Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon one-ge » Do 18. Okt 2018, 19:24

Also wenn wir uns die DC-Abzocker vom Leib halten wollen, ist ein REx für Langstrecke immer noch notwendig.
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Anzeige

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon JuergenII » Do 18. Okt 2018, 19:28

@ one-ge: 1++
Alternative zur Zeit - was Preise an DC Ladern angeht - nur Tesla Model 3 wenn er denn endlich kommt.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2221
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon one-ge » Do 18. Okt 2018, 19:34

Die Model 3 Einführung in Europa wird der grosse Showdown, die Zulassungszahlen in USA zeigen ein fieses Bild für ze Germans.
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon ^tom^ » Do 18. Okt 2018, 20:00

Was bitte soll nun eine Tesla damit zu tun haben?
Auch der will gefüttert werden und ist nicht mehr kostenlos (es sei denn ich irre).
Was kostet die kWh bei Tesla SC?
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon BMWi » Do 18. Okt 2018, 22:41

one-ge hat geschrieben:
Die Model 3 Einführung in Europa wird der grosse Showdown, die Zulassungszahlen in USA zeigen ein fieses Bild für ze Germans.


Amerikaner haben immer eine grosse Klappe.
BMWi
 
Beiträge: 218
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:48

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon midimal » Fr 19. Okt 2018, 06:39

one-ge hat geschrieben:
Also wenn wir uns die DC-Abzocker vom Leib halten wollen, ist ein REx für Langstrecke immer noch notwendig.


Oder wenn der Preis fürs Nachtanken gleich (bzw nah am gleich) oder kleiner als fürs Nachladen ist - dann tanke ich lieber nach und bin in 3Min für weitere 150KM weg :)
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6579
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon one-ge » Fr 19. Okt 2018, 16:35

Wegen der Frage der Super Charger Kosten: Tesla verrechnet aktuell € 0.34 pro Minute bei effektiver Ladeleistung über 60 kW,
€ 0.17 pro Minute darunter. Wenn man also 60% von 80kWh = 48kWh bei 115kW nachlädt, dann geht das 38 Minuten, kostet also €12.77, d.h. €0.26/kWh. Mit 48kWh kommt man mit dem Model 3 bei einem Schnitt von 110km/h und 15kWh/100km geschätzt 320km weit.
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon midimal » Fr 19. Okt 2018, 19:44

one-ge hat geschrieben:
Wegen der Frage der Super Charger Kosten: Tesla verrechnet aktuell € 0.34 pro Minute bei effektiver Ladeleistung über 60 kW,
€ 0.17 pro Minute darunter. Wenn man also 60% von 80kWh = 48kWh bei 115kW nachlädt, dann geht das 38 Minuten, kostet also €12.77, d.h. €0.26/kWh. Mit 48kWh kommt man mit dem Model 3 bei einem Schnitt von 110km/h und 15kWh/100km geschätzt 320km weit.


Schnitt 110 bedeutet dass man öfter 120-130 fahren muss. Schafft dabei M3 wirklich nur 15kWh/100km? ich schätze eher 18-19
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6579
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon one-ge » Sa 20. Okt 2018, 10:01

Die Frage ist berechtigt, allerdings schaffe ich in der Praxis mit meinem i3 laut Bordcomputer 19kWh/100km bei einem Schnitt von 110km/h, d.h. selbes Szenario (Tempomat bei 125km/h auf BAB). Das Model 3 mit seinem tieferen SCx-Wert sollte da besser sein...
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon Semi » Sa 20. Okt 2018, 10:26

^tom^ hat geschrieben:
Was bitte soll nun eine Tesla damit zu tun haben?
Auch der will gefüttert werden und ist nicht mehr kostenlos (es sei denn ich irre).
Was kostet die kWh bei Tesla SC?


0,25 CHF

https://www.tesla.com/de_CH/support/supercharging

Alternativlos....

(Wobei ich hoffe das sie das später ändern, sonst haben wir dann noch mehr Verkehrsaufkommmen wie heute, Horror)

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 291
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Range Extender

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste