Umbau von 1x32A auf 2x16A

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon bm3 » Mi 2. Nov 2016, 22:17

Der Wallbox ist es egal ob das einphasig oder dreiphasig abgenommen wird. Das Auto wird 32A bei der Wallbox anfordern, gut, eigentlich muss es dann nur noch 16A anfordern, das macht aber nichts, das läuft trotzdem, außer dass die Wallbox für 32A geeignet sein muss und dann nur 16A liefert.
Ist aber schon richtig, nach dem Umbau müssen nur noch 16A angefordert werden und wenn man das irgendwie ändern kann...
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon scimitar4444 » Mi 2. Nov 2016, 22:18

Und die zweite Phase?
scimitar4444
 
Beiträge: 43
Registriert: So 4. Sep 2016, 13:36

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon bm3 » Mi 2. Nov 2016, 22:19

ja, man braucht natürlich ein Wallbox die dreiphasig (mindestne zweiphasig) ist, anders geht nicht.Anders braucht man den Umbau auch nicht anzufangen. Signalisiert werden zur Wallbox oder öffentlichen Ladestelle dann halt immer noch die 32A.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon scimitar4444 » Mi 2. Nov 2016, 22:22

bm3 hat geschrieben:
ja, man braucht natürlich ein Wallbox die dreiphasig ist, anders geht nicht.

Nein die Frage war, ob die wallbox die Phasen einzeln freigibt. Ist dazu nicht das Pilotsignal zuständig? Leider kenne ich mich da noch zu wenig aus. habe meinen i3 erst seit 1 Monat.

Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
scimitar4444
 
Beiträge: 43
Registriert: So 4. Sep 2016, 13:36

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon HerrK » Mi 2. Nov 2016, 22:24

Die Begeisterung freut mich sehr! :)

Ich hab das schon im oben verlinkten Faden erklärt.
Derzeit bekommt das Auto eine Ladestromgrenze zwischen 6 und 32A. Wie dieser Strom dann auf beide aufgeteilt wird, weiß man leider nicht. Das muss ich eben noch messen.

Mit dem Umbau gibt eine 11kW Station dem Auto max. 16A als Ladestromgrenze vor. Der BMW sieht dann, aha, also 16A bekommen wir, Ladegerät 1 mach 10A und Ladegerät 2 macht 6A (nur so als Beispiel). Die Summe (16A) ist also fix, wie es aufgeteilt wird, jedoch nicht.

Was man aber eigentlich möchte, wäre, dass nun bei einer Stromvorgabe von 16A beide Ladegeräte je 16A vom Netz ziehen. Dazu muss man im Optimalfall die CAN-Nachrichten manipulieren. Noch einfacher wäre es, den Dutycycle der 1kHz-PWM einfach zu verdoppeln, aber das funktioniert dann auch nicht immer zuverlässig - besonders dann, wenn man dann nur mit einer Phase laden möchte.

Ob ich die entsprechenden Bits in dem Daten-Wirrwar finde, wird sich zeigen. Wenn mich hier jemand mit Erfahrung unterstützen kann, bitte ich darum. Hab mit CAN im Kfz noch keine Praxiserfahrung und nur wenig theoretischen Hintergrund.
HerrK
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 11:20

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon bm3 » Mi 2. Nov 2016, 22:25

Die Wallboxen geben keine Phasen einzeln frei. Wenn sie dreiphasig sind geben sie auch alle drei Phasen frei.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon bm3 » Mi 2. Nov 2016, 22:28

Ok, es geht also noch darum das im Auto entsprechend anzupassen.
Eigentlich wäre das eine Firmware-Sache die BMW sehr einfach mit Update lösen könnte..., aber solange man eine 22kW oder 47kW Ladestelle hat, hat das keine Auswirkungen. Nur bei einer 11kW (16A) Ladestelle.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon HerrK » Mi 2. Nov 2016, 22:30

Zur Aufklärung: Das Auto fordert keinen Strom von der Ladestation an, es nimmt ihn sich einfach.

Über das Pilot-Signal wird dem Auto mitgeteilt, wie viel Strom es sich nehmen darf. Dies geschieht über ein 1kHz Rechtecksignal mit +-12V Spannung, und einem Puls-Pausenverhältnis, das 10% pro 6A entspricht.
Über die Proximity-Leitung wird dem Auto mitgeteilt, was das Ladekabel an Strom verträgt. Das passiert durch einen einfachen Widerstand im Stecker.

Mehr Details gitbs auf Wikipedia:
https://en.wikipedia.org/wiki/SAE_J1772
HerrK
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 11:20

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon scimitar4444 » Mi 2. Nov 2016, 22:33

Ok. Ab könnten wir dann die Geschichte nicht einfach schaltbar über die Widerstände/pulsegenerator in den Stecker integrieren? Klar bleibt das menschliche Risiko...
Zuletzt geändert von scimitar4444 am Mi 2. Nov 2016, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
scimitar4444
 
Beiträge: 43
Registriert: So 4. Sep 2016, 13:36

Re: Umbau von 1x32A auf 2x16A

Beitragvon bm3 » Mi 2. Nov 2016, 22:34

Ok, das ist richtig, die Ladestelle/Wallbox teilt den maximalen Strom über das Tastverhältnis des Pilotsignales mit.Das Auto sollte entsprechend auf den maximal zulässigen Strom reagieren.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste