C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Heavendenied » Fr 23. Feb 2018, 08:42

Ich habe es in einem anderen Thread schon geschrieben, aber schreibe es vorsichtshalber hier auch noch mal:
Die Fahrzeuge die jetzt gerade von Multicity auf dem Markt kommen scheinen leider doch noch 88 Zeller zu sein.
Zumindest konnte ich das anhand der einzigen Händlerantwort (mir wurde die FIN genannt) feststellen.
Da die Fahrzeuge alle die gleiche EZ habe gehe ich sehr stark davon aus, das das auf alle diese Fahrzeuge zutrifft.

Ich persönlich würde also (bei den derzeitigen Preisen von 9000€ aufwärts) eher vom Kauf dieser Fahrzeuge abraten, da die 88 Zeller die alten LEV50 Zellen haben die (nach meiner Erfahrung) doch leider auch bei eher geringer Laufleistung in diesem Alter bereits recht stark nachlassen.
Wenn die Preise aufgrund der "Schwemme" etwas sinken könnten die Fahrzeuge aber natürlich für jemanden, der auch mit der sinkenden Reichweite leben kann sehr interessant werden.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1121
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Fridgeir » Fr 23. Feb 2018, 09:59

Danke für die Info, da diese Fahrzeuge für einen Bekannten interessant sind, ist der Hinweis auf die Zellen für mich ganz hilfreich
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 3006
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon drilling » Fr 23. Feb 2018, 12:53

Heavendenied hat geschrieben:
Ich persönlich würde also (bei den derzeitigen Preisen von 9000€ aufwärts) eher vom Kauf dieser Fahrzeuge abraten, da die 88 Zeller die alten LEV50 Zellen haben die (nach meiner Erfahrung) doch leider auch bei eher geringer Laufleistung in diesem Alter bereits recht stark nachlassen.
Wenn die Preise aufgrund der "Schwemme" etwas sinken könnten die Fahrzeuge aber natürlich für jemanden, der auch mit der sinkenden Reichweite leben kann sehr interessant werden.


9000 Euro für einen ehemaligen Car-Sharing Drilling (die entsprechend schlecht behandelt wurden) ist Wucher, da bekommt man jetzt schon bessere aus privater Hand ab 8000 Euro. Die Car-Sharing Drillinge wären erst ab 7000 Euro interessant.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon health.angel » Fr 23. Feb 2018, 19:55

Die Dinger drücken gewaltig auf die Preise. Bei Mobile.de ist grad ein 2017er iOn mit 11500km für 12.200€ weggegangen. War bei Bielefeld über wir-kaufen-dein-usw. als Privatverkauf.
Das fand ich schon krass. Bummelig 5000€ Wertverlust im ersten Jahr.
Peugeot iOn 02/2017-06/2018
Renault Zoe seit 06/2018
health.angel
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 21:41

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon drilling » Sa 24. Feb 2018, 00:29

health.angel hat geschrieben:
Die Dinger drücken gewaltig auf die Preise. Bei Mobile.de ist grad ein 2017er iOn mit 11500km für 12.200€ weggegangen. War bei Bielefeld über wir-kaufen-dein-usw. als Privatverkauf.
Das fand ich schon krass. Bummelig 5000€ Wertverlust im ersten Jahr.


Nach Umweltbonus kosteten die doch effektiv ca. 15000 Euro insofern eher 3000 Euro, also 20% Wertverlust, was im ersten Jahr nicht ungewöhnlich ist.

Bei mir in der Nähe ist ein Mitsu Händler der immer noch seinen 2011er für knapp 14000 anbietet, und das mittlerweile schon seit über 2 Jahren... :roll:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon wp-qwertz » Sa 24. Feb 2018, 09:19

wir haben auch einen gebrauchten vor ca. einem jahr gekauft für 7,500€ mehr würde ich dafür nicht mehr ausgeben (die akku-frage ist mir doch einfach zu unbefriedigend "gelöst")
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5500
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Beginner72 » So 25. Feb 2018, 11:16

health.angel hat geschrieben:
Die Dinger drücken gewaltig auf die Preise. Bei Mobile.de ist grad ein 2017er iOn mit 11500km für 12.200€ weggegangen. War bei Bielefeld über wir-kaufen-dein-usw. als Privatverkauf.
Das fand ich schon krass. Bummelig 5000€ Wertverlust im ersten Jahr.


Ich würde solche Ausreißer nach unten nicht zum Standard deklarieren, ich denke eher, er musste verkaufen auf Teufel komm raus, daher schnell loswerden, daher so günstig. 2017er haben immer noch einen Wert von ca. 15.000€ (mindestens, wenn nichtmehr). Auch ich werde meinen 2017er Zwischenmodell demnächst hier anbieten. ich habe ja auch einiges daran gemacht wie komplett dämmen lassen, DAB+ Autoradio mit Freisprecheinrichtung einbauen lasssen, Hinten Boxen reingemacht, Digital Uhr, der wird sicherlich nicht für 12.000€ verschleudert ;) :mrgreen:
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 07:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon sventchik » So 25. Feb 2018, 12:03

Beginner72 hat geschrieben:
der wird sicherlich nicht für 12.000€ verschleudert ;) :mrgreen:



Und für 12580€ kriegst einen neuen Peugeot ion oder Citroën C-zero in Frankreich, Bj2018 :D :D :D :D
sventchik
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 22:22

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Rita » So 25. Feb 2018, 12:07

echt ?? haste da aml einen Link??

Rita
Rita
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Beginner72 » So 25. Feb 2018, 17:11

sventchik hat geschrieben:
Und für 12580€ kriegst einen neuen Peugeot ion oder Citroën C-zero in Frankreich, Bj2018 :D :D :D :D


Was willst du uns denn damit sagen ? Warum kauft denn dann nicht jeder in Frankreich sein E-Auto ?
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 07:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste