Fernreise mit dem i3 REX

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon midimal » Fr 4. Apr 2014, 09:06

REXi hat geschrieben:
eMarkus hat geschrieben:
Hallo REXi,

Hast Du nachts im Hotel Deinen REX geladen oder nicht ? Hast Du das mit Reise- Adapter gemacht oder wie lief das ?
Haben die Sardinen (oder Sardiner ?) Deinen REX bestaunt ?

Hallo eMarkus,
die erste Nacht war ich auf der Fähre - da war laden natürlich nicht möglich. Trotzdem bin ich den ganzen nächsten Tag durch Sardinien gekurvt. Während der gesamten Fahrt von etwa 1.300 km hatte ich ihn nur 2h an einer Ladestation in Kärnten (wie berichtet). Erst am zweiten Abend bekam der REX dann wieder Strom. Gottseidank gibt's bei meinem gemieteten Apartment eine Steckdose draußen. Laden funktioniert klaglos, aber langsam über Nacht. Die Tagesausflüge hier sind nicht so weit, daher hat der REX jetzt Urlaub!
Ich habe mir in Olbia einen Baumarkt gesucht und je einen Adapter für 10 Ampere (schmaler Stecker) und einen für 16 Ampere (breiter Stecker) besorgt. Brauche ich aber nicht, weil die Steckdose hier zufällig eine ganz normale deutsche Haushaltsdose ist.
Die Begegnung mit dem REX ist für manche Sarden schon ein Hallo - obwohl sie ja eher ein zurückhaltendes Volk sind. Viele haben den Fotoapparat (Handy) gezückt, den Daumen hochgestreckt oder mich auch angesprochen. Hab ein paar sympathische Menschen Probefahren lassen. Für mich eine willkommene Möglichkeit mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und mein Italienisch aufzubessern.


Na dann einen tollen Urlaub auf Sardinien (bin ein wenig neidisch sowohl auf d. I3+Rex als auch den tollen Urlaub :mrgreen: )
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon REXi » Fr 4. Apr 2014, 10:42

borealis hat geschrieben:
Das ist dann aber Dieselstrom. Für die Umwelt wirds kein Unterschied sein, für Dein Portemonnaie vielleicht schon. ;)

Auch wieder war - außerdem würde mich ein derartiges Kundenservice auf einer Fähre überraschen.
REXi
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 18. Mär 2014, 16:15

Kurzfilm: mit i3 nach Sardinien

Beitragvon REXi » Mi 16. Apr 2014, 08:14

Bin wieder gut aus Sardinien zurück, es war ein tolles Erlebnis! Schaut Euch den Kurzfilm an und seht wie der REX die Langstrecke gemeistert und die Fahrten auf der Insel genossen hat: https://www.youtube.com/watch?v=5pQpiK5WyWk
REXi
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 18. Mär 2014, 16:15

Re: Kurzfilm: mit i3 nach Sardinien

Beitragvon cmdr.mclaine » Mi 16. Apr 2014, 10:20

REXi hat geschrieben:
Bin wieder gut aus Sardinien zurück, es war ein tolles Erlebnis! Schaut Euch den Kurzfilm an und seht wie der REX die Langstrecke gemeistert und die Fahrten auf der Insel genossen hat: https://www.youtube.com/watch?v=5pQpiK5WyWk

toller Filme - Danke das du uns teilhaben lässt :)
cmdr.mclaine
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 11:51

Re: AW: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon Karlsson » Mi 16. Apr 2014, 13:24

Sehr schön! Mit dem Wagen vor der Kulisse - absoluter Traum! 8-)
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon Gerald » Mi 16. Apr 2014, 13:37

Vielen Dank für das schöne Video, Markus! :thumb:

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon eMarkus » Mi 16. Apr 2014, 14:10

Hi REXi,

So muss ein ordentliches i3 Video aussehen - super !

Vielen Dank !
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon Knobi » Mi 16. Apr 2014, 15:25

Sehr schönes Video. Danke!
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon goldhamster » Mi 16. Apr 2014, 15:45

Klasse, danke für's Video!

Eine Frage noch: Warst Du allein oder zu zweit unterwegs? Du sprichst ja von "wir", aber bei 1:04 ist bei der Zuladung nur von 83kg Gepäck und 74kg für den Fahrer die Rede, nicht aber von dem Passagier, den ich bei dem "wir" und den Außenaufnahmen von Dir im fahrenden Auto angenommen hätte.

Und nein, ich bin nicht daran interessiert, das Gewicht der Begleitung herauszufinden ;), sondern nur an Reichweite und Zuladung interessiert!
goldhamster
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 20:16

Re: Fernreise mit dem i3 REX

Beitragvon REXi » Mi 16. Apr 2014, 20:00

Also meine Freundin ist wunderbar und ihr Gewicht 1A :D Die Langstrecken bin ich alleine gefahren, weil sie aus Arbeitsgründen nicht so viel Zeit hatte. Sie ist mit dem Flugzeug an- und abgereist und wir waren eine Woche gemeinsam in Sardinien. Daher die Verwirrung mit "wir" und dann doch nur eine Person im Auto.
REXi
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 18. Mär 2014, 16:15

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Range Extender

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste