Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon marfuh » Do 15. Jan 2015, 20:28

Weiß jemand ob es einen transportablen Ladestecker mit Anzeige der Ladeleistung gibt?
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Anzeige

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon Emscha » Fr 16. Jan 2015, 10:47

Da hänge ich mich als Laie mit dran: Funktioniert ein Zangenamperemeter?
O.K., 10 Sekunden gegoogled. Geht nicht.

Eine Stromzange misst die Stromstärke eines Leiters, wenn dieser einzeln zugänglich ist.
Umschließt sie ein Zuleitungskabel mit Rückleiter, beobachtet sie lediglich Leckströme.
Ladesäulenabhängiger Zweiterstockmietswohnungsnutzer mit BMW i3 in ionic silver, bizzelt seit 8. April 2014
---
BEV, 04/2014
Softwarestand: I001-17-07-500
Benutzeravatar
Emscha
 
Beiträge: 129
Registriert: So 6. Okt 2013, 18:18
Wohnort: 90547 Stein

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon Starmanager » Fr 16. Jan 2015, 11:57

nee sowas muss man dann selbst basteln oder vielleicht mal bei einer der CCE Ladestationen vorbeischauen ob die das nicht anzeigen... habe es bisher nie probiert weil das Kabel bei mir noch Original verpackt im Kofferraum war.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon LocutusB » Fr 16. Jan 2015, 12:58

Hab mir schon mal Gedanken dazu gemacht. Leider laufen die Kabel im Motorraum auch nicht getrennt und man kommt auch hier nicht mit einem Zangendings weiter. Man könnte vemutlich einen Zwischenstecker basteln, bei dem man die Adern aufdröselt. Der ist zum einen aber heftig teuer und erwischen lassen darf man sich damit auch nicht :-(.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon i3Prinz » Fr 16. Jan 2015, 14:23

Kannibalisiere doch ein Typ2 Ladekabel... Auf 10 cm die Außenisolierung vorsichtig entfernen und schon kannst Du mit dem
Zangenamperemeter messen. Die Innenisolierung bleibt unberührt. Danach entweder neu isolieren oder eine Muffe aufschrumpfen oder einfach so lassen...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon LocutusB » Sa 17. Jan 2015, 18:54

An einem 300€ Kabel säge ich nicht rum, nur um da mal den Strom zu messen ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon rengdengdeng » Mo 19. Jan 2015, 12:30

Da gibts ein schickes Ladekabel bzw. ICCB von Forumsmitglied "ATM". Hat ne kleine Anzeige integriert auf der die aktuelle Spannung (rot) und der Strom (grün) angezeigt werden. Universell adaptierbar an Schuko, CEEx, Typ2, etc. Sucht sich die zulässige Stromstärke "selber" bzw. durch den jeweiligen Adapter.
Bei mir seit nem halben Jahr mim i3 im Einsatz: TOP!
Foto:
Dateianhänge
IMG_3450_1.jpg
Die ICCB an Typ2 Säule
BMW i3 BEV, DC, Wärmepumpe, EZ 03/2014, >70 Tkm,
SW Vers. (001-13-09-507) seit Jan. 2017: 001-16-11-502
Benutzeravatar
rengdengdeng
 
Beiträge: 155
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon Kim » Mo 19. Jan 2015, 12:57

Niiiice...!!
Sowas will ich auch haben, sobald ich mal ein anständiges E-Auto besitze.....

7.1 kW mit deinem i3... so gehört sich das!
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon Hamburger Jung » Mo 19. Jan 2015, 13:18

Hallo,

was kostet denn solch Adapter? Tolle Sache...

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Transportabler Stecker mit Anzeige der Ladeleistung

Beitragvon midimal » Mo 19. Jan 2015, 14:25

Goiles Ding! Genau wie teuer bitte?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gaspedal und 5 Gäste