Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Fr 15. Apr 2016, 13:12

So jetzt heist es warten bis der Defekt/Schuld geklärt ist , in dieser Zeit wurde mir geraten nicht zu Schweißen , gut opfere ich mich eben :(

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon iOnier » Fr 15. Apr 2016, 20:54

Hinundher hat geschrieben:
Garantie hab ich offiziell keine da in den 3 Jahren und 3 000 Km vor mir kein Service gemacht wurde :(

Stimmt, hattest Du auch anderweitig schon mal berichtet.
nun ist einer Notiert , die Rücksitzmechanik wäre trotzdem eingegangen :) ;)

Darf man vermuten :mrgreen:
Kopfschüttel gerade eben von einem Spezial Fahrzeugbauer ob dieser Konstruktion er würde auch mittig Hülse in eine Bohrung einen Schweißpunkt setzen .

Na siehste, war meine Idee ja schon mal nicht schlecht ...
Edelstahlramen:

Ein mobiler Carport - witzig, hatte ich vorher noch nicht gesehen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2267
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Sa 16. Apr 2016, 07:27

Ein Blick unter den

20160414_173052.jpg
Rücksitz


die Abdeckung im Vordergrund ist mit Flügelschrauben gesichert darunter ist das Notfallpacket nein nicht Zahnbürstel und co sondern Minikompresor und Dichtmittel also Equipment/Reifenpanne ;)
An der

20160414_173945.jpg
Isolierung

hat man gar nicht gespart ist "reichlich" vorhanden :?
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon drilling » Mi 20. Apr 2016, 23:26

Bei einem zum Verkauf angebotenen gebrauchten Imiev (EZ 2011) den ich mir angeschaut hatte, war auch der Hebel der Rücksitzbank an der Beifahrerseite abgebrochen. Das scheint ein gängiges Problem zu sein.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Do 21. Apr 2016, 04:32

drilling hat geschrieben:
Bei einem zum Verkauf angebotenen gebrauchten Imiev (EZ 2011) den ich mir angeschaut hatte, war auch der Hebel der Rücksitzbank an der Beifahrerseite abgebrochen. Das scheint ein gängiges Problem zu sein.


Danke für das Feedback leider hab ich in letzter Zeit keine Möglichkeit weitere Drillinge zu untersuchen ( sind keine da ) bis auf den Dienst iOn meiner Werkstatt da läuft der Hebel auf Beifahrer Seite auch bald leer :(

Wenn die Mechanik bei allen Drillingen die gleiche ist ist es ja kein spezielles Peugeot Problem , wer hat noch diesen Fehler der Rücksitz umleg Mechanik bemerkt.

Eine 65 % Kulanz Zusage hab ich schon "wir wollen mehr" es ist unwarscheinlich das bei einer Ersatzrückenlehne der mögliche Fehler ausgemerzt wird deshalb nahe an 100% anschließend die Defekte Mechanik Reperieren . Das Schweißen hört sich gut an in Wirklichkeit muss es beim ersten Versuch klappen bei zu viel Hitze tröpfelt die Achse weg :o

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Fr 29. Apr 2016, 13:52

Update:

Post von Peugeot Österreich :)

Nach Prüfung der Papiere und des Dokumentierten Schadens an der Kippmechanik der Rücksitze vom iOn electric ist Peugeot Österreich zu schluss gekommen uns auf Grund der fehlenden Service Intervalle Sämtliche Kulanz abzusprechen auch die schon zugesagte 65 % sind nun nicht mehr gültig :(

20160426_161550.jpg
Peugeot iOn


Mein Peugeot Händler Versucht noch einmal mit Peugeot Östereich zu korrespondieren um herauszufinden was die fehlenden Service Intervalle innerhalb der bisher gelaufenen 15 000 Km mit dem offensichtlichen Fehler/Schaden der Kippmechanik zu tun haben !

nachdenklicher Gruß
515
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Fr 29. Apr 2016, 19:41

Hier
hatte noch einer
c-zero-i-miev-ion/hebel-ruecksitzbank-umklappen-lose-t10328.html
das gleiche Problem leider keine Lösung .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon AntiGravEinheit » Fr 29. Apr 2016, 20:57

Hinundher hat geschrieben:
Post von Peugeot Österreich :)

Nach Prüfung der Papiere und des Dokumentierten Schadens an der Kippmechanik der Rücksitze vom iOn electric ist Peugeot Österreich zu schluss gekommen uns auf Grund der fehlenden Service Intervalle Sämtliche Kulanz abzusprechen auch die schon zugesagte 65 % sind nun nicht mehr gültig :(
Was macht Peugeot bei den Service-Terminen, was die Funktionsfähigkeit der Rückenlehnenverstellung sicherstellt?
Einen heftigen Blick darauf werfen?

Ich behaupte, daß es keinen Punkt bei der Checkliste gibt, der irgendwas mit den Rückenlehnen zu tun hat.
Ich würde zumindest mal nachfragen, welche Prüfung fehlt, die eine Kulanz für diese Reparatur ausschließen.

Ich habe inzwischen den Eindruck, die Drillinge entwickeln sich zum VW-Käfer der E-Fahrzeuge.
Da kann man noch viel selbst machen, sogar Akku-Packs tauschen.
AntiGravEinheit
 
Beiträge: 166
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 19:46

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Sa 30. Apr 2016, 07:30

AntiGravEinheit hat geschrieben:
Was macht Peugeot bei den Service-Terminen, was die Funktionsfähigkeit der Rückenlehnenverstellung sicherstellt? Einen heftigen Blick darauf werfen?
Ich behaupte, daß es keinen Punkt bei der Checkliste gibt, der irgendwas mit den Rückenlehnen zu tun hat.
Ich würde zumindest mal nachfragen, welche Prüfung fehlt, die eine Kulanz für diese Reparatur ausschließen.


Genau diese Rückfrage macht nun mein Peugeot Autohaus als " Auge und Ohr"

vom kundenservice@mpsa.com Peugeot .

Hier noch einmal ein Bild

03 verkleinert.jpg
Defekter Klappmechanismus Rückbank Peugeot iOn


dieses und weitere hat der Kundenservice schon per Mail am Schreibtisch .

lg.
610
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Abgebrochener Hebel für Verstellung der Rückenlehne

Beitragvon Hinundher » Mi 4. Mai 2016, 20:50

Update:

Antwort von Peugeot :)

Diesbezüglich keine Kulanz möglich,da Service nicht mal annähernd OK :( Des weiteren wurde laut ihren Berichten besagtes Ersatzteil ( Rückbank ) vom Kunden ( ich ) selber demontiert . Demnach könnte man auch von einer unsachgemäßen Behandlung bzw. Benutzung ausgehen . :o

Jetzt brauche ich aber bald eure Hilfe :kap: wer hat noch diesen Fehler der Rücksitzmechanik beim Peugeot iOn :?:

Nachdenkliche Grüße.
724
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste