REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon Curio » So 27. Apr 2014, 14:13

Hallo zusammen,
ich bin dabei erste Erfahrungen zu Sammeln, aber bis zur ersten Langstrecke (500km) ist es noch etwas hin, im Moment fahre ich rein elektrisch. Aber den REX mal ausprobieren, ob er denn funktioniert, das war mal drin, auf der Autobahn mal eingeschaltet, und prompt neue Fragen - vielleicht kann ja jemand hier helfen...
Hinweis: Wenn ich hier in diesem Beitrag von REX Betrieb schreibe, dann immer im "freiwilligen" Modus, also unterhalb von 75% manuell zugeschaltet, weit entfernt vom Ende der Batterieladung.

  • In anderen Beiträgen (wie zB hier) wird von einem Start/Stop Knopf geschrieben. Wo bitte ist der? Ich kann doch maximal eine der Funktionstasten auf die REX Funktion programmieren, am Lenkrad habe ich da noch nichts entdeckt oder tappe ich hier völlig im Dunkeln?
  • Woran sieht man eigentlich, dass der REX konkret in diesem Augenblick läuft? Auf der Autobahn konnten wir ihn bei Tempo 120 nicht wirklich hören, ich meine minimal Vibrationen zB via Lenkrad wahrgenommen zu haben...
    Und: Jetzt bitte nicht sagen, man siehts an dem zusätzlichen Dreieck, dass bei der Batterieanzeige erscheint und den zu haltenden Ladestand markiert. Ja, das zeigt er an - aber ich gehe davon aus, dass die automatische Steuerung den Motor ja abschaltet wenn zB dieser Batteriezustand (nahezu) erreicht ist und das Auto im Moment keinen Strom zieht zB weil es länger bergab geht...
  • Mit dem vorigen verbunden: Wenn Ihr REX-Kilometer angebt, dann kann sich das ja nur auf die km beziehen, die Ihr in dem Modus "Ladszustand halten" gefahren seid, richtig? Wie erwähnt gehe ich davon aus, dass der REX sich auch in diesem Modus ggf. abschaltet, also nicht permanent läuft. Einen genaueren Anhaltspunkt für die REX-km gibt es sicher nicht, oder doch?

Eigentlich weiß das Auto das doch genau, wann der REX konkret läuft und wann nicht - auch wieviel km dabei gefahren sind undsoweiter, man müsste es nur anzeigen bzw. später abrufbar halten... Beim Ampera ist das ja mannigfaltig in Echtzeit zu beobachten.. Ok da ist der REX ja kein opionaler, sondern fester Bestandteil. Deswegen haben sich evtl. bei BMW die Progammierer da nicht so ausgetobt...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Anzeige

Re: REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon Hasi16 » So 27. Apr 2014, 19:49

Curio hat geschrieben:
[*]In anderen Beiträgen (wie zB hier) wird von einem Start/Stop Knopf geschrieben. Wo bitte ist der? Ich kann doch maximal eine der Funktionstasten auf die REX Funktion programmieren, am Lenkrad habe ich da noch nichts entdeckt oder tappe ich hier völlig im Dunkeln?

Genau, einfach eine Funktionstaste damit belegen.
Curio hat geschrieben:
[*]Woran sieht man eigentlich, dass der REX konkret in diesem Augenblick läuft? Auf der Autobahn konnten wir ihn bei Tempo 120 nicht wirklich hören, ich meine minimal Vibrationen zB via Lenkrad wahrgenommen zu haben...
Und: Jetzt bitte nicht sagen, man siehts an dem zusätzlichen Dreieck, dass bei der Batterieanzeige erscheint und den zu haltenden Ladestand markiert. Ja, das zeigt er an - aber ich gehe davon aus, dass die automatische Steuerung den Motor ja abschaltet wenn zB dieser Batteriezustand (nahezu) erreicht ist und das Auto im Moment keinen Strom zieht zB weil es länger bergab geht...

Das Dreieck... ;)
Ne, die Rex-Tankanzeige wird dann vom gräulichen weiß.
Zudem kannst du dir irgendwo die Energieflüsse einblenden, ich meine im Splitscreen.
Curio hat geschrieben:
[*]Mit dem vorigen verbunden: Wenn Ihr REX-Kilometer angebt, dann kann sich das ja nur auf die km beziehen, die Ihr in dem Modus "Ladszustand halten" gefahren seid, richtig? Wie erwähnt gehe ich davon aus, dass der REX sich auch in diesem Modus ggf. abschaltet, also nicht permanent läuft. Einen genaueren Anhaltspunkt für die REX-km gibt es sicher nicht, oder doch?

Eigentlich kann man nur Rex sowie Batterieverbräuche gleichzeitig angeben, da sich die Batterie auch beim Rex-Betrieb zu mindestens etwas entlädt.
Hasi16
 

Re: REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon RegEnFan » So 27. Apr 2014, 20:53

Ich hatte das gleiche Problem wie Du. Ab 80km/h ist der Rex praktisch nicht mehr zu hören und ich war immer unsicher läuft er jetzt oder nicht.
In der Energieflussanzeige sieht man das aber sehr gut (habe ich mir auch auf eine Funktionstaste gelegt) da wird dann orange der Rex dargestellt und man "sieht" wie über eine orange Leitung Strom in den Akku fließt.
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon chrispeter_pdm » Mo 28. Apr 2014, 05:30

Ob der REX läuft oder nicht, siehst Du auch an der Tankanzeige des REX, also im linken unteren Bereich. Wenn er nicht läuft, sind die Tankbalken grau, läuft er, sind sie weiß. Außerdem siehst Du es in der Ladeanzeige (rechts unten) an dem kleinen Dreieck, dass den Stand der Ladungserhaltung anzeigt. Es wird an der Stelle gesetzt, an der Du den REX aktivierst.
chrispeter_pdm
 
Beiträge: 146
Registriert: So 23. Feb 2014, 06:47

Re: REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon Curio » Mo 28. Apr 2014, 21:37

Danke für die Hinweise!
Das kleine Dreieck rechts kenne ich schon, das die zu haltende Batterieladung markiert. Aber das ist ja im "REX Modus" ständig sichtbar, also auch wenn in einem konkreten Moment der Benzinmotor gar nicht läuft. Auf das grau/weiß Umschalten werde ich achten, und auch ob das wieder allgemein der "REX Modus" ist oder das konkrete An/Aus des Motors anzeigt...

Die Energieflussanzeige klingt gut, muss ich mal suchen bei nächster Glegenheit... hab im Moment leider sehr viel zu arbeiten, komme gar nicht dazu ausgiebiger zu fahren... aber ist ja bald Feiertag :-)
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: REX Steuerung - kurzfristiges An/Aus

Beitragvon Hasi16 » Mo 28. Apr 2014, 22:49

chrispeter_pdm hat geschrieben:
Ob der REX läuft oder nicht, siehst Du auch an der Tankanzeige des REX, also im linken unteren Bereich. Wenn er nicht läuft, sind die Tankbalken grau, läuft er, sind sie weiß. Außerdem siehst Du es in der Ladeanzeige (rechts unten) an dem kleinen Dreieck, dass den Stand der Ladungserhaltung anzeigt. Es wird an der Stelle gesetzt, an der Du den REX aktivierst.

Wenn er aktiviert ist, dann wird die Anzeige weiß. Im Stand geht der Rex aus, die Anzeige bleibt aber weiß. Aber läd dann auch nicht die Batterie nach (beim Batteriestand > 6,5%), was man ja im "Halten-Modus" erwarten könnte.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 


Zurück zu i3 - Range Extender

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste