C-Zero: Verbrauch über 9 Monate

C-Zero: Verbrauch über 9 Monate

Beitragvon Stephan » Do 21. Jan 2016, 16:50

Hallo,
ich habe hier mal eine Kleine Auflistung, wann der Citroen was verbraucht.
Es handelt sich dabei um den Verbrauch ab Steckdose. Nur die Chademo Ladungen sind natürlich ohne Ladeverluste. Sind allerdings nicht sehr viele Ladungen dabei.


km kWh/100 km

2015

April:.1028.........14,9
Mai:....627.........17,1
Juni:...729.........12,9
Juli:....926.........13,6
Aug:..1150.........14,9
Sep:..1466.........12,7.....Min......(Hier etwa 370 km über flaches Land (Autobahn hinter LKW) mit Chademo Ladungen)
Okt:....506.........14,7
Nov:..1160.........19,0.....Max.
Dez:..1180.........14,7

Gefahren wurde meistens gemischt bis "sportlich", nur auf längeren Autobahnfahrten sparsam (um die 80 oder 90 km/h).

Besonders erstaunlich: Der Verbrauch an Benzin (10 kWh/L) liegt über 8772 km bei *Trommelwirbel*: 1,49 L/100km.

Wir sind auf jedenfall nahezu komplett zufrieden mit dem Wagen. Klar, der Akku könnte etwas größer sein, aber das wussten wir ja vorher und bis jetzt hat jede Strecke geklappt.

Eine kleine Anekdote an die Autozeitschriften dieser Erde: Wenn man sich Mühe gibt kann man mit jedem Auto wegen eines leeren Tanks/Akkus liegenbleiben. Muss man aber nicht. Wir haben es zumindest noch nie geschafft.

MfG Stephan
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 301
Registriert: Di 18. Dez 2012, 22:27
Wohnort: Duisburg

Anzeige

Re: C-Zero: Verbrauch über 9 Monate

Beitragvon Elko » Di 8. Mär 2016, 07:24

Ja die Drillinge sind wirklich Sparsam,

Bin vor 2 Woche 218 km mit nur 32 kWh gefahren, rekuperation nicht mit eingerechnet, alles Bundesstraße

Nach Hause dann Autobahn 210 km mit 100-110 km/h und habe 30 kWh ohne Rekuperation verbraucht,

Bei sehr sparsamer Fahrweise sind mit einem 20-24 kWh Akku knappe 180-200km drin

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: C-Zero: Verbrauch über 9 Monate

Beitragvon max_tirol » Mo 14. Mär 2016, 08:44

Elko hat geschrieben:
Ja die Drillinge sind wirklich Sparsam,


Bei sehr sparsamer Fahrweise sind mit einem 20-24 kWh Akku knappe 180-200km drin

elektrische Grüße
Thomas (Elko)

Sind oder wären? Du hast wohl keinen 20 kWh Akku??
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Re: C-Zero: Verbrauch über 9 Monate

Beitragvon Elko » Mo 14. Mär 2016, 09:18

max_tirol hat geschrieben:
Elko hat geschrieben:
Ja die Drillinge sind wirklich Sparsam,


Bei sehr sparsamer Fahrweise sind mit einem 20-24 kWh Akku knappe 180-200km drin

elektrische Grüße
Thomas (Elko)

Sind oder wären? Du hast wohl keinen 20 kWh Akku??



Nein wären aber ich hab die Strecke mit CaniOn mitgelogt bei 20 kWh bin ich 180 km gefahren, da ich die Reku nicht miteinberechnet habe und das bei der Strecke meistens 15 % sind sollten ide 200 locker zu schaffen sein

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste