Notöffner Tankdeckel

Notöffner Tankdeckel

Beitragvon Hambi » Di 11. Jul 2017, 09:19

Hat jemand Erfahrung damit, was man mit dem kleinen grünen Plastikdraht machen kann, der nach der Benutzung des Notöffners lustig unter der Motorhaube rumwackelt? Ich hab ihn mal rausgeholt, weil er in keiner Führung oder Halterung mehr hing. Wenn ich den erwische, der das angestellt hat :evil:

Kriegt man die Einfädelung ohne wesentliche Demontage selbst hin oder muss unsere Carbonschleuder jetzt wirklich zum Unfreundlichen?
Zuletzt geändert von Hambi am Do 20. Jul 2017, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Hambi
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 11. Jul 2017, 08:33

Anzeige

Re: Notöffner Tankdeckel

Beitragvon brubbelh » Di 11. Jul 2017, 11:53

bmw-i3-range-extender/tankdeckel-nicht-mehr-oeffnen-t11868.html
hier ist das gleiche Problem beschrieben.
Mir ist das auch so passiert, nach 2,2Jahren kann ich den Tank nur noch ueber die Notoeffnung benutzen. Da ich im Thread gelesen habe, dass man seeeehr vorsichtig ziehen sollte bin habe ich den PlastikBowdenzug mit der Hand verfolgt und gaaanz vorsichtig unten im Motorraum gezogen.
Bei der Diagnose von BMW ist das gleiche wie im zitierten Thread raus gekommen, der Drucksensor muss getauscht werden. Dafuer wird der komplette Tank des REx ausgebaut. Mal sehen wie teuer das wird.
Was ist bei dir passiert, Hambi? Ist wie im Thread beschrieben beim ziehen an der Notoeffnung der Bowdenzug gerissen bzw. hat sich der gelaengt?
brubbelh
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 14:09

Re: Notöffner Tankdeckel

Beitragvon Hambi » Di 11. Jul 2017, 12:40

Was bei uns passiert ist, das ist nicht klar.
Die normale Öffnung über den Schalter an der A-Säule funktioniert. Das Auto wird allerdings von mehreren Leuten genutzt und irgendwer hat vermutlich den grünen Plastikzug rausgezogen. Ob diese Person jetzt den Motorölstand :lol: vom Hauptantrieb kontrollieren oder einfach nur tanken wollte, das weiß ich nicht.

Der Plastikzug ist nicht gelängt oder irgendwo gerissen, sondern baumelte einfach nur lose rum. Ich würde ihn halt gerne selbst wieder einbauen und suche daher nach Leidensgenossen, die mir den einen oder anderen Ratschlag zum Wiedereinbau geben können.
Hambi
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 11. Jul 2017, 08:33

Re: Notöffner Tankdeckel

Beitragvon Hambi » Do 20. Jul 2017, 10:50

Einfädeln zwecklos.
Wir haben es eben mal probiert, ohne Werkzeug kommt man da nicht weit. Vermutlich muss der rechte Kotflügel dafür weg.
Hambi
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 11. Jul 2017, 08:33


Zurück zu i3 - Range Extender

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast