch so meiner Ansicht nach.
Ein Problem, dass ich vielleicht nach 4 Jahren habe mit z.B. dem eingebauten Ladegerät, wäre ja nicht ursächlich darauf zurückzuführen, dass das 1.Service, bei dem sowieso kaum etwas gemacht wird, etwas verspätet war. Wenn ein Schaden ursächlich auf ein verspätetes Service zurückzuführen ist, dann würde ich eine Garantieablehnung voll verstehen.
Hier wird aber offensichtlich von CITROEN versucht, einer Garantiezusage bei der erstbesten Möglichkeit zu entkommen. Und das finde ich nicht in Ordnung. Ob und wie das andere Hersteller handhaben kann ich nicht sagen, ist für mich auch nicht entscheidend. Eine Partnerschaft zwischen Käufer und Hersteller sieht für mich anders aus.
Und ich habe niemandem empfohlen, keinen Citroen mehr zu kaufen, sondern ich habe geschrieben, dass ich selber das nicht mehr machen werde. ;)
Zuletzt geändert von Batterie Tom am Mi 18. Nov 2015, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon Batterie Tom » Mi 18. Nov 2015, 12:29

ChrisZero hat geschrieben:
@BatterieTom: Ich würde an Deiner Stelle nun auf das Service verzichten. der einzige Grund, dieses machen zu lassen, ist doch eigentlich der Erhalt der Garantie.
Wenn ich denke, was da bei mir in den 3 Jahren alles unnötiges gemacht wurde.....

Gruss Chris


und genauso werde ich es handhaben :)
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 941
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: CITROEN ÖSTERREICH verweigert 5 Jahres Garantie auf C-Ze

Beitragvon daedalus » Mi 18. Nov 2015, 12:49

Das heißt aber auch für Gebrauchtwagenkäufer: Serviceheft genau kontrollieren!

MfG

Daedalus
EV-Interessent auf der Suche nach Entscheidungshilfen
daedalus
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:34
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast