C Zero - ABS Probleme

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon teneman » So 16. Apr 2017, 15:06

Das RDKS - Reifendruckkontrollsystem ist erst seit dem 1.11.2014 Pflicht bei Neuwagen gewesen.
Aber erzähl doch bitte einmal mehr über andere aufgetretene Probleme bei deinem Kilometerfresser.
So wie es aussieht ist das der Drilling mit der höchsten bekannten Kilometeranzahl.
Was macht der Akku ? Wieviel ist noch zu entnehmen ? Bremsscheibenwechsel ? etc.
teneman
 
Beiträge: 27
Registriert: So 4. Okt 2015, 22:48

Anzeige

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Djadschading » So 16. Apr 2017, 19:29

Oh gute Idee, bitte berichten ;)

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 726
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Firehowk » So 16. Apr 2017, 19:54

Ja mich interessiert das auch brennend! Ich gehe mal ganz Stark davon aus das du schon ein Modell mit den LEV50N Zellen (also80 Zellen) hast?!?!?!
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 421
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Andilux » Do 20. Apr 2017, 06:13

Hallo !

Also mein C Zero hat 88 Zellen und ist Baujahr 2011 und ich nutze das Fahrzeug dienstlich - pro Jahr ca. 25000 km. Ich bin sehr zufrieden damit - aktuelle Reichweite sind noch 100 km. Natürlich im Winter ists schon weniger, aber das ist eine reine organisationssache. Habe einen mobilen Chademo Lader - mit dem gibt's eigentlich kein halten mehr und auch keine Ladeweilen mehr, da bei den Kunden meist Kraftstrom vorhanden ist und in einer Stunde ist die Dose locker voll.
Ich bin sehr zufrieden damit - aber als nächstes wird's wahrscheinlich ein BMW I3...

Aber schaun wir mal

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:10

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Firehowk » Do 20. Apr 2017, 08:43

Andilux hat geschrieben:
Hallo !

Also mein C Zero hat 88 Zellen und ist Baujahr 2011 und ich nutze das Fahrzeug dienstlich - pro Jahr ca. 25000 km. Ich bin sehr zufrieden damit - aktuelle Reichweite sind noch 100 km. Natürlich im Winter ists schon weniger, aber das ist eine reine organisationssache. Habe einen mobilen Chademo Lader - mit dem gibt's eigentlich kein halten mehr und auch keine Ladeweilen mehr, da bei den Kunden meist Kraftstrom vorhanden ist und in einer Stunde ist die Dose locker voll.
Ich bin sehr zufrieden damit - aber als nächstes wird's wahrscheinlich ein BMW I3...

Aber schaun wir mal

lg Andreas


Hallo Andreas!
Sehr interessant!

Hast du schon mal mit EvBaTMon iMiev die Batteriekapazität ausgelesen? Würde mich brennend interessieren was dabei raus kommt.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 421
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Djadschading » Do 20. Apr 2017, 19:28

Was ist denn das für ein bis jetzt mir unbekanntes Tool?

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 726
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Firehowk » Do 20. Apr 2017, 19:55

Ist sowas ähnliches wie CaniOn.
Kostet knapp 18€ die App. Hab ich mir nur wegen der Möglichkeit des Auslesens der Kapazität gekauft.

Hier der Link:
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://evpositive.com/evbatmon-for-i-miev.html&ved=0ahUKEwiG_JbKzLPTAhUDD8AKHajVDU4QFgg0MAQ&usg=AFQjCNGyly2fNSRm-odRtTaX9BNHUEIYHA&sig2=TR1ebBQWsTtHtz6nmYpdlQ
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 421
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Heavendenied » Do 20. Apr 2017, 20:29

Ich hatte zwar schon mal von der App gelesen, aber sie war mir zu teuer und mir war nicht klar, dass die wirklich die Kapazität auslesen kann... Das kann CanION ja leider nicht.
Wäre doch sehr interessant, da mal die Daten der Drilling Besitzer zu vergleichen, oder?
Ich habe dazu mal einen Thread gestartet:
c-zero-i-miev-ion/liste-mit-alter-laufleistung-und-batteriekapazitaet-t23324.html
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 903
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Firehowk » Do 20. Apr 2017, 20:45

Heavendenied hat geschrieben:
Wäre doch sehr interessant, da mal die Daten der Drilling Besitzer zu vergleichen, oder?

Ja finde ich auch. Die Idee hatte ich auch schon. Hoffentlich beteiligen sich viele an der Liste. Bin gespannt auf die Ergebnisse
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 421
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: C Zero - ABS Probleme

Beitragvon Andilux » So 30. Apr 2017, 07:38

Na ja - ich hab die App nicht, aber ich denke, das sie bei 12 KWH liegen wird. Aber mit meinem Chademo Schnellader eigentlich kein Thema mehr, da dieser den Wagen eh in einer Stunde volladen kann.
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Till und 7 Gäste