Ziegelstein hin

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon Kim » Di 5. Dez 2017, 10:43

Solche Syptome hatte ich mal bei einem anderen Ziegel.
Beim Reingucken hab ich dann festgestellt, dass er etwas Feuchtigkeit gezogen hatte.
Nach dem Trocknen ging alles wieder normal.
Allerdings zeigten ein paar Monate später die Beine eines ICs ziemlichen Rost und der IC musste ersetzt werden, aber dann gings auch wieder.

Ich würd an Deiner Stelle mal reinsehen und gegebenenfalls über Nacht einen Beutel Reis drüber leeren.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon harry78 » Sa 6. Jan 2018, 20:25

Hallo zusammen,

Heute hat‘s mich auch erwischt: der i3-Ziegel zeigte einen internen Fehler. Da ich immer draussen laden muss habe ich den Ziegelbrocken aufgeschraubt und tadaa: Feuchtigkeit! Mit Küchentuch oberflächlich gereinigt, das Gehäuse geputzt und schon geht es wieder. Also Kopf hoch: das Ding ist IP44 geeignet, ich schätze zu starker Regen oder Schnee packt die Dichtung nicht mehr.

Grüße,
Harald
harry78
 
Beiträge: 7
Registriert: So 4. Jun 2017, 11:09

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon fbitc » Sa 6. Jan 2018, 20:38

Hilfreich wäre, wenn du schreibst welchen Du hast. Für den i3 gibts verschiedene ...
fbitc
 
Beiträge: 4636
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon KrickKrack » Sa 6. Jan 2018, 21:00

Der neue Ziegel des LCI ist z.B. IP67.
Der ist von Delphi und man kann nichts einstellen.
KrickKrack
 
Beiträge: 137
Registriert: Di 18. Jul 2017, 15:20

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon harry78 » Sa 6. Jan 2018, 22:13

Es ist der 7644241-03 von Delphi.
harry78
 
Beiträge: 7
Registriert: So 4. Jun 2017, 11:09

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon fbitc » So 7. Jan 2018, 00:47

Danke.
fbitc
 
Beiträge: 4636
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon HerrK » So 15. Jul 2018, 01:13

Bei meinem Ladeziegel traten nun auch Probleme auf. Habs scheinbar reparieren können. Eigentlich eine saubere Schaltung, von der man durchaus was lernen kann.

Details mit Schaltplan, Messungen und Beschreibung gibts auf meinem Wiki.
http://www.zeilhofer.co.at/wiki/doku.ph ... ladeziegel

LG, Karl
HerrK
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 12:20

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon trilobyte » So 15. Jul 2018, 09:44

Hallo Karl

Interessant! ein paar Bilder würden die Doku noch abrunden ,-)
mein ziegel läuft aktuell noch, brauche den aber nur alle paar monate. der liegt immer im frunk. ich hoffe der zieht da nicht zu viel feuchtigkeit?

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Re: Ziegelstein hin

Beitragvon HerrK » Mo 16. Jul 2018, 21:38

Hallo Sigi,

ich hab nun noch ein Foto der Platine hochgeladen.
Schön wär noch eine Reinzeichnung des Schaltplans, aber dafür ist grad keine Zeit.

Hoffe, der Plan hilft vielleicht dennoch so manchem i3 Besitzer...

LG, Karl
HerrK
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 12:20

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste