Wie laut ist Euer REX ???

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon eDEVIL » Di 4. Aug 2015, 07:54

Ich bin ein echter Silent-Freak, aber aber manche übertreiben es doich etwas. :roll:
Das "Geräusch" einer wütenden Partnerin (weil man einen wichtigen Termin wg. defekter LAdesäule nicht einhalten kann) kann deutlich unangenehmer sein, als das bischen Motorgeräusch.

Die 5K Aufpreis find eich für einen Notaknker auch etwas heftig. Mit größerem Tank und Einbindung ins Heizsystem wärs aber ok.
Potenziel benötigt man den REX ja eher im Winter und es ist schon pervers, wenn man den REX laufen hat, u7m elektrisch zu heizen, was ja dann nicht mal mit Wärmepumpe geht :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon redvienna » Di 4. Aug 2015, 07:59

Bin überzeugt, dass BMW beim i3 2.0 diesen "Fehler" ausbessern wird.

Größerer Akku und gut ist es.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon Lindum Thalia » Di 4. Aug 2015, 08:31

:danke: :applaus:
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 573
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon JuergenII » Di 4. Aug 2015, 08:46

e-lectrified hat geschrieben:
Ich dachte eigentlich immer, das Auto fährt für mich irgendwo hin und nicht, dass ich mit dem Auto mitdenken muss, bzw. den Akku völlig zweckentfremden muss, um wieder möglichst viel Abgase in die Luft zu jagen. Aber das werden dir hier die BMW-Koryphäen (zzgl. Karlsson) in aller Ausführlichkeit erklären...

Was Du hast schon ein autonom fahrendes Fahrzeug? Stark, wusste gar nicht, dass Nissan so was schon anbieten. Allerdings würde ich schon gerne selber bestimmen wo ich hinfahre und nicht dem Fahrzeug überlassen irgendwo zu landen. Scheint wohl noch ein gravierender Fehler zu sein.

Ansonsten wieder mal ein typischer e-lectrified Eintrag ohne Sinn und Verstand. Anderes ist man ja eigentlich auch gar nicht vom BMW-Basher gewöhnt.

redvienna hat geschrieben:
Auch mein Sohn hat das Geräusch nicht gut gefunden und dann gemeint der i3 mit Rex muss nicht gekauft werden.
Schon garnicht für 5000 Euro mehr.

Dein Sohn ist ja ein aufgewecktes Bürschchen. Weiß sogar den Preis des REX's, Respekt!

Ansonsten frag ich mich schon was hier für Soundspezialisten unterwegs sind. Gut vielleicht ist meiner auch Defekt und dreht deshalb nicht so hoch. Werde das aber sicher denen nicht bei meiner Zweijahresinspektion ohne Km-Begrenzung aufs Auge drücken. Nicht dass ich anschließend nur mehr per Oropax mit dem Wagen fahren kann.

Ach ja um den Blödsinn von e-lectrified auch für Leute noch einmal klarzustellen, die nicht in den Tiefen des Forums wühlen:

Wenn man ein Ziel außerhalb der Reichweite des i3 Akkus an fährt, und keine Lademöglichkeit auf der Route hat, oder man keine Zeit hat diese zu nutzen, schaltet der REX-Fahrer normalerweise außerhalb von geschlossenen Ortschaften den REX zu, und in Ortschaften wieder aus, bis er sicher sein Ziel mit der Akkukapazität erreichen kann. Muss man natürlich nicht, ist aber sicher eine sehr lärmschonende Maßnahme, die keinen großen Aufwand benötigt. Bei unserem Basher nennt sich dass dann "den Akku völlig zweckentfremden" und "möglichst viel Abgas in die Luft zu jagen". Er vergisst aber geflissentlich, dass man ohne REX alternativlos die gesamte Fahrt mit einem fossilen Fahrzeug hätte zurücklegen müssen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon i300 » Di 4. Aug 2015, 10:28

Ich habe den Rex im Jahr 2014 (ab April) noch für knapp 20% der Strecken gebraucht. Jetzt sind es 10 % seit April 2014, da ich ihn inzwischen nur noch für da. 5% der Strecken brauche. Im vergangen Jahr sind ja doch einige Schnelllader hinzugekommen.
Hätte ich keinen Rex, wäre ich 100% der Strecken mit Verbrenner gefahren.
:klugs: :
- Wer die CCS-Säule rechts liegen lässt und stattdessen mit Rex fährt hat das falsche Auto oder die Umstellung im Kopf noch nicht geschafft.
- Die Entdeckung der Langsamkeit kann durchaus länger als 30 Tage dauern....
- Er wird auch nach 40km nicht laut wenn ich nicht >110km/h fahre und der Akku nicht fast leer ist.
- Er hat (nur) 4,5T€ gekostet.

Was mich stört ist, dass er sich 2km vor der Ladesäule bei 8km Reichweite gnadenlos zuschaltet wenn man sich vorher (etwas) verrechnet hat... :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon redvienna » Di 4. Aug 2015, 11:53

Man darf nicht vergessen, dass BMW den i3 Rex nur baut, damit keiner mehr Reichweitenangst oder besser Angst liegen zu bleiben haben muss.

Also wenn man diese Ängste nicht hat, braucht man auch den Rex nicht.

Kennt wer im Forum hier i3 Fahrer, die liegen geblieben sind ?

Also ich selbst bin 2x liegen geblieben weil ich den Akku richtig leer fahren wollte.
War also beabsichtigt. Man muss nur den BC lesen !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon i300 » Di 4. Aug 2015, 12:16

Komm nach Berlin und zeig mir, wie Du im Winter ohne Angst - die durchaus noch üblichen - Distanzen von um die 140km zwischen den Ladesäulen auf dem Weg nach Dresden, Rostock oder Hamburg schaffst :twisted:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon redvienna » Di 4. Aug 2015, 12:21

Tja ich bin Ösi ! Mit dem Focus schaue ich zur Sicherheit, dass alle 80 km eine Ladesäule vorhanden ist.

;)

PS: Gibt es dort keine Ladesäulen im 140 km Radius ? http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

Also ich sehe da einiges auch CCS ! Aber teilweise wirklich noch Löcher da. :o
Zuletzt geändert von redvienna am Di 4. Aug 2015, 12:33, insgesamt 2-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon e-lectrified » Di 4. Aug 2015, 12:28

JuergenII hat geschrieben:
Was Du hast schon ein autonom fahrendes Fahrzeug?


Wenn wir gerade über "ohne Sinn und Verstand" sprechen, hier eine kleine Lektion über die Etymologie des Wortes Automobil:

Es ist abgeleitet aus griechisch αὐτός autós ‚selbst‘ und lateinisch mobilis ‚beweglich‘ und diente zur Unterscheidung von den üblichen Landfahrzeugen, die damals von Pferden gezogen wurden.


Auf den Rest gehe ich nicht ein, weil da nichts drinnen steht, was nicht schon bekannt wäre, bzw. was meine Argumentation stützt.
e-lectrified
 

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon eDEVIL » Di 4. Aug 2015, 13:29

redvienna hat geschrieben:
PS: Gibt es dort keine Ladesäulen im 140 km Radius ?
Also ich sehe da einiges auch CCS ! Aber teilweise wirklich noch Löcher da. :o

:lol: Ich sehe fast nur "Loch" :?

CCS-Stationen

0 Berlin <-> HH
0 Berlin <-> DD (Die Strecke wäre aber zumindest im Sommer bei langsamer fahrt zu packen)
0,5 Berlin <-> Rostock (deutlicher Umweg über Neubrb. und nur Händlersäule)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Range Extender

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast