C-Zero abgeriegelt?

C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon frauhansen » So 24. Aug 2014, 18:06

Nabend zusammen!

Was mir die letzetn Tage schon aufgefallen war, aber vergessen hatte zu schreiben....

Beim vollen durchbeschleunigen auf der AB läuft er wie am Schnürchen gezogen bis auf ca. 130 km/h. Wärend dessen ist die Anzeige für die aktuelle Verbrauhslast auch im Maximum unter "Power".
Ab den 135 km/h ca. geht diese aber runter als würde er abriegeln und die Geschwindigkeit auf 135 km/h begrenzen.

Kann das einer nachvollziehen bzw. Bestätigen?
Ist dies abschaltbar? Nicht das ich das brauchen würde hier in CH, aber ich lasse mich ungern extern ohne Angabe von Gründen beschränken :D
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:56

Anzeige

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon PowerTower » So 24. Aug 2014, 18:28

Die Drillinge sind wie so fast alle anderen Elektroautos auch in ihrer Höchstgeschwindigkeit elektronisch begrenzt. Das hat also seine Richtigkeit und lässt sich auch nicht umgehen. Schneller fahren kann man nur, wenn man bergab in N rollt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4490
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon frauhansen » So 24. Aug 2014, 18:29

Hatte schon bemerkt das er bergab dann bei Voll"gas" dann schon fast in die Rekuption fällt :D

Schade eiegnlich... weiss einer warum das so ist?
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:56

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon Ampera » So 24. Aug 2014, 20:40

frauhansen hat geschrieben:
Hatte schon bemerkt das er bergab dann bei Voll"gas" dann schon fast in die Rekuption fällt :D

Schade eiegnlich... weiss einer warum das so ist?


Blöde Frage. Wegen dem Verbrauch. Ist doch Logisch. ;)
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon frauhansen » So 24. Aug 2014, 20:53

Ne, gar nicht logisch, denn dieses Argument würd ja für alle Fzg., egal ob Verbrenner oder Elektro, zutreffen.
Warum ist der Elektro also abgeriegelt?
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:56

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon mlie » So 24. Aug 2014, 21:33

Weil die Leute bei 220km/h auf der Autobahn unter Umständen nicht mal die nächste Ausfahrt erreichen können.

Und die gesamte Belastung des Systemes Akku-Umrichter-Motor unter Umständen nicht auf den dauerhaften Abruf der Maximalleistung ausgelegt ist, bzw dieser Fall mit Abregeln nicht häufig vorkommt, alles eine Nummer kleiner ausgelegt werden kann und das Fahrzeug somit günstiger werden kann.

Bedenke, dass die heute üblichen 22kWh Akkus gerade mal 2,2 Litern Diesel entsprechen, da haben manche mehr Energie in der Standheizung gebunkert...
145 Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3242
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Aug 2014, 17:53

Es sollen hohe Dauerlasten an der Batterie vermieden werden. Mit 45kW kam der Audi A2 auf 168km/h. 45kW sind schon fast 3C. Der Polo 1 kam mit 40kW auf 152km/h. Und der Käfer mit 30kW auf 128km/h. 130km/h dürften also ziemlich genau 2C Leistung für den Drilling bedeuten. Mehr Dauerbelastung für die Batterie geben die anderen Hersteller auch nicht frei.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10999
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon frauhansen » Mo 25. Aug 2014, 18:03

2C / 3C? Was bedeutet das?

Dauerlast auf der Batterie habe ich mir auch schon gedacht... oder eben ggf. der Motor.
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:56

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon eDEVIL » Mo 25. Aug 2014, 18:17

2C das zweifache der Kapazität als Leistung bei 16 kwh sind das 32KW
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: C-Zero abgeriegelt?

Beitragvon frauhansen » Mo 25. Aug 2014, 18:21

Ahhhh, wieder was dazu gelernt.
Inwieweit steht die Kapazität in Relation zur maximalen Leistungsabgabe? Ich hätte mir jetzt vorgestellt das dies durch Art und Anzahl der Zellen beeinflussbar ist. Also, so meine Leihenhafte Meinung, die Frage wie viele Zellen an der Leistungsabgabe beteiligt sind.
frauhansen
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:56

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ion2011 und 9 Gäste