Akku mit REX laden

Re: Akku mit REX laden

Beitragvon JuergenII » Mi 4. Feb 2015, 07:49

Zumindest in Nîmes, Valance und in der Nähe von Loriot-sur-Drôme gibt es CCS Lader (http://ccs-map.eu/). An 22 kW Ladern braucht der i3 rund 2 Stunden um wieder mit 80% voll zu sein.

Ich schätze mal, wenn Du langsam fährst - max. 110 km/h, dann dürfte der i3 theoretisch mit nachtanken und Akkuverbrauch rund 700 km weit kommen, bevor er wieder Strom laden muss.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich bin auf den Reisebericht gespannt. Wo musst Du eigentlich genau hin?

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Akku mit REX laden

Beitragvon 1234567890 » Mi 4. Feb 2015, 14:02

@Elektrisierend:

Kennst Du den Bericht von REXi? http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i3-range-extender/fernreise-mit-dem-i3-rex-t4173.html

Er ist mit Rex und soweit ich mich erinnere ohne nachzuladen 900 km bis nach Sardinien gefahren und es gab wohl keine Probleme mit dem Akku.
1234567890
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Vorherige

Zurück zu i3 - Range Extender

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast