Zusatzreichweite REX

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Hasi16 » Mo 13. Jan 2014, 19:03

Mei hat geschrieben:
Kann ich mit 100km/h auf der Autobahn mit Nachtanken von Benzin auch 800 km fahren, ohne das ich elektrisch nachtanken muss?

Ja. Genau das kann man!
Aber noch als Hinweis: Der Rex hält nicht den Akkustand, sondern unterstützt den Akku. Vollgas-geben geht eben doch auch die Batteriekapazität! Ab ca. 3 % versucht er dann die ganze Arbeit zu übernehmen und es kommt zu der Leistungseinschränkung, so dass nur noch 25 kW an Leistung zur Verfügung stehen. Dann kommt es auch zur besagten Höchstgeschwindigkeit von ca. 120 km/h, wobei ca. 25 kW Leistung gefordert werden.

Aber genau das war auch für mich der Kaufgrund für den REX! Lange dauert's nicht mehr! :D

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Mei » Mo 13. Jan 2014, 19:06

JuergenII hat geschrieben:
Ja, kann man. Ich würde halt noch einen Benzinkanister mitnehmen...


;)

Deine Antwort gefällt mir gut.
Das "Ja" ist allerdings zweideutig.

Wenn ich 95% elektrisch fahre und nachlade, dann ist das okay.

Mich interessieren allersind die 5%.

Wenn ich wirklich "undendlich" mit Benzin fahren kann, dann hat der i3 REX keinen Nachteil zum VB.

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Hasi16 » Mo 13. Jan 2014, 19:11

Mei hat geschrieben:
JuergenII hat geschrieben:
Ja, kann man. Ich würde halt noch einen Benzinkanister mitnehmen...


;)

Deine Antwort gefällt mir gut.
Das "Ja" ist allerdings zweideutig.

Wenn ich 95% elektrisch fahre und nachlade, dann ist das okay.

Mich interessieren allersind die 5%.

Wenn ich wirklich "undendlich" mit Benzin fahren kann, dann hat der i3 REX keinen Nachteil zum VB.

Grüße


Ja, du kannst unendlich weit mit dem Benzin fahren. Über den Sinn kann man natürlich diskutieren, wenn du das regelmäßig machst! ;)
Hasi16
 

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon ChrisZero » Mo 13. Jan 2014, 19:17

Kann ich mit 100km/h auf der Autobahn mit Nachtanken von Benzin auch 800 km fahren, ohne das ich elektrisch nachtanken muss?


Ich bin mir sicher, dass es mit dem i3 möglich ist - obs bei 100 geht, wird die Praxis zeigen. Ich denke aber, bei 100 sollte es passen. Im Ampera-Forum wurde das schon vor Monaten diskutiert und wenn ich mich richtige erinnere, sind wir damals auch auf ca 100kmh gekommen.

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon endurance » Mo 13. Jan 2014, 19:20

Nein unendlich geht definitiv nicht - was soll so eine Frage eigentlich? Was für ein Sinn steckt dahinter - unendlich wird vermutlich nichtmal das Universum sein...
Aber ja 800 oder 2000 oder ... werden schon gehen aber vorher wird Dir die Lust am Nachtanken ausgehen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Mei » Mo 13. Jan 2014, 19:29

endurance hat geschrieben:
Nein unendlich geht definitiv nicht - was soll so eine Frage eigentlich? ....


Hallo,

damit ist gemeint:

Ich tanke die 9l nach. Und ich kann wieder 100km fahren.

Kann ich also auch 800km fahren und eben zwischendurch eben "8 mal" Benzin tanken muss ohne dabei zwingend elektrisch tanken muss?

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Hasi16 » Mo 13. Jan 2014, 19:31

Mei hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
Nein unendlich geht definitiv nicht - was soll so eine Frage eigentlich? ....


Hallo,

damit ist gemeint:

Ich tanke die 9l nach. Und ich kann wieder 100km fahren.

Kann ich also auch 800km fahren und eben zwischendurch eben "8 mal" Benzin tanken muss ohne dabei zwingend elektrisch tanken muss?

Grüße

Hach, ein drittes Mal schreibe ich keine eindeutige Antwort... Zwei Mal reicht!
Hasi16
 

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Mei » Mo 13. Jan 2014, 19:38

Hasi16 hat geschrieben:
...Hach, ein drittes Mal schreibe ich keine eindeutige Antwort... Zwei Mal reicht!


Bin Dumm und brauche eine EinEindeutige Antwort ;)

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon multipladoc » Mo 13. Jan 2014, 19:38

Hallo mei
ja, du kannst unendlich weit immer wieder ca 100 km ...eher 150 ..allein mit REX fahren
multipladoc
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 12:39

Re: Zusatzreichweite REX

Beitragvon Mei » Mo 13. Jan 2014, 19:45

multipladoc hat geschrieben:
Hallo mei
ja, du kannst unendlich weit immer wieder ca 100 km ...eher 150 ..allein mit REX fahren


hi,

also Bezin nachtanken und ich kann weiterfahren?

Damit wäre die Angst "stehn zu bleiben" weg.

Damit kann ich in den Urlaub fahren, auch wenn ich öfter "Benzin" tanken muss?

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Range Extender

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste