Zuhause ohne Schieflast mit 7.4kW laden

Re: Zuhause ohne Schieflast mit 7.4kW laden

Beitragvon JuergenII » Sa 13. Jan 2018, 22:39

Eine 18 kWh Version gibt es in der Schweiz zu kaufen: http://www.schnellladen.ch/de/mobiler-18kw-dc-lader-von-evab
Allerdings mit 45 Kg nicht gerade ein Leichtgewicht. Wobei der Preis gaaaaanz allmählich in die richtige Richtung geht: CHF 8'974.01 inkl. MwSt.

Wobei es interessant ist, dass auf der dt. Seite das Produkt nicht angeboten wird.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2107
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Zuhause ohne Schieflast mit 7.4kW laden

Beitragvon endurance » Sa 13. Jan 2018, 23:51

Ja am Ende aber dann doch nur ~14kW beim i3 (Spannung) - das lohnt noch nicht.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3493
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Zuhause ohne Schieflast mit 7.4kW laden

Beitragvon JuergenII » So 14. Jan 2018, 12:15

Also wenn die Teile mal die Preisliga < 3.000 Euro inkl. Steuer erreichen würde ich zuschlagen.
Denke aber das wird noch dauern.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2107
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast