Verschiedene Ladeanbieter

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon fridgeS3 » Fr 11. Nov 2016, 10:00

Leider nein, das bleibt dem Nutzer überlassen. Dazu ist der MArkt noch zu sehr fragmentiert und zu klein.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon 0000 » Fr 11. Nov 2016, 10:16

Wie kann ich mich bei bew anmelden? Hat da jemand einen Tipp?

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon fridgeS3 » Fr 11. Nov 2016, 10:29

0000 hat geschrieben:
Wie kann ich mich bei bew anmelden? Hat da jemand einen Tipp?


wie wäre es mit der Webseite??

https://www.bergische-energie.de/dienstleistungen/alternative-antriebe/elektromobilitaet/auto/autostrom/
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon palim_palim » Fr 11. Nov 2016, 10:30

Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon 0000 » Fr 11. Nov 2016, 10:58

palim_palim hat geschrieben:
http://www.lmdfdg.com/?q=bew+autostrom

Meinst ich Frage umsonst? Auf der Seite war ich, habe aber in der fünffach geschachtelten Navigation wohl die letzte Ebene nicht erreicht.
Solche Kommentare kann man sich auch sparen.

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon 0000 » Fr 11. Nov 2016, 10:58

fridgeS3 hat geschrieben:
0000 hat geschrieben:
Wie kann ich mich bei bew anmelden? Hat da jemand einen Tipp?


wie wäre es mit der Webseite??

https://www.bergische-energie.de/dienstleistungen/alternative-antriebe/elektromobilitaet/auto/autostrom/

Danke!

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon babyblum » Fr 11. Nov 2016, 12:46

Über die Homepage von denen ist das echt bescheiden zu finden.
Ich hatte BEW und Autostrom bei googel eingegeben, und schwups gab es den entsprechenden Antrag zum Download bzw. die passende Seite!

→ URL siehe Beitrag von frigdeS3
babyblum
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 13. Sep 2016, 12:23
Wohnort: Koblenz

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon 0000 » Sa 12. Nov 2016, 00:57

Genau. Nur auf den genauen Produkt Namen "autostrom" muss man erst mal kommen wenn man ihn auf der bew HP nicht gefunden hat. Naja, ich hab ja nun das Formular, das kann man ja mal ausfüllen und abschicken, kost ja nix.

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon graefe » So 13. Nov 2016, 07:06

Was ist das für eine kurzsichtige Argumentation?! Dich kostet das nichts, den Anbieter aber sehr wohl - und zwar nicht nur einmalig, sondern regelmäßig. Wurde hier schon genügend oft geschrieben: keine RWE-ID beantragen, die nicht genutzt werden soll, das gefährdet das grundgebührenfreie Businessmodell der Anbieter.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Verschiedene Ladeanbieter

Beitragvon powmax » So 13. Nov 2016, 14:18

nono hat geschrieben:
PS: Die Signatur hab ich mir mal geborgt, denn ich hab das Tesla Model 3 auch storniert und nächste Woche wird der i3 gekauft... 8-)


OFF TOPIC
Moinsen, ich habe mein M3 zwar noch nicht storniert, aber so wie es aussieht könnte der i3 94/REx auch bei mir in der kommenden Woche ein ganz heisser Kandidat werden! ;) Leider beträgt die Lieferzeit nach Aussage des Eiiii-Agent momentan um die 3+ Monate... :shock:

Grüsslies aus Hangover
powmax
 
Beiträge: 179
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast