Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon fbitc » Do 25. Jan 2018, 23:27

Ich hab nur drauf verwiesen weil er scheinbar noch nicht weiterkam und ich über Stefan (twizyflu) sofort und ohne Probleme die Tesla Wallbox bekommen hab.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4339
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon Twizyflu » Fr 26. Jan 2018, 00:03

Wenn jemand für andere direkt in den Tesla Store geht und das auf seine Kappe (VIN) nimmt, ist das kein Thema.
Es wird sogar günstiger sein, da wir ein wenig verdienen müssen (Lagerkosten, Personal) - Vorteil ist wenn man gewerblich kauft mit deutscher UID Nummer ist es sofort netto (innergemeinschaftliche Lieferung) <- wem das halt wichtig ist.

Ich finde das Produkt sehr gut für den Zweck (stationär).
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon Twizyflu » Fr 26. Jan 2018, 00:04

fbitc hat geschrieben:
Ich hab nur drauf verwiesen weil er scheinbar noch nicht weiterkam und ich über Stefan (twizyflu) sofort und ohne Probleme die Tesla Wallbox bekommen hab.


Vielen Dank.
Ich weiß das sehr zu schätzen - und Zufriedenheit + guter Support ist besonders wichtig.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon wp-qwertz » Fr 26. Jan 2018, 09:58

fbitc hat geschrieben:
Ich hab nur drauf verwiesen weil er scheinbar noch nicht weiterkam und ich über Stefan (twizyflu) sofort und ohne Probleme die Tesla Wallbox bekommen hab.

danke für deine rückmeldung.
vg
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4917
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon wp-qwertz » Fr 26. Jan 2018, 10:34

WB ist gekauft. :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4917
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon ZoeFreund » Di 20. Mär 2018, 15:34

Kann ich so alles Bestätigen.
Nach mehrmaligem E-Mail Kontakt ist bei TESLA Hamburg ohne VIN kein TWC zu bekommen.
Wir haben seid fast fünf Jahren eine 3,7 kW RWE WallBox für unsere Zoe.
Meine Überlegung war, mir schon einen TWC an die Wand zu hängen und diesen sogar öffentlich zugänglich zu machen, auch in Hinblick auf unsere TM3 Reservierung.

Geht bei TESLA nicht, was sind die Gründe dafür?
Soll ich von meinem Vorhaben Abstand nehmen?
Zoe Q 210 Intens EZ 06/2013, im März 2018 150.000 km.
ZoeFreund
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 21:34

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Mär 2018, 16:35

Nein aber du kannst sie halt sonst gerne bei mir kaufen
https://www.nic-e.shop/produkt/tesla-wall-connector/

Das mit der VIN stimmt schon.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon wp-qwertz » Di 20. Mär 2018, 17:06

ZoeFreund hat geschrieben:
...
Soll ich von meinem Vorhaben Abstand nehmen?



verstehe ich nicht. wie kommst du denn dadrauf? du liest doch hier überdir, dass es klappt (über kleine umwege :D) :!: wo ist also das problem?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4917
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon ZoeFreund » Di 20. Mär 2018, 17:57

Ich bin nur über den doch ungewöhnlichen Verfahrensablauf verwundert!
Wiso wird ein doch so relativ einfach technisches Bauteil, das man im Verkaufsportfolio hat, mit so großem Widerstand und solchen Hürden abgegeben?
Normal und kundenfreundlich ist das nicht, zumal wir für TM3 vorgemerkt sind.
TESLA selbst schreibt auf seiner Hompage, das im Vorfeld der Anschaffung eines E-Autos es sinnvoll ist die Ladeinfrastruktur am vorgesehenen Stellplatz des Fahrzeuges bereitzustellen.
Wie aber soll das bitteschön funktionieren, wenn die auf solch komplizierte Art und Weise Wall Boxen abgeben?
Zoe Q 210 Intens EZ 06/2013, im März 2018 150.000 km.
ZoeFreund
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 21:34

Re: Tesla Wall Connector und I3 - ich bin verunsichert

Beitragvon uop8Bahg » Di 20. Mär 2018, 17:59

ZoeFreund hat geschrieben:
Ich bin nur über den doch ungewöhnlichen Verfahrensablauf verwundert!
Wiso wird ein doch so relativ einfach technisches Bauteil, das man im Verkaufsportfolio hat, mit so großem Widerstand und solchen Hürden abgegeben?
Normal und kundenfreundlich ist das nicht, zumal wir für TM3 vorgemerkt sind.
TESLA selbst schreibt auf seiner Hompage, das im Vorfeld der Anschaffung eines E-Autos es sinnvoll ist die Ladeinfrastruktur am vorgesehenen Stellplatz des Fahrzeuges bereitzustellen.
Wie aber soll das bitteschön funktionieren, wenn die auf solch komplizierte Art und Weise Wall Boxen abgeben?


Das kann nur Tesla beantworten.
In Düsseldorf hat es auch ohne VIN geklappt dank guter Vorarbeiter von anderen.
uop8Bahg
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 23. Jul 2015, 21:27

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste